• Ansprüche2011
    Dabei seit: 1297900800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1297678528000

    Hallo :laughing:

    mein Mann und ich möchte Anfang Juni eine Woche Urlaub mit unserer dann 18 Monate alten Tochter machen, allerdings sollte die Transferzeit maximal 45 Minuten, gerne auch nur 30 Minuten betragen.

    Könntet ihr mir einen Ort direkt am Meer empfehlen?

    Lieben Gruß

    Lara

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1297680883000

    Can Pastilla (Transfer 10 Minuten).

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • strawberryhill
    Dabei seit: 1235606400000
    Beiträge: 2500
    geschrieben 1297690884000

    würde dir auch can pastilla empfehlen. mit deinem kleinen kind würde ich ja nicht an die playa de palma/arenal oder paguera fahren.

    25.06.-10.-07.2017 Ibiza 27.9.-08.10. Formentera 04.11.-08.11. Barcelona 08.01.-22.01.2018 DomRep
  • xenaares
    Dabei seit: 1254614400000
    Beiträge: 2001
    geschrieben 1297694862000

    Hallo!

     

    Falls der Ort Can Pastilla für euch in Frage kommt, hier der bestehende passende Thread, Can Pastilla empfehlenswert

    stelle ggflls. weitere Fragen dann dort...

    (übersichtlicher... ;) )

     

    Reiseinfos zu Can Pastilla findest du Klick hier

     

    Vielleicht findest du auch schon "hilfreiches" z.B. im Thread Familienhotel Mallorca, klick hier

    Viel Spass beim :shock1:   

     

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 6963
    Verwarnt
    geschrieben 1297760044000

    ... da möchte ich strawberryhill widersprechen, ich würde Euch gerne Peguera empfehlen, von Palma/Flughafen gut 20km entfernt, gerade für Kleinkinder mit den drei Stränden Platja de Tora, Platja de la Romana, Platja Palmira und flach abfallendem Sand und seichtem Wasser in der Uferzone bestens geeignet, dazu sind die Strände in der Saison mit Rettungsschwimmern überwacht, die Infrastrucktur stimmt, alles ist schön Deutsch (ohne darüber jetzt eine Wertung abzugeben!), es gibt viele Einkaufsmöglichkeiten, einen verkehrsberuhigten Boulevard und gute Busverbindungen nach Palma. Der Ort ist hauptsächlich auf deutsche Touristen eingerichtet (auch hier ohne Wertung darüber), hier befindet sich auch das aus den TV bekannte Schwarzwaldcafe, alles in allem ist Peguera für einen problemlosen & unkomplizierten Familienurlaub bestens geeignet, allerdings findet man sehr wenig mallorquinisches Flair...

    Gruß Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • strawberryhill
    Dabei seit: 1235606400000
    Beiträge: 2500
    geschrieben 1297760199000

    ja und in santa ponsa befindet sich das cafe katzenberger. :laughing:

    25.06.-10.-07.2017 Ibiza 27.9.-08.10. Formentera 04.11.-08.11. Barcelona 08.01.-22.01.2018 DomRep
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 6963
    Verwarnt
    geschrieben 1297780537000

    @strawberryhill

    stimmt genau! :D

    doch darum geht es doch gar nicht, ich vermute mal bei Lara, ihrem Mann und der kleinen Tochter handelt es sich um eine junge Familie, die einfach nur einen entspannten und ruhigen Urlaub verleben möchten. Ballermann&Co, das eigentliche Mallorca an sich, das Hinterland mit Wanderungen & Radtouren, die Coves del Drac, Sightseeing aller Art, usw. spielen bei der Reiseplanung der kleinen Familie keine Rolle, einfach nur eine Woche Urlaub bei Sonne & Meer in "vertrauter" Umgebung, dicht beim Flughafen/Palma, da fällt mir wirklich kein besserer Ort auf Mallorca als Peguera ein, insofern bitte ich meine Empfehlung zu verstehen.

    Ob nun Du, jemand anderes oder ich auch nochmal dorthin reisen würden, ist doch eine ganz andere Geschichte. Can Pastilla ist natürlich auch ein guter Tipp, vergessen sollte man aber nicht den regen Flugverkehr im Minutentakt, in Peguera ist davon nichts zu spüren,

    Gruß Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1297780874000

    @Rhodos-Peter sagte:

    Can Pastilla ist natürlich auch ein guter Tipp, vergessen sollte man aber nicht den regen Flugverkehr im Minutentakt, in Peguera ist davon nichts zu spüren,

    Gruß Peter

    Wurde hier schon einmal ausgiebig behandelt:

    FLUGLÄRM CAN PASTILLA

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 6963
    Verwarnt
    geschrieben 1297781781000

    Hallo Bernat,

    ich kenne den Thread, doch ist es nicht so, dass fast alle Flugzeug in Richtung Meer (und damit über Can Pastilla) starten? Wir sind immer ein Stück aufs Meer rausgeflogen und dann in einem großen Bogen Richtung Deutschland, der Landeanflug ging meist über die Insel von Norden kommend. Du hast mir seinerzeit mal den Radweg von der Platja de Palma nach Mallorca beschrieben, wir sind dort öfters langgeradelt, haben auch mal Pause bei der Flugschneise gemacht und Flugzeuge geschaut, ganz verleugnen lässt sich ein bisschen Fluglärm nicht und darum komme ich gerne nochmal auf Peguera als Reisetipp für die junge Familie zurück,

    Gruß Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • poly3
    Dabei seit: 1203811200000
    Beiträge: 1929
    geschrieben 1297791127000

    Hallo Rhodos-Peter, erst mal in Can Pastilla urlauben, und dann erst über den "Fluglärm"

    schimpfen: Über Can Pastilla startet kein Flugzeug, es ist schon nen paar Meter

    daneben. Ich war schon 3x dort, (im Apolo) und werde wieder hingehen.

    VG poly3

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!