• Reiseinteressent_2009
    Dabei seit: 1244505600000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1282492491000

    Hallo!

    Ich überlege gerade in September/Oktober nach Kanaren bzw. Mallorca alleine zu reisen.

    Ich kenne leider noch nicht Mallorca, deswegen ein Paar Fragen

    Fragen:

    1) Was unterscheidet Mallorca von Kanaren insb. bez. des Strandes?

    2) Wo findet man auf der Insel den besten weitläufigen Strand mit klarem Wasser?

    2) Kann auch jemand dazu ein strandnahes Hotel mit gutem Essen, Sportmöglichkeiten (Fitness) empfehlen?

    Vielen Dank!

  • erdbeereis
    Dabei seit: 1188345600000
    Beiträge: 316
    geschrieben 1282493490000

    Wenn Du klares Wasser suchst, kann ich für den Herbst nur Fuerteventura empfehlen. Wir waren jetzt im Aug. auf Mallorca, das Wasser war so dreckig und algig, wie wir es noch nie erlebt haben. Die weitläufigsten Strände sind eben auf Fuerte oder evtl. noch Gran Canaria. Such Dir ein Hotel in der Nähe von Jandia/Morro, die Iberostars dort sind sehr gut.

    Zumal auf Mallorca Ende Sept. schon mal eine "Sintflut" niedergehen kann, ist für ein sicheren Strandurlaub Mallorca nicht zu empfehlen.

    Mone

  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2926
    geschrieben 1282494940000

    Wo warst Du denn auf Malle Erdbeereis? Wasser dreckig? Ich hoffe nicht im Norden.

    Im Oktober würde ich wenns um einen Badeurlaub gehen sollte die Kanaren bevorzugen oder ecentuell Ägypten. Ansonsten immer Mallorca.

    Sie beobachten Dich
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26195
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1282497238000

    @Reiseinteressent:

     

    Du mußt bedenken, daß der Atlantik immer ziemlich frisch ist zum Baden....wenn Du bisher die Mittelmeer-Temperatur von Mallorca gewohnt bist, dann mußt Dich wohl ein bißchen umstellen.....Mir ists dort immer zu kalt, auch wenns draußen sonnig+warm ist.....Es geht halt mehr Wind auf den Kanaren und die Landschaft ist etwas "brauner" als auf Mallorca (ausgenommen der grünere Norden von Teneriffa)....

    Falls Du einen Hoteltipp für die Kanaren willst, dann würd ich an Deiner Stelle z.B. auf Gran Canaria - Playa del Ingles - nach einer Appartementanlage/Bungalowanlage schauen.....Die sind super schön, man kann selber seinen Tagesablauf bestimmen....Hol Dir mal paar gute Reisekataloge, da sind so manche Anlagen drin....Eine super Aussicht hast vom "Santa Monica" in Playa del Ingles.....ansonsten schau mal bei Gran Canaria im Forum rein, da wird dieses Thema immer diskutiert!!

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) November: Jamaika:) + Kuba:) Dezember: jamaika:) + Seychellen:)
  • erdbeereis
    Dabei seit: 1188345600000
    Beiträge: 316
    geschrieben 1282498793000

    Ich spreche vom Nordosten. Speziell rund um Cala Ratjada. Lt. dem Rezeptionist vom Hotel auch an der Playa de Muro, weil er dort regelmässig mit seiner Frau tauchen geht und dort auch diese ekligen Algen mit Seegras und sämtlichem Müll angespült wurden.

    Mone

  • LuckyJenny86
    Dabei seit: 1175126400000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1282597203000

    Also wir sind am Mittwoch von Mallorca, Cala Ratjada, zurück gekommen und ich kann nur sagen, dass das Wasser herrlich war und auch sauber. Wir hatten Roller, sowie ein Auto gemietet und waren an mehreren Stränden der Insel und überall war das Wasser sauber. Auf Mallorca gibt es so viel zu entdecken und wenn das Wetter doch mal nicht mitspielt kann man den Tag auch so rumkriegen.

    Wenn Du noch weitere Fragen zu Mallorca hast kannst du mir auch eine PN schicken.

    Liebe Grüße

    Jenny

  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2926
    geschrieben 1282600508000

    @erdbeereis sagte:

    ..........auch an der Playa de Muro, weil er dort regelmässig mit seiner Frau tauchen geht

    Tauchen an der Playa de Muro? Da hat Dich aber jemand auf den Arm genommen.

    Sie beobachten Dich
  • Kaetzchen2007
    Dabei seit: 1175644800000
    Beiträge: 773
    geschrieben 1282606656000

    Es gibt auch auf Mallorca traumhafte Buchten mit türkisem, klarem Wasser. In der Hauptsaision sind diese nur meist überfüllt.

    Da wäre Fuerteventura wettertechnisch wahrscheinlich die bessere bzw. sichere Alternative. Endlos langer und breiter Strand in Jandia mit tollem Wasser :D

  • yulungayulunga
    Dabei seit: 1194480000000
    Beiträge: 313
    geschrieben 1282635309000

    Ich glaube, du hast die Qual der Wahl. Überlege dir, was du im Urlaub in den Vordergund stellen möchtest. Landschaftliche Schönheit oder reinen Strandurlaub.

    Fürs Erstere ist Mallorca landschaftlich viel viel schöner als die Kanaren. Garnicht miteinander zu vergleichen. Man hat viel mehr zu entdecken, zu bestaunen und zu sehen. Zum Baden finde ich persönlich Mallorca auch schöner, da ich die vielen kleinen Buchten der Insel liebe. Lange Sandstrände sind mir zu langweilig. Diese gibt es auf der Insel aber auch genügend. Empfehlenswert finde ich in dem Fall Platja de Caragol, Platja es Carbo, Platja des Trenc und Platja de la Rapita, um nur Einige zu nennen. Oder eben die Platja de Palma, um Diesen auch zu nennen (gehört aber nicht zu meinen Empfehlungen). Das Wasser ist definitiv weitaus wärmer als um den Kanaren. Dort weht auch häufig starker Wind, den man auf Mallorca nicht so erlebt. Ich fliege immer im Oktober auf die Insel, da ich sie zu der Zeit sehr angenehm finde. Kein Massentourismus mehr, die Insulaner sind einfach chilliger drauf, das Wasser ist angenehm warm vom Sommer zuvor. Ab und an kann es mal regnen, das geht aber nie über mehrere Tage hinnaus. Temperatur liegt dann nach meinen Erfahrungen zwischen 22°C und 26°C. Für mich zum Wandern ideal.

    Für einen reinen Strand- und Badeurlaub würde ich allerdings die Kanaren vorziehen. Schon wegen dem wärmeren Klima um die Zeit. Mehr könnte ich dem dort allerdings nicht abgewinnen.

    Viel Spaß bei der Reisevorbereitung und dem späteren Urlaub.

    Gruß von Doreen

    A good traveller has no fixed plans and is not intent on arriving.
  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1282640560000

    ......... diese ekligen Algen mit Seegras und sämtlichem Müll angespült wurden.

    Es ist immer gefährlich 'leichtsinnig Hören-sagen' weiterzugeben ohne es selbst erlebt/gesehen zu haben (und die Quelle derjenige der sagt an der Playa de Muro zu tauchen?). So etwas ähnliches hatten wir letztes Jahr schon einmal wo 'Algen' mit Kanalisationsabwasser 'verwechselt' wurde.

    Wenn 'eklige Algen'' und/oder 'sämtlicher Müll' an der Playa de Muro angespült würde, hätte sich dazu garantiert mehr als ein HC User hier schon dementsprechend geäussert.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!