• Kampfmob
    Dabei seit: 1078099200000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1098220517000

    Hallo an alle! Ich habe eine Frage an euch, hat schon jemand Erfahrung mit Anti Baby Pillen aus der Türkei gemacht? Meine Freundin hat mir meine Pille aus der Türkei mitgebracht, weil sie dort billiger ist. Allerdings heisst die etwas anders, der Apotheker dort hat aber wohl gemeint das das meine ist. (Meine heisst Minististon, die von dort Microgynon 21. Nun meine Frage an euch, kann ich dem trauen? Hat schon jemand damit Erfahrung gemacht? Möchte nicht unbedingt in neun Monaten eine Überraschung erleben  ;-))) Danke und viele Grüsse.

  • Elli1968
    Dabei seit: 1090454400000
    Beiträge: 444
    geschrieben 1098271043000

    Hallo Anja

    Keine Panik. Hab ich auch schon erlebt, das der Name etwas anders war. Vergleich mal die Inhaltsstoffe, die müssten  gleich sein. Und selbst wenn es nicht genau das gleiche ist, ist ja immerhin immer noch eine AntiBabyPille. Also sollten Überraschungen ausgeschlossen sein. :laughing:

    Gruß Elli

  • Kampfmob
    Dabei seit: 1078099200000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1098272453000

    Hallo Elli! Danke für deine Antwort... Inhaltsstoffe vergleichen ist halt nicht so einfach da in der Packungsbeilage alles auf türkisch steht. Naja ich werde es wagen ;-)

  • sylvia018
    Dabei seit: 1095379200000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1098352633000

    Hallo Anja,

    meine Cousine nimmt schon über 4 Jahre lang die Pille aus der Türkei und bis jetzt ist noch nichts passiert. Bei ihr ist es auch so, dass die Pille in der Türkei zwar anders heißt, von den Inhaltsstoffen her aber gleich ist. Ansonsten würde ich auch bei den Aspirin zuschlagen; haben nur 0,60 € pro Packung gezahlt!!!

    lg, Sylvia

  • Kampfmob
    Dabei seit: 1078099200000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1098359874000

    Hallo Sylvia! Danke für Deine Antwort. Wo bekommt Deine Cousine die Pille immer her? Weisst Du wieviel Packungen man nach Deutschland einführen darf? Meine Freundin hat mir nämlich jetzt nur 4 Packungen mitgebracht weil sie es nicht wusste.

  • sylvia018
    Dabei seit: 1095379200000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1098453753000

    Hi Anja,

    in irgendeiner Vorschrift heißt es, man darf soviel mitnehmen, dass es nicht den Anschein erweckt, man wolle damit handeln.

    Die Reiseleiterin in der Türkei hat uns von einem Höchstwert von € 275 erzählt, wobei das ja schon mindestens ein ganzer Koffer voller Medikamente wäre...was wiederum den Eindruck erwecken würde, man wolle damit handeln.

    Hatte 4 10er-Packs Aspirin, Allergietabletten etc. dabei und niemand hat sich dafür interessiert. Je nach Haltbarkeitsdatum kannst du also schon für 2 oder 3 Jahre Vorrat mitnehmen.

    Grüße, Sylvia

  • flkehn3956z
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 1663
    geschrieben 1098566266000

    Hallo Anja!

    Also ich persönlich nehme die Pille Microgynon. Ich kaufe die bei uns in der Apoteke. Es ist ein Importartikel. In der Apotheke wird man immer gefragt, ob man den deutschen oder den Importartikel (billiger)möchte. Ich würde sagen, die kannst Du ruhig nehmen. Ich kenne einige Leute, die sich Medikamente aus der Türkei mitbringen lassen bzw. selbst dort einkaufen, weil es einfach günstiger ist. Muss ich auch mal hören, was das preislich ausmacht.

    Viele Grüße

    Susanne

  • charlie2711
    Dabei seit: 1095638400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1099268829000

    Hallo!

    Nehme selber seit Jahren schon Anti-Baby-Pillen aus der Türkei, Spanien oder Tschechien. Alles kein Problem, also keine Sorge!

    Habe in der Türkei immer die Minulet gekauft, die auch dort genauso heißt. Bei der nimmt man auch nicht so zu, vielleicht ein kleiner Tipp.

    Man kann auch ruhig Vorräte für 2 Jahre mitnehmen, wenn man vorher das Haltbarkeitsdatum gecheckt hat. Ist echt riesig, was man dabei spart!!!

    Grüße

    Elke

  • alanya2004
    Dabei seit: 1089676800000
    Beiträge: 183
    geschrieben 1099571365000

    also ich nehme meist die türkischen Varianten, die sind preiswerter und es ist das selbe drin, sei es Immodium, Voltaren, Paracetamol ect. seit Jahren schon...hatte noch nie Probleme...beim Antibiotikum hatte ich letztens eine Kinderärztin gefrat ob das gut ? Antwort : zu gut...in Deutschland zu teuer und darf nicht verschrieben werden...so viel zu unserem Gesundheitssystem

  • guest
    Dabei seit: 1041638400000
    Beiträge: 13949
    geschrieben 1099698117000

    Hallo,

    also ich denke man sollte nicht versuchen an falschen Stellen Geld zu sparen.

    Viele ausländische Produkte sind nicht oft genug "überzogen", d.h. es könnte besonder bei Starker Hitze oder Kälte der die Pille ausgesetzt ist zu einem Verlust der Wirksamkeit kommen.

    Gruß,

    Melanie

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!