• Koenigrud
    Dabei seit: 1138060800000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1191003504000

    Hatten einen Urlaub über Thomas Cook ins Radisson SAS Resort El Quseir gebucht um zu schnorchel und zu schwimmen. Nur war durch das Hausriff beides nicht möglich, es war in 14 Tagen immer nur rote Fahne außer an 5 Tagen für 1,5 Stunden gelbe Fahne. Wobei die gelbe Fahne nur kurz gehießt wurde damit die Urlauber nicht abreisen(es war fast nicht möglich ins Wasser zu kommen bei den Wellen). Die Reiseleiterin interessierte das alles nicht ihre einzige Antwort war das man Ausflüge bei ihr buchen könnte an Buchten wo man immer schnorcheln kann.

    Durch die Tauchschule mussten wir erfahren das das Wetter dort immer so ist. Keiner fährt ans Rote Meer und schaut es sich von Strand nur an.

    Wir sind stink sauer das in der Hotelbeschreibung überhauptnichts darüber stand.

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1191003909000

    Hast Du einen Mängelbericht von der Reiseleitung unterschrieben bekommen?

    Ohne Mängelbericht keine Chance auf Preisminderung.

    LG

    holzwurm

  • muecke1401
    Dabei seit: 1155686400000
    Beiträge: 383
    geschrieben 1191004062000

    Was willst du wissen ? was Reklamieren ?

    machst du irgendein Hotel am Meer für plötzlich auftretende Quallen regresspflichtig ?

    Hast du dich über die Wasserverhältnisse an dem Ort vorher schlau gemacht? gab es eine eine Schnorchelgarantie ?

    was sagt dein reisevermittler dazu?

    Ich bin eine Frau. Daraus ergibt sich das Geburtsrecht, bei Bedarf meine Meinung zu ändern ;-)
  • Transair
    Dabei seit: 1144368000000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1191004459000

    wir waren im letzen Jahr im Dreams Beach Resort in Marsa Alam und hatten das gleiche Problem.

    Von 14 Tagen hing 14 Tage die rote Fahne raus und es war unmöglich über den Steg ins Wasser zu kommen.

    Bei Jahn wurde auf jeden Fall das tolle Schnorchelrevier angepriesen.

    Es war schon sehr ärgerlich.Jahn hat uns 5% erstattet.Für alles weitere hätte man einen Anwalt einschalten müssen, dazu hatten wir keine Lust mehr.

    Die Hotels in der Region, wo das Meer nur über einen Steg zu erreichen ist, sind wohl alle davon betroffen.

    Grüße

    Transair

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1191005243000

    @Transair sagte:

    Die Hotels in der Region, wo das Meer nur über einen Steg zu erreichen ist, sind wohl alle davon betroffen.

    und ich kann mich kaum vorstellen dass es leute gibt die an sowas nicht VOR der abfahrt denken bzw. die sich nicht VORHER informieren und DANN eine Preisminderung anfordern.

    OK, es gibt richtige Profis, die nach einem Hotelaufenthalt ein "Skonto" dank irgendeiner Reklamation bekommen, bin mir aber sicher dass bei transair und Koenigrund nicht der Fall ist ;)

    Ale

  • Koenigrud
    Dabei seit: 1138060800000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1191009184000

    Da dieses Hotel sehr neu ist stand bei der Buchung noch nicht viel im Internet(so schlau bin ich auch). Unser Reiseleiter war nur bestrebt Ausflüge anzubieten der Rest war Nebensache. Was soll das Gelabere mit der "Schnorchelgarantie", wenn ich ein Hotel am Meer buche gehe ich davon aus das ich auch ins Meer kann.Wenn nicht sollte dies im Katalog vermerkt sein.

  • icepower
    Dabei seit: 1102464000000
    Beiträge: 728
    geschrieben 1191009452000

    @Koenigrud sagte:

    ...Nur war durch das Hausriff beides nicht möglich, es war in 14 Tagen immer nur rote Fahne

    Hallo,

    den direkten Zusammenhang zwischen Hausriff und roter Fahne verstehe ich nicht..... :frowning:

    Normalerweise weht diese Fahne, wenn starker Wellengang oder starke Strömung herrscht, aber das Hausriff schwächt Wellen doch normalerweise eher ab.

    Hoher Wellengang an sich ist doch wohl wetter- und jahreszeitenabhängig - somit nicht im Einflussbereich des Veranstalters.

    Sonnige Grüße, Jutta ******
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1191009581000

    @koenigrud

    mal etwas überspitzt gefragt: machst du auch eine minderung geltend, wenn die sonne nicht scheint?

    wenn eine ausstattung im hotel nicht so ist, wie beschrieben, dann kann man sowas einfordern.

    aber kann man das hotel/den manager/veranstalter für die wetterkapriolen verantwortlich machen?

    und wenn , wie du schreibst, das hotel ganz neu war, wie sollen die das denn auch wissen, dass dort immer "rote fahne wetter" ist?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Koenigrud
    Dabei seit: 1138060800000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1191009752000

    Jetzt weiß ich auch was ein Schaumriff ist, es war nicht Wetterabhängig und nicht Jahreszeitenabhängig es ist dort immer so. Sogar die Tauchschule fährt ihre Taucher mit Bussen an andere Buchten.Nur dem Hotel und der Reiseleitung ist dies egal.

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1191009977000

    @Koenigrud sagte:

    wenn ich ein Hotel am Meer buche gehe ich davon aus das ich auch ins Meer kann.Wenn nicht sollte dies im Katalog vermerkt sein.

    :shock1:

    sorry koenigrund, aber was hat das hotel oder der reiseleiter mit einer roten fahne bzw. mit den "wetterkapriolen" überhaupt zu tuen?

    das verstehe ich jetzt nicht :frowning:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!