• Reisend2016
    Dabei seit: 1452038400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1452094441000

    Hallo allerseits,

    angenommen ich hätte einen Flug gebucht und sich Sitzplätze kostenpflichtig reserviert, im Flugzeug dann aber ein Upgrade in die 1. Klasse durchgeführt und von der Flugbegleitung die Info erhalten, dass man dann das Geld für die reservierten Sitzplätze erstattet bekäme.

    Man nimmt also Kontakt mit der Fluggesellschaft airberlin auf und erhält die Information:

    "Nach Prüfung der vertragstechnischen Hintergründe und unter Würdigung der pers. Umstände muss

    ich Ihnen mitteilen, dass die Bedingungen für eine Erstattung eines Standardtarifes nicht erfüllt sind.

    Airberlin erstellt seine AGB stets transparent und auf der Grundlage der ständigen Rechtssprechung,

    natürlich auch unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Standards."

    Die AGB bzeiehen sich bei airberlin ausschließlich auf "Gebote", aber wir haben gar nicht geboten. Die Flugbegleitung sagte uns sogar, dass Handeln nicht möglich sei. Damit ist die Begründung "AGB", doch hinfällig.

    Die persönlichen Umstände sind hier eindeutig nicht "gewürdigt" worden, denn der Reisender hat ja dem Unternehmen mehr Geld eingebracht durch das Upgrade als durch die Sitzplatzreservierung vorher. Es entsteht also der Eindruck, dass man hier abgezockt werden soll, wenn man sich für ein Upgrade entscheidet, da die Flugbegleitung ja bestätigt hatte, dass man das Geld zurück bekomme. 

    Verweis auf die AGB schön und gut, aber da ich den Flug ja in Anspruch genommen hatte UND vor allem mein Sitzplatz, auf dem ich ja nicht mehr saß, danach anderen Passagieren zum Kauf angeboten wurde (!!!), müsste AirBerlin mindestens aus Kulanzgründen der Erstattung für die Sitzplatzreservierung zustimmen?

    Ich werde das an meinen Anwalt weitergeben, wollte euch aber trotzdem mal mitteilen, wie AirBerlin so mit Kunden verfährt, die ihnen viel Geld in den Rachen schmeißen.

    Vielleicht könnt ihr dazu ja mal eure Meinung schreiben?

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2771
    geschrieben 1452097386000

    verstehe ich recht, du hast für relativ kleines geld in der holz/business class sitze reserviert und beim einchecken einen ungleich teureren platz und service on der 1. klasse bekommen ?

    nun möchtest du das geld für die ursprüngliche platzreservierung erstattet bekommen, da du nicht auf diesen plätzen befördert wurdest ?

    wenn das so richtig ist, solltest du mal darüber nachdenken, dass man einem geschenkten gaul nicht ins maul sieht und auch mal die kirche im dorf lassen sollte.

    vllt und hoffentlich habe ich deinen post aber auch nur falsch verstanden.

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1452097744000

    Habe das eher so verstanden, dass ein Upgrade teuer bezahlt wurde :frowning:

    Zitat: denn der Reisender hat ja dem Unternehmen mehr Geld eingebracht durch das Upgrade als durch die Sitzplatzreservierungvorher.

    Thrad zu AB befindet sich hier:

    click mich

    Grüßle

    Heike

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 15876
    geschrieben 1452099008000

    Ich denke auch, daß hier noch einige Details und zusätzliche Informationen sowie Klarstellungen seitens @Reisend2016 folgen müssen.

    So z.B. wie wurde das upgrade zu welchen Kosten und wann genau vorgenommen? Erfolgte es erst an Bord...wie sollte AB denn da dann noch den vorherigen Platz verkaufen.

    Edit:

    "Müssen" und "Kulanz"...finde den Fehler!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 15876
    geschrieben 1452100322000

    ...am Ende "droht" er aber schon mit seinem Anwalt...

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • HABERLING
    Dabei seit: 1283126400000
    Beiträge: 724
    geschrieben 1452100672000

    Die Frage ist vielleicht Hypothetisch gemeint.

    " angenommen ich hätteeinen Flug gebucht und sich Sitzplätze kostenpflichtig reserviert, im Flugzeug dann aber ein Upgrade in die 1. Klasse durchgeführt und von derFlugbegleitung die Info erhalten,dass man dann das Geld für die reservierten Sitzplätze erstattet bekäme."

     hat Air Berlin eine First Class ?

    Geizige Menschen sind unangenehme Zeitgenossen - aber angenehme Vorfahren!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 15876
    geschrieben 1452101118000

    Mein vorhergehender Beitrag war eigentlich eine Antwort auf den vorstehenden von @HABERLING

    Die haben scheint's die Plätze getauscht.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38680
    geschrieben 1452102631000

    Ich bin der Ansicht, dass dieser Sachverhalt im Thread zu AB (dankenswerter Weise bereits von Heike68 verlinkt) richtig aufgehoben wäre. Dem Tenor des Beitrags entnehme ich weniger die Nachfrage zu rechtlichen Aspekten, er will vielmehr Ärger über eine scheinbar unbefriedigende Dienstleistung übermitteln.

    Rechtliche Sicht:

    sh.mk116 - Reservierung wurde vorgenommen (= Gebührenpflicht) und der Anspruch vom Reisenden selbst kurzfristig aufgegeben (= kein Erstattungsanspruch).

    Es spielt dabei überhaupt keine Rolle, zu welchem (höheren) Preis der Fluggast sodann unterkam, die Vermarktungsoption "Reservierung der Sitzplätze" war für das Luftverkehrsunternehmen verwirkt.

    Übrigens ist das kein Alleinstellungsmerkmal der AB, auch renommierte Linien erstatten in bestimmten Tarifen gebuchte und nicht beanspruchte Sonderleistungen trotz Upgrade nicht.

    Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!