• philipplondon
    Dabei seit: 1257206400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1257253969000

    Hallo,

    Habe ein Problem und hoffe das ihr mir weiterhelfen könntet:

    Habe folgendes Hotel:

    Park Grand London Paddington - Shaftesbury Hotels

    über die Hotelonlineseite von Shaftesbury Hotels gebucht

    Bei Buchung gab man 5 Sterne an. Jetzt wird das Hotel nur noch als 4,5 Sterne dort bewertet und bei anderen Hotel Onlinebuchungsseiten zb. ×××× hat es nur noch 4 Sterne und das ist ein hoher Unterschied ob 5 oder 4 Sterne sonst hätte ich es sicher nicht gebucht. Ich muss dazu sagen das das Hotel seit 20 Oktober geöffnet hat also ein neues Hotel. Auch die ersten Kritiken die es über das Hotel gibt sind wirklich nicht der Hit.

    Meine Frage wäre jetzt ob ich auf Preisminderung Anspruch bzw. Recht habe und wie es bei Allgemeinen Rechten ( Zimmer verdreckt,usw..) aussieht wenn man direkt über das Hotel gebucht hat?

    Habe noch nicht bezahlt. Bezahle erst bei Ankunft.

    Reisedatum: 21.11 - 24.11.2009

    Bitte um schnelle Rückmeldung!!

    Mit freundlichen Grüßen aus Österreich

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1257256880000

    @phillip

    die frage, die du dir persönlich stellen solltest ist, ob du auf die leistungen, die ein 5* hotel gegenüber einem 4,5* hotel anbietet, verzichten kannst.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1257260572000

    Hallo, dass neu eröffnete Hotels oft eine gewisse Anlaufphase brauchen, ist ja allgemein bekannt und kann bei Bewertungen durchaus eine Rolle spielen. Inwieweit man bei einem neuen Hotel von Verschmutzung ausgehen sollte, ist da die Frage.

    Im übrigen wird eine Hotelklassifizierung in der Regel erst nach Eröffnung durchgeführt und da hat es  vielleicht nur eben zu 4 Sternen gereicht. Oder es war für den Betreiber günstiger. Muß nicht unbedingt schlechter sein. Wichtig wäre, daß die zugesicherten Eigenschaften des Hotels zur Verfügung stehen. Britische Hotelsterne werden u.a. von "Visit Britain" festgelegt und schon die Kriterien sind andere als beispielsweise bei Hotels im deutschsprachigen Raum.

    Also nicht direkt vergleichbar.

    Du kannst Dir ja noch überlegen, ob Du die Hotelbuchung (falls ohne Stornokosten möglich?) zurücknimmst und ein anderes Hotel buchst. Aber Hotels in London gehören nicht zu den ausgesprochen günstigen und ein "echtes" 5-Sterne Hotel kann gegenüber einem Eröffnungspreis-Angebot schon mal nach oben abweichen.

    Gruß privacy, der Dir ansonsten eine schöne Zeit in London wünscht.

    PS: Wenn Du einen Nachweis über die 5-Sterne-Buchung hast, kannst Du die Hotelgruppe ja mal anschreiben und um Stellungnahme entsprechend Ihrem Angebot und um kostenfreie Umbuchung auf ein offizielles 5-Sterne-Hotel innerhalb der Kette nachfragen. Eines haben sie ja wohl im Programm (wenn die Angaben denn jetzt richtig sind ;) )

    Und zu Deiner Frage:

    Rechtlich gesehen wird es sehr schwierig, für so ein "Sternchen" Forderungen zu stellen. Obwohl mittlerweile -bei unstrittigen Forderungen-  das "Europäische Mahnverfahren" eingeführt wurde

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1706
    gesperrt
    geschrieben 1257273055000

    Aus meiner Sicht hat das Hotel den nach englischen Kriterien geltenden Standard für eine Klassifizierung -eben 5-Sterne- angestrebt, aber anscheinend zur Eröffnung und auch wohl bis heute nicht erreicht. Damit ist ein Buchungskriterium entfallen und würde eine kostenfreie Stornierung rechtfertigen.

    Eine wichtige Rolle spielt aber der Preis. Hat sich dieser auch nach der Abqualifizierung nach unten geändert ? Wohl kaum, und daher ist das Angebot des Hotels als ein neues Angebot anzusehen. Gleicher Preis, aber weniger "Leistung". Hier kann man wohl nur auf "good will" der Hoteleigner hoffen, wenn man sie darauf anspricht. Für 3 Nächte à z.B. € 20.-- / 30.-- pro Nacht für die Minderqualifizierung ? Zumal man nicht weiss, welche Kriterien nicht erfüllt worden sind. Ein Streit lohnt nicht, zumal er in England geführt werden müsste. Aber die Eigner darauf ansprechen würde ich schon.

    Gruss Gabriela

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1257282569000

    @g.m.

    mal wieder.....

    was du schreibst und welche tipps du gibst, ist ein wenig waghalsig ob der informationen, die wir vom to haben.

    der to hat mitnichten geschrieben, dass er auch beweisen kann, dass er explizit 5* gebucht hat.

    zudem schreibt er, dass ANDERE portale das hotel anders bewerten.(andere * kategorie)

    das kennen wir doch schon zur genüge.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1706
    gesperrt
    geschrieben 1257329302000

    @Lexilexi:

    Ich zitiere den TO: "bei Buchung gab man 5-Sterne an". Daraus darf man zu Recht schliessen, das dieses in welcher Fom auch immer Bestandteil der Buchung geworden ist. Es sei denn, es wäre ihm lediglich mündlich mitgeteilt worden. Dann hätte er in der Tat ein Beweisproblem. Aber um eine verbindliche Buchung ( für beide Seiten ) zu erhalten wird man das wohl vernünftigerweise schriftlich getan haben.

    Gruss Gabriela

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1257449267000

    @g.m.

    er hätte genau so ein beweisproblem, wenn er es per internet gebucht hat und sich nicht jeden buchungsschritt ausgedruckt hat.

    scheinbar ist ja von der internetseite die rede.

    aber weißt du, eigentlich sollten wir hier nicht kontrovers dikutieren, wenn der to sich scheinbar nicht die mühe macht, weitere infos zu geben bzw. aufzuklären.

    vermutlich mal wieder so eine "eintagsfliege" um infos zu bekommen.

    dafür ist mir meine energie zu schade.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1257505182000

    Hallo

    1 Stern weniger sagt doch nix aus über die tatsächlichen Leistungen. Wäre bei der Buchung mit 5 Sternen noch von einem Zimmer mit Bad die Rede gewesen und dann bei 4 Sternen das Bad plötzlich nur noch auf dem Flur - ja dann wäre es etwas worüber man sich beschweren könnte.

    Eine Internet-Buchung direkt im Ausland mag günstig sein, aber sie schliesst meistens auch jede Beschwerdeführung aus, da es nach ausländischen Recht zu auswändig wäre.

    Nur schon beim betrachten der Website des genannten Hotels sieht man, dass hier nicht mal 4 Sterne angebracht wären... Das Haus hat ja nicht einmal eine Bar, Restaurant oder irgendwelche Serviceleistungen die 4 Sterne rechtfertigen würden. Es passt genau in die aufgepäppelten und schlecht renovierten Hotels in Bayswater/Paddington.

    Gruss Markus

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1257540323000

    @mawota

    genau darauf wollte ich mit meiner ersten frage hinaus.

    die änderung der sterne ist ja eigentlich nur redaktionell.

    ich persönlich wüßte auch nicht so genau, was ein 4,5* hotel gegenüber einem 5* hotel ruhig vermissen lassen darf.

    das weiß vermutlich philipp auch nicht.

    von daher finde ich den grund der reklamation etwas "dünn"

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1257721498000

    Hallo,

    5 oder 4,5 Sterne, darauf pochen ?

    Ist eine ' Einschätzung ' die sich an Kriterieren orientieren aber auch einen kleinen

    Ermessenspielraum lassen,

    es kommt eher auf die Leistung an, nätürlich richtet man

    sich nach  den Sternen meist ist es auch eine Preisfrage,

    Vorbewertungen gibt es wohl nicht, da Neueröffnung, ein neues Haus, da muss sich einiges

    erst ' einspielen '

    auch empfindet jeder Gast anders

    und ist auch teilweiser toleranter wenn die Richting stimmt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!