• carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1214831991000

    @Blacktiger

    wer ist denn der Vertragspartner bzw. wer soll es sein für das Reisebüro?

    Die Reise buchen auf deren Namen u. Du unterschreibst???

  • anika1412
    Dabei seit: 1193356800000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1214842301000

    @Blacktiger sagte:

    Ich hatte mir das so gedacht, ich gehe zusammen mit meiner Tochter und deren Freund (der ist schon 18) ins RB und buche die Reise auf den Namen meiner Tochter und deren Freund, aber ich unterschreibe die Buchung. Dann dürfte es doch eigendlich funktionieren!?

    Meine bedenken sind halt, das meine Tochter beim einchecken im Hotel probleme bekommt. Nacher sagen die "du kommst hier nit rein" und dann???

    Das geht nicht. Entweder bucht ihr Freund auf seinen Namen und unterschreibt (und haftet für ALLE Reiseteilnehmer!) oder du unterschreibst, und es wird auch auf DEINEN Namen eingebucht. (Würde ich von abraten, dann haftest du für den Freund deiner Tochter mit.)

    Wenn ER unterschreibt, ist er auch dafür verantwortlich, dass sie die Einverständniserklärung der Eltern hat. (Vertraglich hat sie damit dann nichts zu tun.)

    ABER: Ob sie ausreisen darf und in diesem Land einreisen darf, ist eine andere Sache, auf jeden Fall Einverständniserklärung für die Ausreise mitgeben und sich beim auswaertigen Amt informieren über die aktuellen Einreisebestimmungen im jeweiligen Land.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!