• kiotari
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 1951
    geschrieben 1285788248000

    Morgen Abend -SWR/Marktcheck/21.00 Uhr  ist u.a. dieser Beitrag vorgesehen :

    "Die frechsten Werbelügen im Reisekatalog" 

    www.swr.de/marktcheck/aktuell-themenvorschau/-/id=100834/nid=100834/did=4568904/1mzrsze/index.html

    LG

    Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann
  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1285789430000

    Marktcheck soll aufpassen, dass es nicht selbst vor den Kadi geschleppt wird. Wer jemanden der Lüge bezichtigt kann auf Wahrheitsbeweis geklagt werden. Wer jemanden der Unwahrheit bezichtet hingegen, hat nichts zu befürchten.

    Die von diesem Unternehmen als "Kataloglügen" bezeichneten Umschreibungen in Katalogen haben aber bisher jeder Klage standgehalten - inhaltlich: ich meine damit, wenn dort stand "ein lebhafter, aufstrebender Urlaubsort" und es war dort der Verkehrs- und Baulärm im allgemeinen Stadtzentrum, dann hat der Veranstalter ja nichts verheimlicht!

    Ich stehe nicht auf der Seite von Reiseveranstaltern oder Unwahrweiten. Aber ich bin a bisserl allergisch gegen Verallgemeinerungen und der Hilfestellung für allgemeine Verblödung, gell! ;)

  • liebesschneckle
    Dabei seit: 1277769600000
    Beiträge: 97
    gesperrt
    geschrieben 1285790461000

    Sehr gutes Statement mosaik! Vielen Dank.

     

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17986
    geschrieben 1285937872000

    Hat jemand die Sendung gesehen ? Habe sie leider verpasst.

     

    Was sind denn nun die "frechsten Werbelügen" ?

     

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • kiotari
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 1951
    geschrieben 1285939828000

    Ja ich habs gesehen und für mich war dieser Beitrag ein Flop .

    Hat keine 5 Min. gedauert .Es ging um um die Begriffe "kontinentales Frühstück"-"naturbelassener Strand" und "internationales Flair".

    LG

    Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17986
    geschrieben 1285940353000

    @kiotari

     

    Danke. :D

     

    Dann hab ich ja nichts verpasst...

     

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1285943165000

    HIER könnt ihr testen, ob ihr der Katalogsprache mächtig seid. ;)  

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Lugansk
    Dabei seit: 1247184000000
    Beiträge: 686
    geschrieben 1285951847000

    Hallo!

     

    Viele jüngere Leute wissen heute nicht mehr was ein "Kontinentales Frühstück" ist, wie es in deutschen Hotels vor 40 Jahren Standard war:

     

    - 1 Brötchen

    - mehrere Scheiben Brot

    - 20 Gramm Butter

    - 1 kleine Portion Marmelade

    - 2 Tassen Kaffee, Tee oder Schokolade (oft nur für Kinder)

     

    Wenn es zusätzlich ein gekochtes Ei, eine Scheibe Käse, Schinken oder Wurst gab sprach man von "Verstärktem Frühstück".

     

    Bei einem "Kontinentalen Frühstück" mußten diese "Extras" gesondert bezahlt werden.

     

    Früher diente das Frühstück auch nur dazu die 3 bis 4 Stunden bis zur Hauptmahlzeit "Mittagessen" zu überdrücken.

    Heute wird in Urlaubshotels meist so üppig und ausgiebig gefrühstückt, das die Leute das Mittagessen auslassen, da sie noch satt sind.

  • coopeer_s
    Dabei seit: 1283126400000
    Beiträge: 113
    geschrieben 1286726340000

    @ Lugansk

    In den USA und z.B. in der Dom.Rep. besteht ein Kontinentales Frühstück meistens aus Kaffee und einem oder zwei apgepackten Stück Süssgebäck (Muffin o.Ä.).

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17986
    geschrieben 1286728039000

    @coopeer

     

    Dafür sind in den USA die Hamburger und BigMacs aber auch fast doppelt so groß wie bei uns und überall gibt's "All you can eat".

     

    Sei froh, dass das Frühstück da spärlich ausfällt   ;)    :laughing:

     

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!