• AndiZett
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1249226154000

    Hallo zusammen,

    nicht unbedingt "Reiserecht" aber dennoch im Zusammenhang stehend:

    Wir haben zwei Flüge auf der Homepage von Malaysia Airlines gebucht und per MasterCard gezahlt. Auf der nun eingetroffenen Monatsrechnung wird - neben dem Flugpreis - eine Auslandseinsatzgebühr in Höhe von 1% erhoben. Es handelt sich zwar "nur" um 11 Euro, dennoch würde ich gerne wissen, ob diese Gebühr gerechtfertigt ist.

    Auf der Buchungsbestätigung wurden die Zahlbeträge in Euro ausgewiesen. Irgendwo hatte ich ergoogelt, dass Auslandsgebühren nur erhoben werden dürfen, wenn die Rechnungswährung NICHT der Euro ist.

    Wer weiß dazu Näheres?

    Danke!

    Andi

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1249227650000

    @andi

    leider weiß ich nichts näheres zu deiner frage.

    ich könnte mir aber denken, dass der zuschalg daher kommt, dass malaysia airlines nicht gerade eine deutsche dependance hat.

    um dir es als käufer leichter zu machen, wurde der preis für dich in euro umgerechnet und auch so von deiner kk gebucht. aber intern verrechnet die airline den beitrag wahrscheinlich in der dort gültigen währung.

    so könnte ich mir eine erklärung vorstellen. 

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Chris737
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 678
    geschrieben 1249231222000

    Hallo,

    die Erklärung von Lexilexi erscheint mir auch plausibel. Frage hierzu: in welcher Währung wurde denn der Zahlbetrag auf der Abrechnung der Kreditkartengesellschaft ausgewiesen? Die tatsächliche Abrechnung des Betrages ist in der Regel die Grundlage dafür, ob es eine Zahlung in Fremdwährung ist oder nicht. Ob ein Unternehmen (hier Malaysia Airlines) aus Gründen der Übersichtlichkeit zusätzlich eine Rechnung in Euro ausstellt ist für die Abwicklung der Zahlung nicht entscheidend.

    Gruß

    Chris

  • Karl99
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 908
    geschrieben 1249232669000

    Ich glaube, dass von Auslandsgebühren nur innerhalb der EU bzw. des Euro.Raums Abstand genommen wird.

  • AndiZett
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1249232984000

    @ chris:

    Die Abrechnung erfolgte auch dort in Euro. Deshalb wundert es mich ja, dass eine Auslandsgebühr fällig wird.

    Gruß

    Andi

  • SteffenHeinold
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1249246916000

    Hallo zusammen,

    ging uns auch schon so. Bei einer US-Airline gebucht und auch in Euro bezahlt, die Auslandseinsatzgebühr wurde auch berechnet. Ich glaube das ist auch ok so, weil der Zahlungsempfänger die Zahlung aus dem Ausland einreicht auch wenn diese in Euro ist.

  • Chris737
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 678
    geschrieben 1249249951000

    Maßgeblich sind ja immer die Bedingungen des jeweiligen Kreditkartenanbieters. Ich habe gerade spaßeshalber mal die Bedingungen meiner Kreditkarte durchgelesen. Da ist es in der Tat auch so, dass alle Zahlungen außerhalb der EU mit dem Auslandseinsatzentgelt belastet werden, auch wenn sie in Euro abgewickelt werden. Hätte ich nicht gedacht, aber ich selbst hatte den Fall bisher auch nicht, dass Zahlungen außerhalb von Europa in Euro abgewickelt wurden.

    Aber wie gesagt, die Abwicklung ist abhängig von den jeweiligen Bedingungen der Kreditkarte, die von Anbieter zu Anbieter abweichen können.

    Gruß

    Chris

  • AndiZett
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1249250209000

    Werde diesbezüglich eine Anfrage an MasterCard richten und berichten wie es ausging.

    Gruß

    Andi

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5468
    geschrieben 1249257184000

    Wie der Name schon sagt, es handelt sich um eine Auslandseinsatzgebuehr und nicht um eine Fremdwaehrungseinsatzgebuehr.

    Ich vermute das die Belastung fuer deine Internetbuchung von Malaysian Airlines an die Visa Abrechnungsstelle in Malaysia ging. Damit ist es fuer deine Visakarte eine Auslandsbelastung.

  • dairesaoirse
    Dabei seit: 1248998400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1249309129000

    Wenn ich auf britischen Internetseiten  mit meiner Visa-Card bezahle, wird auch eine Auslandsgebühr berechnet. Daher wäre ich mir nicht sicher, das diese innerhalb der EU wegfällt. Am besten immer die Bedingungen der Kreditkarte genau studieren!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!