• bernadett
    Dabei seit: 1142467200000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1144057224000

    Hi,

    wir fliegen am 18.04. für 2 Wochen nach Phuket. ich war noch nie in Thailand, aber hatte gehört, dass die Sonne sehr agressiv sein soll. Nun, ich habe -noch- ungebräunte helle Haut und bin mir unsicher ob ich mit dieser in den urlaub fahren kann. Natürlich will ich mich mit Sonnencreme mit hohen Lichtschutzfaktor einkremen, habe aber mir überlegt ob es vielleicht sinnvoll wäre zusätzlich in solarium sich vorzubräunen. Nützt es etwas oder schmeisse ich mein geld umsonst aus? (war nämlich schon 2X)

    mittagssonne meide ich so oder so, aber wenn man natürlich draußen was unternehmen möchte, ist es schwierig bei 34°C im Schatten langärmliges zu tragen...

    was sind eure erfahrungen?

    danke, Bernadett

  • Lela
    Dabei seit: 1098835200000
    Beiträge: 745
    geschrieben 1144058545000

    Hallo Bernadett!

    Ich war zwar noch nie in Thailand, aber ich würde dir schon empfehlen, vorher ins Solarium zu gehen!

    Deine Haut ist dann nicht so empfindlich.

    Wir sind im Februar auf den Kanaren und dieses Jahr war ich vorher nicht im Solarium. Ich hatte wirklich Probleme, mich gegen den Sonnenbrand zu schützen, obwohl ich mich auch nie in die pralle Sonne knalle.

    Die Jahre vorher war ich schon etwas vorgebräunt durchs Solarium und ich hatte keinen Sonnenbrand.

    Wird schon besser sein, wenn du das vorher machst. Da kannste sonst schmieren wie du willst... :D

    Schönen Urlaub wünscht

    Lela

  • melitta
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 621
    geschrieben 1144061385000

    Solarium vorher ist immer gut ABER:

    es sind doch grad noch 2 Wochen bis zu eurem Urlaub, wieso überlegt ihr euch das immer so knapp? :?

    Sich auf so einen Urlaub hautmäßig gut vorzubereiten dauert auch seine Zeit.

    Wenn du jetzt zu knapp hintereinander ins Solarium gehst, kannst du dir da genauso eine Art Sonnenbrand wegholen. :(

    Am Besten wär es immer, die natürliche Bräune vom vergangenen Sommer erst gar nicht weggehen zu lassen, sondern etwa im Oktober oder November damit zu beginnen, etwa alle 1-2 Wochen für wenige Minuten ins Solarium zu gehen. d.h. eine leichte Bräune über den Winter mitzuziehen. So wird die Haut nie überfordert, und ich brauch keinen aggressiven Bräunungssprint vor dem Urlaub.

    Wenn ich das verabsäumt habe, und jetzt wirklich blütenweiß über den Winter geworden bin, dann fang ich mindestens 1 Monat vor Urlaubsantritt mit dem Bräunen an.

    Woche 1+2: Jeden 2. Tag etwa 5 Minuten in ein leichtes Solarium.

    Woche 3: jeden 3. Tag etwa 10 Minuten

    Woche 4: jeden 3. Tag etwa 10 Minuten in ein stärkeres

    Solarium, oder 15 Minuten mit dem gleichen.

    NACHDEM DU NICHT MEHR VIEL ZEIT HAST RATE ICH DIR:

    diese Woche jeden 2.Tag höchstens 5 Minuten

    nächste Woche jeden 2. Tag 10 Minuten

    die ersten beiden Urlaubstage gut cremen und nur im Schatten bleiben.

  • ganesha123
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 178
    geschrieben 1144062019000

    :? Kann mich Melitta nur anschliessen: das fällt euch ja früh ein!

    Sechs bis acht Wochen vorher sollte man anfangen, Karotin einzunehmen (um das Melanin in der Haut aufzubauen) und auf´s Solarium zu gehen (max 1x pro Woche).

    Bernadett, es ist überhaupt kein Problem bei 34°C im Schatten langärmelig zu tragen, denn in Thailand bekommt man wunderbare indische Blusen und Hosen aus ganz leichtem Baumwollstoff zu kaufen. Die solltest du dir auf jeden Fall besorgen, denn damit ist die Hitze besser zu ertragen als mit Shorts und Spaghettiträger-Tops.

    Viel Spass in Thailand!

    Ganesha

  • bernadett
    Dabei seit: 1142467200000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1144062571000

    Hallo Melitta!

    Ich war letzte Woche am Montag für 10 min, dann gestern für 10 min.

    ich hätte auch früher damit angefangen, wenn wir nicht einen last-minute gebucht hätten.... vor ca. 2 wochen.

    außerdem bin ich nicht für solarien , nur für den vorbräunen mache ich sowas überhaupt. aber das stimmt, dass man damit rechtzeitig anfangen soll.

    Ich will auch nicht hardcore bräunen, achte auf meine gesundheit.

    meinst du dass ich jetzt nach zwei Solis mi je 10 min lieber doch mit 5 min weitermachen sollte?

    danke

  • melitta
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 621
    geschrieben 1144064176000

    @bernadette

    drum hab ich ja geschrieben, dass man am besten über den Winter ab und zu gehen soll. Aber o.k. das ist hier jetzt nicht das Thema.

    Ich kenn deinen Hauttyp nicht, aber wenn du jetzt schon 2x für 10 Minuten mit ca. 5 Tagen Abstand warst, und keine Probleme hattest, dann sind 10 Minuten erstmal o.k.

    Gut mit Solarcreme (nicht Sonnencreme) vorher, und auch nachher arbeiten, damit die Haut nicht unnötig austrocknet.

    Dann verkürz die Abstände dazwischen, sodaß du diese Woche 2x gehst.

    Nächste Woche dann 3mal.

    Du kriegst das schon gebacken. Wünsch dir einen tollen Urlaub,

    würd auch gern ... ab in die Sonne .....

  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1144071220000

    Nur mal so - 5min. Solarium haben keinen Bräunungseffekt - also nicht erwarten damit braun zu werden. 5min haben höchtens den Effekt eines Pigmentsaufbau. Deshalb würde ich auch raten unter ein Pigmentierungsgerät zu gehen.

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1144091729000

    hallo bernadett

    Ich persönlich bin kein Freund vom Solarium.War noch nie dort und werde auch nie da hin gehen.

    Vielleicht bist du von Haus aus ein heller Typ.Trotzdem müßtest du ja dann wissen,ob du eher schneller braun wirst oder ob du eher am Anfang ein "Sonnenbrandtyp" bist.Um diese Jahreszeit hat man ja leider nicht die Möglichkeit,sich schon auf dem Balkon vorzubräunen.

    Meine Schwester geht öfter ins "Sola"und sie ist gerade mal 3 Jahre älter ist als ich.Ihre Haut sieht aber schon aus,als wäre sie 10 Jahre älter.

    Ich weiß auch,dass man sich irgendwie blöd vorkommt,wenn man im Urlaub so weiß wie ne Kellnerjacke ankommt.Das kriegste doch aber die ersten paar Tage mit der Sonne dort,natürlich nicht in der prallen,auch hin. ;)

    Auf jeden Fall natürlich am Anfang mindestens Lichtschutzfaktor 30 oder mehr (je nach Hauttyp) benutzen und dann reduzieren.Wirst ja wahrscheinlich nicht wegen einer Woche da hin fliegen.

    Ich bin über den Winter auch bleich.3 Tage Sonne mit gutem eincremen hilft bei mir allerdings schon,für etwas Farbe.

    Aber wie gesagt,ich kenne deinen Hauttyp nicht.

    Trotzdem glaube ich auch,dass es fürs "Sola" etwas zu knapp wird.

    LG Silke

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • melitta
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 621
    geschrieben 1144092823000

    @caribeangirl

    wenn deine Schwester, obwohl nur 3 Jahre älter, allein vom Solarium schon um 10 Jahre älter aussieht, dann möcht ich schon fragen, ob die da seit Jahren jeden Tag hingeht. Dann ist die Haut natürlich hinüber. Bei Solarium gilt nämlich das selbe wie für die Sonne, gut aber nur richtig dosiert.

    Der Haut beim Altern nachhelfen kann man auch noch durch:

    RAUCHEN

    ALKOHOL

    ZU WENIG SCHLAF

    ZU FETTE, SÜSSE, SCHARFE LEBENSMITTEL

    ZU WENIG TRINKEN

    STRESS UND SORGEN!!

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1144326445000

    @melitta

    ja,in der Tat geht sie da schon seit Jahren hin,um genau zu sein seit ca 20.Früher war sie 4 mal die Woche (wielange pro Sitzung weiß ich nicht),jetzt geht sie 1 mal pro Woche.Diese Art der gebräunten Haut gefällt mir persönlich aber nicht,da man genau sieht,obs künstliche Bräune ist oder die Haut durch die Sonne dunkler wurde.Wenn man meine Schwester nicht kennt,könnte man gerade denken,sie wäre von südländischer Abstammung (vielleicht ist sie es ja,müsste mal meine Mutter darauf ansprechen ;).Nene,war nur Spaß )

    Mir ist auch klar,dass jeglicher Konsum,der ungesund ist wie Rauchen,Alkohol,zu fettes Essen usw der Haut nicht zugute kommt.

    Trotzdem bin ich persönlich ein Gegner des Solas.

    Es sieht sicher schöner aus,wenn man ganzjährig einen leichten Teint hat,ich bevorzuge diesen aber nur im Sommer und erledige das mit Sonne pur.

    LG Silke

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!