• hhhh.sss.
    Dabei seit: 1427241600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1430987267000

    Bei kombinierter Reise erst Hotel dann Kreuzfahrt

    bringt uns die mit Transfer beauftragte Agentur

    um 12: 30 zum Hafen in Instanbul.

    Schiff kommt aber erst um 17:30 und zwar

    nach Fahrplan, was die Agentur wohl wusste.

    5 Stunden sinnloses Warten!

    Habe ich irgendeinen Ersatzanspruch?

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16088
    geschrieben 1430987851000

    Wofür? Weswegen?

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18014
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1430988086000

    Würde mich auch interessieren ;)   Na laut Überschrift, war der Hafen dreckig! und es gab sicherlich keinerlei Kurzweil, um sich die Warterei zu vertreiben.

    Sollte auch "dafür"! eine Entschädigung zustehen, um den Urlaub zu refinanzieren?

  • katjaworld
    Dabei seit: 1177459200000
    Beiträge: 863
    geschrieben 1430999770000

    @hhhh.sss., auch ich verstehe die Frage bezüglich des Ersatzanspruchs nicht. Aber als Ersatzvariante wäre in Frage gekommen, dass du gepflegt 5 h vor dem Hotel rumstehst, weil du einfach mal im Laufe des Vormittags auschecken musst oder aber, dass der Reiseveranstalter für euch noch eine Zusatznacht bucht, damit ihr bis kurz vor Peng im Hotel bleiben könnt. Das hätte die Reise aber wohl verteuert und ich kann mir nicht vorstellen, dass das in deinem Sinne gewesen wäre. Zum Reisen gehört oftmals eben auch bisschen Geduld und die Gabe, die Dinge mit einer gewissen Leichtigkeit in Vorfreude auf den nächsten Teil der Reise anzugehen.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16961
    geschrieben 1431001114000

    @hhhh.sss

    Willkommen im Forum.  :D

    Ausckecken um 12 ist völlig normal. Und zusätzlich zum Vorschlag von @katjaworld:

    Hättest ja auf den inkludierten Transfer verzichten, die Koffer im Hotel abstellen, dir die Zeit wo auch immer vertreiben und später im Taxi - natürlich auf eigene Kosten - zum Hafen fahren können.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16088
    geschrieben 1431001994000

    Spannend wäre es dann zu erfahren, wen @hhhh.sss in "Haftung" hätte nehmen wollen, wenn bei einem späteren Transfer eine in Istanbul durchaus "nicht unübliche" Rush-Hour für ein Verpassen des Schiffes gesorgt hätte.

    Mal abgesehen von den bereits erfolgten, durchweg richtigen Argumentationen macht ein frühzeitiger Transfer durchaus Sinn.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • papnik
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 2104
    geschrieben 1431003879000

    An den TO (es widerstebt mir, den Nick zu benutzen),

    wenn du schon vor der Kreuzfahrt in Istanbul warst, wirst du dich ja sicherlich ein wenig mit den Örtlichkeiten vertraut gemacht haben. Dann weißt du auch, dass die Straßenbahn direkt bis zum Kreuzfahrtterminal fährt, die Rush Hour also absolut zu vernachlässigen ist.

    Koffer im Hotel lassen, sich einen schönen Tag in einer schönen Stadt machen, recht spät zum Check in, zügig aufs Schiff, Kreuzfahrt genießen.

    So geht Urlaub, aber dann könnte man ev. die erste bezahlte Mahlzeit verpassen....

    Grüße papnik

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16088
    geschrieben 1431004407000

    Klaro gibt es da eine direkt ans Terminal verkehrende Strassenbahn, nur muß je nach Lage des vorherigen Hotels diese ggfs. auch erst einmal erreicht werden.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • papnik
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 2104
    geschrieben 1431005396000

    Das geht schon, wenn man etwas eigeninitiativ ist, und nicht den gesamten Hausrat mitschleppt. Alles eine Sache der Übung.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16088
    geschrieben 1431008759000

    Auch das ist klar, aber es geht eben auch darum ggfs. je nach Lage des vorherigen Hotels erst einmal zur Strassenbahn zu kommen um eben dann eventuellen Staus zu "entgehen". Sprich, die Bahn fährt zum Terminal, "nicht jedes" Hotel hat aber unmittelbaren Anschluß an die Strassenbahn.

    Sorry, hatte es vielleicht unverständlich formuliert.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!