• Kater
    Dabei seit: 1094342400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1094556582000

    Hallo!

    Ich lese schon lange begeistert in diesem Forum mit und hab mich entschlossen, jetzt doch auch mal was zu schreiben. Nachdem mein Freund und ich (arme Studenten) in diesem Sommer nicht wegfahren konnten (wollten wie immer Last Minute machen, leider alles zu teuer, sind sonst immer in der Nebensaison gefahren), haben wir beschlossen, zu Silvester nach Mallorca zu fliegen und bei ITS ne recht günstige Reise gebucht. Vielleicht war ja schon mal jemand im Winter da und kann uns was zum Wetter und zu den Möglichkeiten erzählen, die man im Winter oder speziell zu Silvester dort hat?! Wir werden an der Playa de Palma wohnen, da es im Winter bestimmt nicht schlecht ist, in Stadtnähe zu sein... Sind übrigens das erste Mal da (außer mal als dreijährige) und freuen uns über Tipps und Tricks... Vielen Dank schonmal und viele Grüße,

    Kater

  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2187
    geschrieben 1094570100000

    auf jeden fall werded ihr ne super silvesterparty haben, denn der bierkönig(schinkenstrasse)ist das ganze jahr durchgehend geöffnet. informieren(zb.über preise)könnt ihr euch auf

    www.bierkoenig-mallorca.de

    viel spaß !

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • Kater
    Dabei seit: 1094342400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1094651984000

    O je, das ist nun nicht gerade das, was wir uns vorgestellt haben... wir sind gar nicht scharf auf Ballermann-Feeling, wollen nur mal Mallorca kennenlernen und Silvester mal nicht zu Hause verbringen. Natürlich werden wir uns dieses besondere Kulturgut (Ballermann usw.) anschauen, aber wir hoffen mal, dass da nicht viel los ist! Trotzdem Danke für den Tip, wusste gar nicht, dass die das ganze Jahr über auf haben.

    Wie sieht es denn sonst so aus im Winter? Kann man mit dem Wetter Glück haben? Ist es voll auf der Insel oder sind die Bürgersteige hochgeklappt? Gibt es sowas wie nen Geheimtip, etwas, dass man unbedingt sehen muss? Wie gesagt, freue mich über Tipps,

    Gruß, Katerina

  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1094655523000

    Die Playa de Palma ist fuer den Winter sehr geeignet, denn sonst sind auf dem groessten Teil der Insel in der Tat die Buergersteige hochgeklappt, weil die meisten Hotels geschlossen sind. Nur Hotels mit einer Heizung werden ueberhaupt zur Oeffnung zugelassen. Mit dem Wetter koennt Ihr Glueck haben oder auch nicht; jedenfalls ist es im Winter sehr wechselhaft, wie bei uns ja auch, und recht kuehl. So zwischen 0 und +15 Grad. Ein unbedingtes Muss ist der Besuch in Palma, und das gleich mehrere Tage. Aber das liegt ja fuer Euch fast vor der Haustuer. Busse fahren regelmaessig, zwar nicht so oft wie im Sommer, und sie sind zudem sehr billig. Sylvester gibt es immer ein riesen Feuerwerk am Hafen. Die Altstadt, der Hafen und natuerlich die Kathedrale muss man sehen. (Einigermassen bekleidet sein, sonst laesst man Euch nicht rein!) Es gibt dort so ungeheuer viel zu sehen und zu erleben. Leider wird wohl das mittlere Durchschnittsalter der deutschen Gaeste recht hoch sein, aber Ihr wollt ja eh nicht auf die Partymeile.

    Kauft Euch auf jeden Fall einen Reisefuehrer.

    Das wars erstmal. Zu Weiterem bin ich gere bereit.

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2187
    geschrieben 1094659660000

    keine angst,die playa de palma ist ja nicht nur ballermann und party. ich war zwar schon oft auf der insel, aber immer zwischen april und oktober. deshalb halte ich mich auch zurück,das wetter oder die öffnungszeiten im dezember zu beurteilen.

    auf jeden fall würde ich euch raten, für ein paar tage nen mietwagen zu nehmen und die schönheiten der insel zu erkunden. nach palma könnt ihr aber bequemer mit dem bus fahren, je nach dem, wo euer hotel liegt,kann der 15er oder der 23er besser sein. kostet oneway pro person 1 euro.

    es lohnt sich, mit dem bus nach palma zu fahren(bis bahnhof),

    weiter mit dem "roten blitz" (alte eisenbahn) nach soller zu fahren und von da aus weiter mit einer uraltstrassenbahn nach port de soller.oder aber mit dem auto die wunderschöne küstenstrasse 710 (von andratx bis nach pollensa und weiter zum leuchtturm cap formentor)-mit nem abstecher nach valldemossa,durch deia, die wunderschöne serpentinenstrasse nach sa calobra, kloster Lluc usw. dafür sollte man aber schon 2 tage einplanen, wenn man nicht nur durchfahren will. ebenfalls lohnt sich ein abstecher nach fornalutx (ein sehr schönes dorf,was überwiegend nur aus treppen besteht).zum shoppen am besten nach palma oder mit dem auto zum "festivalpark". das ist ein grosses factory-autlet-center,mit jeder menge gastronomie,vergnügungsteil(bowlingbahn,kino usw).liegt an der strasse von palma nach inka bei marratxi-abfahrt sta.maria runterfahren.oder ihr fahrt die strasse 715 über montuiri nach manacor.da gibt es an der strecke schmuckfabriken(goldschmiede-und perlenmanufaktur) oder auch glasblässer und töpferreien. wenn ihr gern auf märkte geht, kann man mittwochs nach sineu oder donnerstags nach arenal(in höhe hotel kilimantjaro) .wenn ihr in palma seid,nicht nur die kathedrale,sondern auch die ganze altstadt lohnt sich (einschlieslich plaza major).

    es gibt auch ein paar sehenswerte höhlen, die größten sind in arta(1) und porto cristo(2)

    es gibt auch ein paar sehenswerte kirchen-falls ihr euch dafür interressiert.es gäbe noch viel zu erzählen,schreibt doch einfach mal eure besonderen interressen,dann lohnt es sich gezielt drauf zu antworten.

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • Kater
    Dabei seit: 1094342400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1094661972000

    Wow, das sind ja ganz schön viele Tips, vielen Dank dafür!!! Über einiges habe ich schon im Reiseführer gelesen, leider werden wir nur ne Woche da sein aber ich denke, der Plan mit dem Mietwagen ist ganz gut. Ich dachte mir auch, dass für einen ersten Eindruck von der Insel ein oder mehrere Tage in Palma angebracht ist, das mit der Bahn nach Soller hab ich auch schon eingeplant. Mal ganz in den Norden wäre auch nicht schlecht, ist da nicht so ein alter Turm, auf den man drauf kann? Der, den fast alle Touristen immer nur von weitem fotografieren? Müsste bei Cala Figuera sein... Und da wir beide Musik studieren, müssen wir natürlich nach Valdemossa, auf Chopins Spuren wandeln! Ganz schön viel vor für eine kleine Woche Urlaub, hoffe, wir schaffen das alles. Das mit dem Silvesterabend am Hafen klingt wirklich gut, das werden wir dann wohl in die engere Wahl nehmen. Gibt es eigentlich etwas, was man bei Mietwagen beachten muss? Man hört immer Gruselgeschichten über sicherheitsmängel usw...

    Vielen Dank jedenfalls für eure Tipps, leider sind es noch fast vier Monate bis dahin, naja Vorfreude ist auch nict schlecht! Also dann

    viele Grüße, Katerina

  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2187
    geschrieben 1094666447000

    mal davon abgesehen,das cala figuera im südwesten liegt (noch unterhalb der engländer-hochburg magaluf),ist mir dieser turm noch nicht bekannt. aber in palma gibt es ein castell(man sieht es schon von weitem,und es ist abends auch beleuchtet),da kann man rauf und hat eine wunderbare aussicht auf die stadt. ist allerdings vom zentrum ein stück entfernt.

    ich selbst habe mit mitauto noch keine probleme gehabt,aber die geben auch gern mal die preise ohne versicherung an.lieber danach fragen und die paar euros mehr zahlen,im fall der fälle ist man mit vollkasko gut beraten. auch könntet ihr euch schon im vorfeld der reise(oder auch vor ort)das mallorca-magazin kaufen.das ist eine deutsche wochenzeitung mit interressanten infos zur insel. die gibt es auch in einigen deutschen großstädten auf bahnhöfen und flughäfen.

    noch mal zum thema auto:nehmt euch ein kleines,in vielen dörfern gibt es nur enge gassen und kleine parkplätze.

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1094669186000

    Hallo, Katerina,

    wir waren über den letzten Jahreswechsel auf Mallorca (Cala Millor). Dort hatten viele Hotels geschlossen, die Geschäfte waren über die Feiertage geöffnet. Mit der Plaja de Palma habt Ihr richtig entschieden - in Palma selbst muß die Silvesternacht toll sein. In Palma ist natürlich auch alles geöffnet, Palma hat immer Saison. Mit dem Mietwagen sind wir nur einmal nach Palma gefahren - niemals mehr! Nur Stau. Bus ist besser, Ihr habt ja auch nicht weit. Das Wetter war sehr gut: Tagsüber Sonne, man konnte im Freien sitzen, es sind auch Leute ins Meer gegangen und sogar rausgeschwommen. Nach Sonnenuntergang (etwa 17 h) wurde es aber schnell kalt und teilweise auch stürmisch. Regen hatten wir keinen. Eigentlich genau das richtige Wetter, um die Insel zu erkunden. (Den Regen hatten wir dann im Mai - eine ganze Woche lang!) Ürigens: in der Silvesternacht schlucken (!) die Mallorquiner um Mitternacht bei jedem Glockenschlag eine Weintraube. In den Dörfern treffen sich die Bewohner auf den Markt- oder Kirchplätzen, um das neue Jahr zu begrüßen. Wir waren willkommen.

    Wenn ich jetzt so daran denke, bekomme ich Lust, den nächsten Jahreswechsel auch auf Mallorca zu verbringen - aber nur in der Nähe von Palma!

    Gruß Erika

  • Kater
    Dabei seit: 1094342400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1094672186000

    Bin echt überrascht von so vielen hilfreichen Antworten, danke!

    Im Südwesten gibt es doch einen Ort, der Cala Figuera heisst, oder? Und oben an der Nordspitze scheint es eine Bucht oder so zu geben, die ebenfalls so heisst (sagt zumindest mein Reiseführer), weiss nur nicht, wo der Turm sein soll...

    Danke Erika, hast uns wettermässig Mut gemacht! Und anscheinend haben wir ja auch den richtigen Ort ausgesucht, hab mir schon gedacht, dass man sich besser bei Palma aufhalten sollte.

    Also dann, mir fallen bestimmt im Laufe der Zeit noch tausend Sachen ein, wende mich dann vertrauensvoll an euch!!!

    Viele Grüße, Katerina

  • ESVTOM
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1094675003000

    Hallo

    Eine Anmerkung zu den Temperaturen hab ich noch da sie ein Vorredner mit 0 bis 15° doch sehr pesimistisch angegeben hat.

    Natürlich ohne Garantie ;-)

    Im Winter ( Dez. bis Feb. ) herschen auf Mallorca normalerweise Tagestemp. von 10 bis 20 ° Nachts meißt zwischen 5 und 10 ° Temperaturen in Richtung 0 Grad kommen nur sehr selten und dann natürlich auch nur Nachts vor. Ausnahme natürlich die bergigen Regionen.

    Also mit etwas Glück hat man sogar ( tagsüber) T-Shirt Wetter zu Silvester!!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!