• HDI2009
    Dabei seit: 1139616000000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1146994551000

    Hallo zusammen

    Wer hat Erfahrungen mit dem Durchfallmedikament Antinal gemacht?

    Ich würde gerne wissen ob dieses Medikament gut verträglich ist und mit welchen Nebenwirkungen man rechnen muss.

    Gruss Mastermarck

  • JuYe
    Dabei seit: 1075161600000
    Beiträge: 542
    geschrieben 1147040643000

    Hallo Mastermarck,

    nehm in Ägypten immer nur dieses Mittel. In den Apotheken wollen sie einem meistens Tabletten (ohne Beipackzettel und Verpackung) und ein flüssiges Mittel andrehen zu einem hohen Preis. Aber völlig unnötig. Antinal hat immer ausgereicht, hat immer nach einem Tag schon super geholfen (3 mal täglich eine). Nebenwirkungen hab ich keine bemerkt. Aber das Medikament ist eben hoch dosiert!! 2 Packungen liegen schon für den nächsten Urlaub in der Medi kiste ;-)

    LG

    Julie

    Einmal Ägypten, immer Ägypten
  • Kijara
    Dabei seit: 1089936000000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1148214801000

    Hallo,

    fliege im Juli nach Hurghada. Hat denn vielleicht jemand Erfahrung mit Antinal in Kombination mit der AntiBaby Pille gemacht?

    Hab da etwas bedenken.

    Gruß

    Kijara

  • JuYe
    Dabei seit: 1075161600000
    Beiträge: 542
    geschrieben 1148228174000

    Hallo,

    wieso hast du bedenken? bei deutschen Medikamenten die als Antibiotika gelten gibt es doch auch keine Probleme mit der AntiBabyPille oder?? hatte da jedenfalls noch nie was davon gehört.

    LG Julie

    Einmal Ägypten, immer Ägypten
  • Kijara
    Dabei seit: 1089936000000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1148228563000

    Hallo Julie,

    also in meiner Pille steht eindeutig, dass bei gleichzeitiger Einnahme von Antibiotika oder Penicillin die Wirkung der Pille beeinträchtigt werden kann.

    LG

    Kijara

  • Fobs
    Dabei seit: 1145232000000
    Beiträge: 233
    geschrieben 1148233189000

    das gilt für jede pille - sagt mein frauenarzt -

    chacun à son goût
  • LuziFair
    Dabei seit: 1101340800000
    Beiträge: 589
    geschrieben 1148234343000

    Grundsätzlich sollte man, wenn man Durchfall hat, nicht darauf vertrauen, daß die Pille noch wirkt. Weil es sein kann, daß der Wirkstoff nicht vom Körper aufgenommen werden konnte, weil zu schnell wieder weg. ;)

    In einem solchen Fall sollte dann auf andere Verhütungsmethoden zum zusätzlichen Schutz zurückgegriffen werden.

    Sprich: noch Kondome benutzen.

    :D oder das Risiko eingehen ;)

    Alles wird gut!
  • el-fuerte
    Dabei seit: 1133049600000
    Beiträge: 250
    geschrieben 1148234850000

    hallo , ich war mit meinem morbus chrohn schon einige male in ägypten ,selbst bei nilkreuzfahrt und auf ausflügen brauchte ich nie mehr durchfallmittel als zu hause . zur vorbeugung gar nichts und im akutfall reicht loperamid aus. weil bei starkem durchfall die pille ja auch nicht wirkt . das ist meine erfahrung .

    :bulb: gruß von el-fuerte

    17.10.-9.11.2008 Hurghada
  • JuYe
    Dabei seit: 1075161600000
    Beiträge: 542
    geschrieben 1148244924000

    Hallo nochmal,

    bei meiner Pille find ich darüber nichts - und auch mein Arzt hat mir noch nie etwas in dieser Hinsicht gesagt, das die Pille nicht mehr wirkt bei Antibiotika und so zeugs muss ich auch in Deutschland öfters nehmen. Das die Pille bei Durchfall nicht wirkt ist mir auch klar. Aber Antinal wird auch oft verwendet bei schlimmen Magenkrämpfen. Nicht nur bei Durchfall.

    LG

    Julie

    Einmal Ägypten, immer Ägypten
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1148326145000

    öhm... nur eine bescheidene frage:wenn aninal doch ein deutsches medikament ist, dann lest doch den beipackzettel. dort steht doch drauf, was für nebenwirkungen und wechselwirkungen das hat.

    uns hat man beim ägyptenurlaub empfohlen, dass man auf die hiesigen medikament vertrauen soll, da nur diese den aggressiven virus bekämpfen können. wir selber haben zwar (gott sei dank ) nichts gebraucht, aber dort war ein pärchen die es schlimm erwischt hatte. nach 5 tage einnahme von deutschen gängigen produkten sind sie dann endlich in eine apotheke vor ort gegangen und siehe da: innerhalb eines tage war alles weg.

    @JuYe

    glückwunsch. wenn sich bei dir trotz einnahmen von antibiotika bei dir bisher noch keine schwangerschaft angekündigt hat. auf dem beipackzetteln der anis steht das immer drauf, dass die pille unter umständen nicht wirken kann.

    das kind meiner freundin wird dieses jahr zwei. es war "bronchitis".

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!