Mallorca im Juli/August Cala Ratjada oder Cala Millor oder auch woanders?

  • miss selfridge
    Dabei seit: 1246147200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1361702126000

    Hallo,

    wir möchten gerne im Juli/August nach Mallorca. Habe mich schon durch etliche Foren und Beiträge geforstet und bin im großen und ganzen immer noch nicht viel schlauer :disappointed:

    Was wir suchen:

    Wir (33/33/55) suchen einen Ort mit einem schönen Strand und wo man Abends eine gute und nicht zu knappe Auswahl an Restaurants und Bars (Cocktailbars, Cafes, Tapasbars) und Geschäften hat und wo etwas los ist. Am Strand sollte auch etwas los sein und es wäre toll wenn man dort auch Liegen mieten kann!!! Wir suchen keine Ruheoase aber auch keinen Ort wo nur Besoffene und Teenies zu finden sind. Das Hotel sollte einen Meerblick haben und schön wäre es wenn man draußen frühstücken und Abend essen kann. Finden diese Bunker von Speisesälen gar nicht so prickelnd. ;-)

    Wir werden uns auch einen Mietwagen mieten und haben die Möglichkeit an verschiedene Orte zu fahren. Allerdings sollte eben der Ort wo wir "wohnen" auch schön sein und Abends eine gute Auswahl an Bars bieten.

    Ich war schon ein paar mal auf Malorca, allerdings zu anderen Reisezeiten. Da war dann auch das Publikum wahrscheinlich anders als zur Hauptferienzeit.

    Cala Ratjada:

    War ich schon mehrmals. Allerdings im Juni und September. Da war es vom Publikum her vollkommen ok und die Strandpromenade mit den Bars fand ich sehr schön.

    Wir sind immer zu Cala Mesquida gefahren die ich im Gegensatz zur Son Moll und Cala Agulla auch sehr schön fand und abends in die Bars an der Promenade.

    Wäre eigentlich klar dass es Cala Ratjada wird. Haben auch schon ein super Hotel das ein klein wenig außerhab liegt rausgesucht (Sensimar Aguait). Aber im Juli/August soll der Ort selbst wohl überschwemmt sein von saufmütigen Teenies :-(

    Anders wäre es wenn wir zB wüssten dass in den Hafenbars auch ältere Leute sind. Oder ob in allen Lokalitäten dann nur Teenies sind???

    Playa de Palma:

    da finde ich den langen Sandstrand sehr schön (nicht direkt am Ballermann 6) und die Nähe zu Palma. Habe aber die Befürchtung dass es da außer Läden a la Willis Wurstbude nicht viel mehr gibt und dass man dort abends keine schöne spanischen Bars und Restaurants findet.

    Cala Millor:

    War ich noch nie. Manche finden es toll und andere sagen es wäre total schrecklich. Ist wohl sehr stark zugebaut und sehr unpersönlich (also keine schöne Idylle am Hafen mit Bars). Allerdings hat es wohl einen sehr schönen Strand und auch viele Möglichkeiten Abends wegzugehen. Als Hotel würden wir eines der Hiphotels wählen, allerdings habe ich noch keins gefunden wo man auch draußen essen kann. Mhhhmm???

    Andere Orte?

    Bin natürlich auch für andere Vorschläge offen

    Vielleicht noch zur Info:

    Wir werden ca. 2 Wochen bleiben und mindestens 7-10 Tage einen Mietwagen mieten. Möchten an ein paar Tagen auch Ausflüge machen (Deia, Valdemossa, Palma Cap Formentor etc.). Denke aber dass man ja von jedem Ort aus über die Insel fahren kann. Das Hotel in Cala Ratjada finden wr super. Falls Cala Millor vom Ort und Starnd her besser passt wäre es auch möglich jeden Tag von C.R. aus dortin zu fahren. Sind ja nur 16 km.

    Danke:

    schon mal an alle die Lust verspüren auf diesen etwas längeren Beitrag zu antworten :-)

  • tkhh
    Dabei seit: 1195603200000
    Beiträge: 905
    geschrieben 1361703180000

    @miss selfridge, schau dir mal das Hipotel Don Juan in Cala Millor an. Da kann man/frau morgens, mittags und abends auf der Terrasse mit Meerblick speisen.

    Lieber locker vom Hocker, als hektisch über´n Ecktisch
  • Langenbergs Dancer
    Dabei seit: 1356825600000
    Beiträge: 193
    gesperrt
    geschrieben 1361707381000

    Ja, im Juli Auguts sind in CR jede Menge Teenis.... die findeste ab Mittags/Nachmittags an der Son Mool und der Cala Agulla... ab 21 Uhr dann im Bierbrunnen. Billg saufen halt: 1,3 L Caipi für 9,90 € und ab Mitternacht im Bermudadreieck  Kheops/Physical/Bolero

    Die Ave America (Meeresboulevard) und der Hafen ist hingegen mehr oder weniger Teeniefrei.

    Wir waren 2012 im August da, also mitten in der Ferienzeit....

    Die "Oldielokalitätäten" wie zB Cafe 3, Chocolate, Casanova, Angels, Noahs,  La Bodeguita sind ebenfalls annähernd teeniefreie Zone.

    Cala Millior ist eine grausamme Bettenhochburg.. ekelhaft zugepflastert. Da ist nichts schönes und ursprüngliches. Kein Vergleich mit dem Hafen und dem Boulevard von CR.

    Relaltive Tenniefreie Hoteltipps habe ich auch noch: Hotel Cala Gat und Serrano Palace. Gerade der Serrano Palace ist ein Hort absoluter Ruhe und Luxus. Da ist nix mit Nachts um 4 Uhr zuknallenden Türen...

  • miss selfridge
    Dabei seit: 1246147200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1361710532000

    Danke schon mal für die Antworten :-)

    Hat jemand Erfahungen mit Paguera?

  • Langenbergs Dancer
    Dabei seit: 1356825600000
    Beiträge: 193
    gesperrt
    geschrieben 1361713827000

    Ja, habe ich.

    Ich glaube, für Paguera seit Ihr in der Vor & Nachsasion noch 30 Jahre zu jung ;)   und im Juli / August überwiegend Familien. Eine gute & gehobene Gastronomie als CR sucht man da aber vergeblich. Optisch ist Paguera aber deutlich attraktiver als Cala Millior.

    Wie wärs denn alternativ mal mit Cala Do´r ??

    Auch ein sehr nettes Städtchen im Ibiza Style mit netter Hafengegend

  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2838
    geschrieben 1361719334000

    Hallo, habt ihr schon  mal über Can Picafort nachgedacht?

    Sie beobachten Dich
  • reisefieber1207
    Dabei seit: 1318464000000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1361738188000

    Cala Do´r ist wirklich ein schöner Ort. Da Cala Do´r viele kleine Buchten besitzt könnte es in der Hauptsasion eng werden. Wenn man in Cala Do´r Urlaub macht sollte man aufjedenfall zu den Stränden von Cala Mondrago mit den Busshutteln fahren. Ist eine gute Alternative zu den Buchten. Dort kann man auch durch das Naturschutzgebiet wandern.

    mfg

  • miss selfridge
    Dabei seit: 1246147200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1361772766000

    Hallo

    Can Picafort kenne ich gar nicht. In Cala D'Or war ich als Kind öfters. Hatten damals ein Ferienhaus dort.

    Was ich an Cala D'Or nicht so schön fand waren die Strände. Soweit ich mich erinner gibt es da ja nur kleine Buchten. Vom Strand her mögen wir gerne etwas größere Strände. Ansonsten war Cala D'Or glaube ich sehr schön.

    LG

  • MoMaSi
    Dabei seit: 1265587200000
    Beiträge: 409
    geschrieben 1361786664000

    Ich möchte hier ergänzend noch Alcudia vorschlagen. 

    Der Strand ist endlos lang und wunderschön. An der Hauptstraße, die parallel zu diese, verläuft, findet man zahlreiche Restaurants und Geschäfte. Diese sinHederich eher touristisch ausgerichtet. 

    Im Hafen aber findet man auch sehr viele typisch spanische Lokalitäten, erstklassige Tapasbars usw. 

    Leider kann ich euch kein Hotel direkt in Hafennähe empfehlen. Aber an der Playa de Muro (quasi die Verlängerung des Strandes von Alcudia) könntet ihr euch mal das Grupotel Los Principes, das Iberostar Alcudia Park und das Iberostar Playa de Muro anschauen. Dieser Strandabschnitt ist etwas ruhiger, mit dem Bus ist man aber auch in 10 Min am Hafen oder alternativ in Can Picafort, wenn man in die andere Richtung fährt.

    Schönen Urlaub!
  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1465
    geschrieben 1361793177000

    ..so schön wie Cala Ratjada auch ist (ich liebe diesen Ort) möchte ich wenn ich Wert auf schöne große Strände lege, von CR in der Hochsaison eher abraten. Wegen der schon von mir erwähnten Sandabtragungen ist der große Strand dort (Cala Guya) flächenmäßig trotz aktueller Aufschüttungen halbiert. Dazu kommen noch die Massen an abiturendem und lautem Jungvolk. Ich rate auch eher zu Alcudia bzw. Playa de Palma (ab B8 aufwärts). Dort, bzw. auch in Can Pastilla gibt es Hotels die Euren Ansprüchen gerecht werden...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!