• Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 957
    geschrieben 1210408329000

    Hallo Zusammen,

    ich frage mich wirklich ständig, warum immer noch so viele Leute das Risiko von Hautkrebs unterschätzen. Neulich bin ich von Bekannten aus Fuerte angerufen worden (als es hier kalt war) die dann meinten sie hätten tolles Wetter, soooo tolles Wetter und soooo heiß wäre es, dass sie "schon" einen Sonnenbrand bekommen hätten. Wow - Applaus, oder...!?

    Es wäre nicht so als wäre das ihr erster Urlaub unter Kanarischer Sonne gewesen.

    Im Freibad neulich habe ich auch wieder zig Leute gesehen, die schon krebsrot sind, und dennoch in der Sonne lagen.

    Ist Sonnenbrand tatsächlich für manche Leute etwas, mit dem angeben und prahlen kann? Von mir aus kann es 45°C im Schatten sein und ich bekomme keinen Sonnenbrand. Und wenn ich mal einen habe an einer Stelle die ich nicht bedacht habe (kommt so gut wie nie vor), dann leidet man doch schon darunter. Das brennen, später pellt sich die Haut... Und bei mir blinkt dann immer so ein Alarmsignal im Kopf "Hautkrebs"!

    Kennt Ihr auch Leute, die das immer noch nicht begriffen haben, wie gefährlich ein Sonnenbrand ist? Die nach Jahren Urlauben in sonnigen Gebieten immer noch während jedem Urlaub krebsrot werden??

    Wie schützt Ihr Euch vor der Sonne?

    Sonnige Grüße

    Soluna

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1210411823000

    @soluna81

    Sicherlich mag es Leute geben, die damit Angeberei betreiben. Aber das werden auch die Leute sein, die sich der Gefahr nicht bewußt sind. Gerade heut zu Tage dürfte das kein Problem sein, bei all den Angeboten der Sonnencrems. Sicherlich kann man einen Sonnenbrand nicht komplett ausschließen, aber wenn man mit dem nötigen Blick an die Sache geht, sollte das nicht schwer sein.

    LG

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1210414373000

    Also ich kann, trotz LSF 30 und dunkeln Haaren ganz schnell einen Sonnenbrand bekommen, und schaffe es dann nicht immer das zu vermeiden. Mein Junge hellblond und Neurodermitiker kriegt selbst mit LSF 15 keinen, nimmt aber meistens auch die 30. Es liegt also nicht nur daran wie man sich in der Sonne verhält, sondern wahrscheinlich gibt es auch eine persönliche anlage dafür. Wir nutzen konsequent Sonnendächer oder wenigstens Schirme, für die die in der prallen Sonne braten und das über Stunden, fehlt mir jedes Verständnis und die werden dann bei Schmerzen auch nicht bedauert... Haben es in Tunesien einmal erlebt das ein Junge schon mittags ganz apathisch war, aber die "lieben Eltern" nichts unternahmen das Sohnemann seinen Hintern mal aus der prallen Sonne bewegt. Als der dann abends zusammenklappte war das Geschrei groß.

    Birgit

    PS. Der Junge war vielleicht 9 Jahre...

  • Stephie21
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1210414626000

    Hallo Soluna

    Ich finde auch dass es doch gar nicht nötig ist sich einen Sonnenbrand zu holen, den es ist doch viel angenehmer und schmerzfreier wenn man seine Haut eben langsam an die Sonne gewöhnt und eben anfangs auch einen Sonnenmilch benutzt die eben einen hohen Lichtschutzfaktor hat.

    Ich habe zum Glück nicht so dass Problem dass ich schnell einen Sonnenbrand bekomme doch trotz allem gehe ich anfangs nicht ohne einzucremen in die Sonne. Denn wer langsam sich bräunen lässt der hat auch länger davon.

    Also ich finde es auch nicht gut, wenn man so leichtsinnig ist, denn man weiß doch eigentlich wie gefähtlich die Strahlen sein können und wie schnell Hautkrebs entstehen kann.

    LG

    Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres!!
  • vickymausi
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 1374
    geschrieben 1210424262000

    Hallo,

    ich selber lege sehr viel Wert auf gesundes bräunen, unter LSF 50 geht bei mir nix. Nicht weil ich das will aber weil ich sehr empfindliche Haut habe. Hatte selber schon genug Sonnenbrande als Kind. Heute gehe ich mit bedacht in die Sonne. Und Leute die dann damit protzen finde ich albern, weil sind wir mal ehrlich, schön ist das nicht!!! Und auch jeder weiß wie schmerzhaft ein Sonnenbrand ist, vorallem wenn da nochmal die Sonne drauf scheint, aber wenn die Leute meinen das machen zu müssen sind sie selber schuld!!!

  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 693
    geschrieben 1210425722000

    Ich denke da gibt es schon nen paar Angeber, aber auch einfach Leute die wirklich verdammt schnell verbrennen.

    Ich gehöre zu der letzteren Kategorie.

    Ich hol mir halt sehr schnell nen Sonnenbrand - auch bei LSF 50. Und man denkt halt nicht immer genug mit - zB letztes Jahr Karibik, wusste es ging auf einen Ausflug mit Sonneneinstrahlung, also gut eingecremt, Cap und dünne langärmlige Bluse zurechtgelegt, und ... die Bluse liegengelassen als der Ausflug losging- Zack Sonnenbrand obwohl ich im Schatten geblieben bin und LSF 50 genutzt hab.

    Was auch leicht unterschätzt wird, ist wie schnell man beim Wassersport Sonnenbrand kriegt. Stichwort Wasser und bei Gischt auch Salzkristalle.

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1210447361000

    Hallo Melanie,

    als wir neulich in Ägypten waren haben wir nur - wirklich nur - im Schatten gesessen. Durch die Sonne gegangen sind wir nur frühmorgens (bis spätestens 9:00 Uhr) oder abends nach Sonnenuntergang. Es war schon viel zu heiß.

    Was soll ich dir sagen: Wir waren/sind so schön braun - ohne Sonnenbrand.

    Ich begreife auch die Leute nicht, die sich stundenlang der Sonne aussetzen und falls sie es ohne Sonnenbrand überstehen, wie verschrumpelt sehen sie denn nachher aus? Schön ist das doch bestimmt nicht.

    Als ich im Urlaub wegen einer Allergie beim Arzt war, kamen Eltern mit einem kleinen Jungen in die Praxis, der Kleine war feuerrot, übersät mit Wasserblasen an Schultern, Brust und Rücken und zitterte am ganzen Körper. Wie können Eltern es so weit kommen lassen?

    Auch bei den derzeitigen Sommersonnentage genieße ich meinen Garten unter einem großen Sonnenschirm.

    Dir und allen Lesern wünsche ich ein schönes Pfingstfest.

    Liebe Grüße Helga

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • schnuggel1980
    Dabei seit: 1144022400000
    Beiträge: 3361
    geschrieben 1210450011000

    Ich werde auch sofort krebsrot, trotz Sonnenschutz mit LSF 30. Wenn es geht, schmier ich mit einem noch höheren LSF.

    Und trotzdem lässt sich ein Sonnenbrand selten vermeiden, außer ich sitze den ganzen Tag irgendwo im Haus. Und darauf hab ich im Urlaub keine Lust. :(

    Mit der richtigen Pflege schält sich die Haut hinterher nicht zu sehr, und brennen tut ein Sonnenbrand bei mir schon lang nicht mehr. Da brennt das Essigwasser-Gemisch, das meine Eltern mir immer auf den Sonnenbrand getan haben zum ausheilen, um einiges stärker! :?

    Und mit meiner Sonnenallergie pass ich eh auf, dass ich immer einigermaßen im Schatten bin, und selbst da bekomm ich erstmal nen Sonnenbrand, der dann später schön braun wird. ;)

    Aber auch, wenn man keinen Sonnenbrand bekommt, heißt das noch lang nicht, dass man vor Hautkrebs gefeit ist.

  • Kessy05
    Dabei seit: 1115078400000
    Beiträge: 760
    geschrieben 1210508562000

    Hallo

    Also , wenn ich dann so die hellhäutigen, Blond oder Rothaarigen, so am Strand lieben sehe, die dann aussehen wie gekochte Hummer, kommt bei mir jedenfall kein bisschen Neidgefühl hervor. Im Gegenteil.

    Ich denke auch nicht , dass die Leute damit angeben wollen !

    Mit bäune ja, vielleicht aber mit einem höllisch brennenden Sonnenbrand, der zudem noch total affig aussieht ...nein..

    @schnuggel,

    Jeder Sonnenbrand verletzt die Haut und schädigt die Hautzellen irreversibel.

    Menschen , die oft Sonnebrand haben, bekommen prozentual gesehen ,häufiger Hautkrebs !

    Du hast wahrscheinlich keinen Sonnenbrand, sondern ein Wärme Erythem.

    Ein Sonnebrand kommt erst viel später nach dem Sonnenbad und tut weh, egal wie oft du was draufschmierst !

    Ein Wärmeerythem ist meist schon am nächsten Tag wieder verschwunden.

    Viele Grüße
  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2153
    geschrieben 1210570301000

    Wir, halten uns auch nur im Schatten auf und kommen trotzdem gebräunt nach Hause.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!