• SusanneD
    Dabei seit: 1156809600000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1284666848000

    Wir würden in unserem Mallorca-Urlaub gerne eine der Höhlen besuchen.

    Die Coves del Drac, Hams und Arta sollen ja sehr überlaufen sein.

    Besser seien die Coves de Campanet.

    Kann jemand etwas Näheres dazu sagen? Evtl auch aktuelle Eintrittspreise. Welche der Höhlen ist evtl am besten mit Kindern zu besuchen.

     

    Danke schon jetzt für die Antworten.

     

    Grüße

    Susanne

  • poly3
    Dabei seit: 1203811200000
    Beiträge: 1929
    geschrieben 1284668122000

    Hallo SusanneD,

     

    es gibt da schon einen Thread über die Höhlen hier , da steht schon einiges.

     

    VG Poly3

  • SusanneD
    Dabei seit: 1156809600000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1284668646000

    Danke, da schau ich doch gleich mal rein.

  • TanteTaschi
    Dabei seit: 1276560000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1284671625000

    Wir waren vor 2 Wochen in der Höhle von Arta.

    Kann nicht bestätigen, das es überlaufen war. Man konnte die Höhlen eh nur mit ner Fürung besichtigen.

    Die Höhle in Arta war sehr schön, kann sie nur weiter empfehlen.

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1284672921000

    Die überlaufensten (die einzigen?) Höhlen, sind - zweifelsohne - die CUEVAS DEL DRACH.  Alle anderen sind, zum besten meines Wissens, OK (vom 'überlaufen' her gesehen).

    Man kann sich streiten, aber die CUEVAS DEL DRACH sind die grössten, die bekanntesten (mit Abstand, und das seit Jahrzehnten) und die interessantesten (?).

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • cowboy-garbsen
    Dabei seit: 1264723200000
    Beiträge: 167
    geschrieben 1284703268000

    Überflüssiges Zitat lt. Forenregeln entfernt ! Ein @ + Name reicht

    vollkommen aus, wenn man auf einen Beitrag auf der gleichen Seite

    antwortet !

    In den Drachenhöhlen kostet der Eintritt 11,50€

    Es sind viele Treppen und Steigungen zu bewältigen - für Kinderwagen natürlich nicht geeignet. Es sind zwar Geländer vorhanden aber mit kleinen Kindern würde ich von einem Besuch abraten. Auch für Leute mit Platzangst nicht geeignet.

    Ansonsten sehr schön mit einem der größten unterirdischen Seen Europas.

    Bei den Reisetipps kannst Du auch Fotos sehen.

    Waren Anfang September da und uns hat es gefallen.

    LG

    Manfred

    15.10.-30.10.2013 Barut Arum 21.04.13 - 01.05.13 Barut Lara Resort 23.10.2011 - 01.11.2011 Iberotel Makadi Saraya 22.04.12-04.05.12 Dana Beach Resort
  • kathy1981
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1284758059000

    Hallo!

    Wir waren schon in den Höhlen von Arta, Drachenhöhlen und Hrams Höhlen.

    Am schönsten von den wie die von Arta, die auch die günstigste war (glaube so 3,50 Euro pro Person).

    Am enttäuschenden fanden wir die Harmshöhlen und haben auch ganze 18 Euro pro Person gekostet. Also die lohnen sich nicht anzuschauen.

    LG Katrin

    3.4.11-10.4.11 Teneriffa 3.9.11-15.9.11 Rhodos
  • Barbara56
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 816
    geschrieben 1284835367000

    Wir waren auch vor Jahren mal in den CUEVAS DEL DRACH. Ich fand das Drumherum entsetzlich kitschig und würde auf jeden Fall raten, eine etwas kleinere und weniger überlaufene Höhle zu besichtigen.

     

  • Susibella
    Dabei seit: 1278806400000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1285019474000

    Hi,

     

    ich bin ein Fan von den Höhlen von Campanet.

    Traumhaft gelegen, man kann vorher oder hinterher noch einen leckeren Kaffee mit toller Aussicht genießen (in totaler Ruhe, da da nie viel los ist).

    Die Höhlen sind schön, nicht zu groß nicht zu klein. Und die Führungen sind nett und persönlich, es hört sich nicht an wie "heruntergespult". Ich war schon ein paar Mal dort (zu verschiendenen Jahreszeiten) und die größte Gruppe in einer Führung waren ca 15 Leute. Sonst waren es immer so 8-10.

     

    Der Eintrittspreis sind 12€ oder 12,50€. Parkplatz kostenlos.

     

    Arta fand ich so "mittelmäßig" und die Drachenhöhlen mag ich persönlich gar nicht, da zu überlaufen und zu viel Brumborium drumherum

     

    Liebe Grüße

    Susi

  • sasdu
    Dabei seit: 1220313600000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1285051178000

    wir waren bisher in den Höhlen von Arta und  CUEVAS DEL DRACH

     wobei die in Arta nicht so überlaufen waren.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!