• Luppinchen
    Dabei seit: 1117065600000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1306755433000

    Hallo!

    Unsere Familie startet in den Pfingstferien nach Spanien. Meint ihr, dass wir dort Salat, Tomaten und Gurken bedenkenlos essen können? Wisst Ihr, ob in Spanien ebenfalls EHEC-Fälle aufgetreten sind?

    Danke und liebe Grüße

  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5778
    geschrieben 1306761627000

    Bislang ist in den Medien viel zu lesen, dass sich die "ausländischen" EHEC-Erkrankten vorher in Deutschland aufgehalten haben. Dass es auch in Spanien Erkrankte gibt, habe ich noch nicht gehört bzw. gelesen... und ausgerechnet dort soll ja der Ursprung sein...

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7595
    geschrieben 1306761643000

    Aussage des spanischen Gesundheitsministers Leire Pajín vom 27. Mai:

    "Keine Person in Spanien ist von der Bakterie betroffen".

    Ob es stimmt?

    Keine Ahnung.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • papaya46
    Dabei seit: 1269734400000
    Beiträge: 1333
    geschrieben 1306762040000

    Hallo,

    ja, es stimmt. Aber solange der Übertragungsweg nicht geklärt ist , würde ich auf die Gurken , Salat und Tomaten erstmal verzichten.

    mfG.

    ***suum cuique***
  • Carmen1979
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 153
    geschrieben 1306801048000

    Habe mir auch gerade die Frage gestellt. Werde in gut zwei Wochen nach Mallorca fliegen. Im Sinne meiner Figur wollte ich hauptsächlich auf Obst und Gemüse beim Essen zurückgreifen und jetzt habe ich ein ziemliches Problem wie es aussieht.

     

    Ehrlich das ist verdammt ärgerlich, dass ich jetzt zum Schutz meiner Gesundheit doch wieder wohl auf fettige Pommes, Weißbrot, Wurst, Käse, Fleisch... zurückgreifen muss um nicht Hunger zu leiden.

     

    Ober ätzende Aussichten sind das!

    20-26.12 Hotel Enziana / Wien, 24-28.4.17 A&O Hackerbrücke / München, 1-8.6.17 THB Felip / Mallorca, 24-31.8.17 Las Arenas / Mallorca
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1306803832000

    Prinzipiell kann und sollte das ja jeder machen, wie er es für richtig hält.

    Da nun mal spanische Gurken als Überträger nachgewiesen wurden, würde ich persönlich in Spanien definitiv keine Gurken essen, bis nichts näheres feststeht.

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1306842335000

    @Carmen1979 sagte:

     

    Ehrlich das ist verdammt ärgerlich, dass ich jetzt zum Schutz meiner Gesundheit doch wieder wohl auf fettige Pommes, Weißbrot, Wurst, Käse, Fleisch... zurückgreifen muss um nicht Hunger zu leiden.

     

    Ober ätzende Aussichten sind das!

    Es gibt doch noch andere Alternativen. Du kannst alle Gemüsesorten essen, es darf nur keine Rohkost sein. Und statt fettigem Fleisch kannst du Fisch essen oder mageres Hähnchenfilet. Also, Kopf hoch ...  :D

  • tripplexXx
    Dabei seit: 1215216000000
    Beiträge: 3730
    geschrieben 1306846463000

    @carmen: du kannst auch Reis/Kartoffeln und Schwarzbrot essen...

     

    Aber netter Versuch ;)

     

     

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17392
    geschrieben 1306847090000

    @Reiselady

    Da kann ich mich nur anschließen.  :laughing:

     

    Wer zwecks Gewichtshaltung- , verminderung überwiegend auf Salat zurückgreift, der steckt nullkommanix in einer Sackgasse ;) ... abgesehen davon, dass ich nicht verstehen kann, warum man sich dies unbedingt im Urlaub antun muss.

     

    Was es insbesondere im Süden Leckeres und Gesundes gibt, schreibst du schon und ich muss es hier nicht wiederholen.

    Zusätzlich:

    Wenn ein Hotel neben Salat nur (ich zitiere) "fettige Pommes, Weißbrot, Wurst, Käse, Fleisch" anbietet, würde ich das Hotel wechseln oder auf ÜF umsteigen.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5778
    geschrieben 1306858285000

    Nunja, wie aktuell berichtet wird, ist die spanische Salatgurke unschuldig... Evtl. könnte man jetzt dort als deutscher Urlauber etwas schief angeguckt werden...

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!