• bluetenzart
    Dabei seit: 1094515200000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1211406523000

    Hallo, wir wollen dieses Jahr zum ersten Mal ins Marineland mit unserer 6-jährigen Tochter. Wer kennt das Marineland und erzählt mir ein bißchen davon? Lohnt sich ein Besuch oder würdet Ihr bei den stattlichen Preisen eher davon abraten und ein anderes Ausflugsziel anpeilen? Was gibt es im Marineland überhaupt alles? Wie viel Zeit soll man einplanen - einen halben Tag oder kürzer? Und was ist alternativ vom Safari Zoo oder dem neuen Aquarium an der Playa de Palma zu halten? Danke im Voraus für Eure Hilfe, Michelle

  • dillen
    Dabei seit: 1155340800000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1211442748000

    Also wir haben -leider- im letzten Jahr das Marineland besucht. Hohe Eintrittspreise plus hohe Kosten (Verpflegung, Andenken) vor Ort und im Grunde ist es ein kleiner "Tierpark" wo es nicht wirklich viel zu sehen gibt. Relativ hohes Besucheraufkommen auf wenigen Quadratmetern, das ist in meinen Augen eine reine Touriabzocke.

    Die Papageien- und Delfinshow ist sicherlich gut ansehbar, das möchte ich nicht abstreiten. Die "Aufpäppelstation" (reinsehen kann man durch ein kleines Fenster) für Schildkröten ist auch interessant, aber das wars dann schon. Für Kinder ist noch erwähnenswert, dass man Rochen in einem Becken anfassen kann.

    Ähnlich sehe ich das mit dem Safari Zoo bei Sa Coma, nie wieder. Wir machen uns nun bei denen gern mal den Spass und fahren zum Kassenhäuschen vor um dann kopfschüttelnd und staunend zu verschwinden. Ich finde die Preis habe keine Verhältnismässigkeit.

    Das Aquarium Palma spielt verglichen mit den beiden in einer anderen Liga.

    Ach ja und ähnlich schlecht würde ich auch den Jumaica Tropical Park nahe Porto Christo ansiedeln, wobei wir den nicht besucht haben, zu hoher Eintrittspreis mit zuwenig Erwartung hinter der Kasse :(

  • kathleen261178
    Dabei seit: 1139097600000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1211445558000

    hallo,ich war schon im marineland vor 2jahren,die delphinshow war zwar sehr schön,aber sonst kann man es eigentlich vergessen,find das aquarium schöner in palma

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1211449292000

    Hola,

    ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen... Safari Park und Marineland sind meiner Meinung nach nur eine überlaufene Touristenattraktion mit einem schlechten Preis-/Leistungsverhältnis.

    Wirklich schön und empfehlenswert hingegen ist das Palma Aquarium... der Eintritt von 18,50 pro Erwachsenen und 14 (?) Euro pro Kind ist zwar auch nicht gerade wenig, aber für meinen Geschmack berechtigt. Man sollte ein wenig Zeit mitbringen, um auch in Ruhe alles entdecken zu können... 3 - 4 Stunden sind schnell rum und ich fühlte mich von der dortigen "Welt in blau" in den Bann gezogen - die Preise im Souveniershop bringen einen jedoch schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurück ;)

    Saludos,

  • salea
    Dabei seit: 1113609600000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1211459899000

    Hallo,

    ich kann mich da auch nur anschließen, das Marineland ist erstens seeeeehr klein. Die Delphinshow sowie die Papageienshow waren spitze, aber viel mehr ist denn da auch nicht zu sehen, die erwähnten Rochen, die man steicheln kann.

    Ich war 2004 da, die Preise habe ich nicht mehr im Kopf, aber ich weiss auch noch, dass es enorm teuer war.

    Gruss Sabine

  • bluetenzart
    Dabei seit: 1094515200000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1211491001000

    Ich möchte mich sehr für Eure Infos bedanken. Das hilft uns auf jeden Fall weiter. Wir schwankten ohnehin zwischen dem Marineland und dem Aquarium an der Playa de Palma. Klar, wie nun unsere Entscheidung ausfällt - wir besuchen das Aquarium. Scheint auf jeden Fall lohnender und wird unserer Tochter ganz sicher auch gefallen. Und von dort aus machen wir dann gleich noch einen Abstecher nach Palma Stadt, ist ja nicht weit. Danke und liebe Grüße, Michelle

  • Globe11
    Dabei seit: 1101254400000
    Beiträge: 103
    geschrieben 1211790101000

    Ja, es ist vollkommen richtig, dass das Aquarium in Palma das wesentlich bessere Preis-Leistungsverhältnis hat. Aber billiger ist es sicher auch nicht.

    Mir ging es im Marineland genauso wie meinen Vorrednern - meiner Tochter (5) allerdings nicht.

    Man muss das mal aus den Augen eines Kindes betrachten. Delphinshow mit Robben. Papageiendressur. Wasserspielplatz mit Piratenschiff. Für Kinder ist das ganz bestimmt ein größeres Erlebnis als ein Aquarium, das ich in Deutschland auch in vielen großen Städten finden kann.

    Wie gesagt, ich will keinesfalls Werbung für das Marineland machen, es ist viel zu klein, zu teuer und zu voll (zumindest in der Saison), als dass ich mir das als Erwachsener gerne antun würde. Aber als Kind wüsste ich, was ich mir aussuchen würde, wenn ich die Wahl zwischen Aquarium und Marineland hätte.

  • caitlyn
    Dabei seit: 1108857600000
    Beiträge: 485
    geschrieben 1211829067000

    ....... recht hast Du..... Globe11 - ganz genau so sieht das mein 7-jähriger Sohn, mit dem ich ab Samstag für ein paar Tage auf Mallorca sein werde ;)

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1211875333000

    @Globe11 sagte:

    Für Kinder ist das ganz bestimmt ein größeres Erlebnis als ein Aquarium, das ich in Deutschland auch in vielen großen Städten finden kann.

    Mitnichten! ;)

    Ich kann Dein Posting schon nachvollziehen, aber was das Kind nicht weiß, macht es nicht heiß (sicherlich wäre es eher unschlau danach zu fragen, ob das Kind lieber Wasserrutschen, Piratenschiff usw. haben möchte oder Fische hinter Glas anschauen möchte) ... nach diesem Motto würde ich zumindest handeln und lieber Geld dafür ausgeben wo alle was von haben. Das Aquarium ist wirklich sehr gelungen und auch für Kinder bestimmt nicht langweilig... meine Nichten und Neffen (4, 6, 11) wollen zumindest immer wieder dorthin und ein Piratenschiff gibt es auf dem großen Spielplatz im Freigelände auch. Ja zugegeben... ich würde meine "Elternposition" wohl ausnutzen... ;)

    Saludos,

  • Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 1031
    geschrieben 1211885331000

    Wir waren vor 7 Jahren im Marineland. In der Zwischenzeit ist es vielleicht noch teurer, voller etc. geworden - das weiss ich nicht.

    Damals war mein Kind 9 Jahre alt. Alles war für ihn aufregend, bei der Delfinshow durfte er zur Krönung noch im Boot sitzen und teilnehmen. Die Delfine sind über ihn gehüpft, haben ihn gezogen und er konnte sie streicheln.... (dann allerdings nass bis auf die Haut :D ) - dieses glückliche Kind - das machte auch uns als Eltern sehr glücklich - egal, dass es teuer und wuselig war.... Noch heute ist es ein unvergessenes Erlebnis für ihn, obwohl so einige spektakuläre Aquarien, Loro Park etc. später noch besucht wurden. (was uns Erw. besser gefiel ;) )

    Gerade durch die relative Enge sitzt man näher dran, mann kann unter dem Becken per Glaswand die Delfine sehen, die ganz nah an die Scheiben kamen etc.

    Badesachen mitnehmen, direkt unterhalb ist ein Strand, man kann mit Stempel auf der Hand auch wieder zurück.

    Wenn man alles aus finanzieller und Erwachsenen - Sicht sieht, wird das (kleineren) Kindern meist nicht gerecht.

    LG

    Plejadi

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!