• Cookie171
    Dabei seit: 1152489600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1161433736000

    Hi!

    es gibt ja den sog. Twinfix-Impfstoff. Mein Arzt hat mir nun empfohlen, drei Impfungen durchführen zu lassen, damit das ganze fünf Jahre hält.

    Nun meine Frage: reicht auch eine einfache Impfung, um den Schutz zumindest für die Zeit des Urlaubs zu haben (wir fahren Ende November zwei Wochen nach Tunesien)? Wir werden in absehbarer Zukunft nicht wieder in Urlaub fahren und da bei meinem Freund als Student die finanziellen Mittel recht begrenzt sind, würde uns das nämlich schon vollkommen genügen. Für Hepatitis A geht es ja laut fit-for-travel.de.

    Vielen Dank schon mal für euer Antworten!

    Cookie

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1161433986000

    um den Schutz zumindest für die Zeit des Urlaubs zu haben

    Hepatitis kann er sich auch in seiner UNI holen :D

    Er braucht nur mal Kontakt zu einer anderen Studentin zu haben ;)

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • stoppelhopser
    Dabei seit: 1125532800000
    Beiträge: 117
    geschrieben 1161436291000

    Hallo Cookie,

    ich weiß ja nicht welche Krankenkasse ihr habt. Aber eine große KK übernimmt die Kosten für die Doppelimpfung. Um Hepatitis zu bekommen, brauchst du nicht ins Ausland gehen - wie juanito schon sagt. Für Hepatitis A kann auch schon ein nicht sauberes Glas ausreichen...

    Frage doch einfach mal bei deiner KK an.

    LG

    Stoppelhopser

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1161446515000

    Alternativ kann man sich auch mit Beriglobin gegen Hepatitis A impfen lassen, diese Impfung hält nur ein paar Monate an. Bis Anfang der 90er war dies meines Wissens nach die einzige Möglichkeit, sich gegen Hepatitis A impfen zu lassen.

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1161453826000

    Nein eine einfache Impfung reicht nicht. Nach der ersten Impfung müssen 4 Wochen vergehen bis die zweite Impfung erfolgen muß. Etwa 2 Wochen nach der zweiten Impfung besteht ein großer Abwehr bzw. Impfschutz für den Körperl, jedoch nicht der komplette. Dann etwa ein halbes Jahr nach den ersten beiden Impfungen sollte die letzte Impfung erfolgen, womit der opimale Schutz erreicht ist. Vom Kosten-Nutzeneffekt sollte man alle 3 machen.

    LG

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1161649295000

    Gibts eigentlich mitlerweile die Hep. C Impfung?

    Als ich vor 2 Jahren meinen Sohn gegen Hep Impfen ließ, wurde er nur gegen A und B geimpft. Das waren jedenfalls mehrere Gänge zum pieksen. Die Kasse übernahm da aber keinen Cent.

    C ist ja die schlimmste und es gab, wie erwähnt, bis 2004 noch keine Impfung.

    LG

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1161678031000

    @'stoppelhopser' sagte:

    Hallo Cookie,

    ich weiß ja nicht welche Krankenkasse ihr habt. Aber eine große KK übernimmt die Kosten für die Doppelimpfung. Um Hepatitis zu bekommen, brauchst du nicht ins Ausland gehen - wie juanito schon sagt. Für Hepatitis A kann auch schon ein nicht sauberes Glas ausreichen...

    Frage doch einfach mal bei deiner KK an.

    LG

    Stoppelhopser

    @ stoppelhopser: Habe vor knapp 2 Jahren auch alle 3 Hepatitis A & B Impfungen machen lassen, aber von Kassenübernahme habe ich noch nix gehört. Bist Du sicher, daß das übernommen wird ?

    Gruß

    Tom

  • Klaus11
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 266
    geschrieben 1161678743000

    @'stoppelhopser' sagte:

    ... Aber eine große KK übernimmt die Kosten für die Doppelimpfung.... Stoppelhopser

    Also, meine bessere Hälfte arbeitet bei einer KK. Ich habe sie mal darauf angesprochen, da wir ja auch eine Reise in ein Risikogebiet machen.

    Da wir hier in Europa nicht akut gefährdet sind, werden die Impfungen nur noch bei Kindern und NICHT mehr bei Erwachsenen übernommen. Begründung des Gesetzgebers sinngemäß: wer das Geld hat in Länder mit erhöhtem Hepatitis Risiko zu reisen, der kann sich auch die Impfung leisten.

    Insofern ists nichts mit Kostenübernahme.

  • tschentschi
    Dabei seit: 1158451200000
    Beiträge: 11
    gesperrt
    geschrieben 1161678802000

    Ist mir auch neu das KK das übernimmt :?und ich bin in einer großen KK :shock1:

    Aber bei Kindern wird die Hep. B übernommen ;)ist aber Blödsinn, da Twinrix ungefähr genausoviel kostet.

    @caribiangirl

    Hep.C Impfung gibts nicht, die hohe Wandlungsfähigkeit des Hepatitis-C-Virus bei seiner Vermehrung ist auch eine Ursache dafür, dass es bis heute gegen das Virus keinen Impfstoff gibt.

  • stoppelhopser
    Dabei seit: 1125532800000
    Beiträge: 117
    geschrieben 1161799205000

    Hallo @all,

    ich hatte mich Anfang des Jahres nur Hepatitis B impfen lassen, weil mir eben diese noch fehlte. Auf telefonische Nachfrage der Sprechstundenhilfe bei der KK wurde gesagt, dass die Doppelimpfung übernommen wird aber keine Einzelimpfung. Mein vorheriger Arzt hatte es mir leider nicht erzählt, darum hatte ich A u. B als Einzelimpfungen und habe draufgezahlt...

    Dann müssten die das in den letzten Monaten wieder geändert haben...

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!