• amselchen-1955
    Dabei seit: 1382832000000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1462207050000

    Hallo

    Wir (5 Erw.und 2 Kinder)haben im Juli in Alcudia gebucht.Unsere An/Abreise haben wir anhand der für uns günstigsten Flugzeiten gewählt.

    Nun haben wir erfahren, daß diese massiv geändert wurden.Statt 14 Uhr kommen wir erst 19 Uhr in Palma an.Dann noch der Transfer(im Juni 14 waren wir noch mehr als 2 Stunden unterwegs,weil wir am FH noch fast eine Stunde gewartet haben).

    Deshalb überlegen wir einen Privattransfer.Da wir aber absolut keine Ahnung haben ,würde ich mich über einige Antworten freuen.Wir haben mal Suntransfers ins Auge gefaßt-sind die gut?

    Andere gute ,zuverlässige Anbieter?

    Wie ist das mit Kindersitzen(unsere Kinder sind 4 und 7)?

    Weiß vielleicht auch jemand,ob man,wenn man so spät ankommt,noch was zum essen bekommt?

    LG

  • mirar
    Dabei seit: 1432598400000
    Beiträge: 506
    geschrieben 1462209740000

    Da man in Spanien spät zu abend isst, ist Essen gehen gegen 21 h (und später) kein Problem.

  • Claudia86
    Dabei seit: 1150416000000
    Beiträge: 426
    geschrieben 1462212713000

    Hallo Amselchen,

    bei 5 Erwachsenen + 2 Kindern wird der Privattransfer sicherlich sehr happig. Wäre ein Mietwagen eine Alternative für euch? Entsprechende Größe für alle und dann 1 oder 2 Tage mieten? Da kommt ihr bestimmt günstiger und seid zeitlich absolut flexibel.

    VG

    De gustibus non est disputandum. Alle 60 Sekunden vergeht in Afrika eine Minute.
  • Aib32w
    Dabei seit: 1305158400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1462264131000

    Ich würde grundsätzlich auch im Hotel vorab anfragen bzgl. Essen und im Zweifelsfall seht es entspannt, nehmt denn Transfer und in Alcudia findest du auch abends ein Restaurant was offen hat, wo ihr nett was futtern könnt.

    Ich würde mir da keinen Stress bereiten. Das Geld für einen Extratransfer könnt ihr auch in ein bezahltes Essen stecken.

    Abgesehen davon stellen gute Hotels auch für Spätankömmlinge etwas aber das ist dann wie das Zeitig-Frühstück eher was für Anspruchslose.

  • erdbeereis
    Dabei seit: 1188345600000
    Beiträge: 316
    geschrieben 1462276767000

    Ich würde zuerst mal der Fluggesellschaft Dampf machen!

    Bei uns ist jedes Jahr dasselbe. Wir buchen auch günstige Flugzeiten, meist schon im Nov. für die Sommerferien und jedes Jahr bucht man uns einfach um. Mal ist ein techn. Fehler schuld, mal hätte ich angeblich zugestimmt...jedenfalls hab ich dieses Jahr Germanwings sowas von in den Allerwertesten getreten. Die gute Dame sagte, sie hätte Mails an uns geschickt, da hätten wir nicht widersprochen und somit zugestimmt. Nachdem ich laut wurde und sie nicht mehr weiter wusste, bin ich an den Chef geraten. Der hat dann das Problem erkannt (man wollte die teuren Morgens-Flüge nochmals teuer verkaufen!) und gemerkt, dass ich das nicht mit mir machen lasse. Zähneknirschend hat er uns wieder auf 6.00 h gesetzt.

    Das war letztes und vorletzes Jahr bei airberlin genau dasselbe, wenn auch mit anderen vorgeschobenen Gründen. Fakt ist, die Fluggesellschaft ist scharf darauf, die 6.00 h-Flüge möglichst lange anzubieten und möglichst teuer. Bei uns hätte es sich richtig gelohnt für die Fluggesellschaft, denn die 11.40 h-Flüge waren ursprünglich deutlich billiger.

    Ich hoffe, du hast genauso viel Glück.

    Mone

  • freakyfriday87
    Dabei seit: 1342483200000
    Beiträge: 268
    geschrieben 1462279245000

    waaaas? bei dir hat das geklappt? Mich haben die von 6 Uhr auf 16 Uhr geschoben... den 6 Uhr Flug gab es nie und wird nun auch noch von Holiday Jet oder so durchgeführt ... auf 6:30 Uhr wollten die mich nicht mehr vorziehen... naja hauptsache ich komm heile hin und zurück! Eigentlich war ich von Germania immer positiv begeistert... wobei ich auch nicht weiß ob Germania Schuld ist oder TUI....

    Bzgl. spätem Essen, in unserem Hotel wird was aufbewahrt. Brot und Auflage zum Beispiel, für Leute die sehr spät ankommen. Das sollte eigentlich zu einem guten Service dazugehören.

    Transfer würde ich auch auf ein Mietwagen zurückgreifen!

  • erdbeereis
    Dabei seit: 1188345600000
    Beiträge: 316
    geschrieben 1462283337000

    Hast du pauschal gebucht? Dann hast du vermutlich keine Chance. Das ist "normal", was dir passiert ist. Leider. Es nimmt immer mehr überhand, dass man als Verbraucher vera....t wird.

    Warum soll TUI dich zu teuren Flugzeiten befördern, wenn es billiger auch geht?

    Sauerei.

    Wir buchen deshalb seit Jahren individuell, was zwar mehr Aufwand bringt, aber letztendlich viel günstiger und für uns einfach vorteilhafter ist.

    Mone

  • amselchen-1955
    Dabei seit: 1382832000000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1462300651000

    Ja wir haben pauschal gebucht.Essen gehen mit 2 dann todmüden Kindern,finde ich nicht so prickelnd-darum meine Frage,ob man noch ETWAS bekommt.

    Warum sie die Flüge(flyNiki) so durcheinander gewürfelt haben,ist mir ein Rätsel.

    So verlieren wir zum Stress auch im Prinzip einen Tag.Später ankommen früher abreisen.....

    Wir sind auch am Überlegen:Taxi PMI

    Kennt das jemand?Wenn ja-eure Erfahrungen,bitte

    LG

  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2926
    geschrieben 1462313714000

    Hallo,

    zunächst einmal - ich verstehe Eure Verärgerung. Wie Du auf einen Tag Verlust kommst errschließt sich mir allerdings nicht ganz.

    Also . wir haben auch ein Kind - nur eines. Sind die Ober Kümmerer und machen uns wegen allem Sorgen. Eure sind aber finde ich ein wenig unbegründet. Wir sind als der Sohn 4 war in die Dom Rep geflogen und das ging sogar gut. Die Kids freuen sich doch auch und da ist etwas weniger Schlaf nicht so dramatisch.

    Mit dem Wagen spart ihr eine Stunde ein - nicht viel mehr. Würde ich nicht machen. Wir buchen nie pauschal und nehmen immer den Wagen - das nützt Euch aber ja nichts. Ich würde keine 100 Euro zahlen um eine Stunde zu sparen. Wenn übehaupt dann nur Taxis - aber was kostet das im Vergleich zum Gewinn.

    Bezüglich des Essens - ir kommen meist (buchen wir freiwillig so) erst nach 24 Uhr im Hotel an und bekommen da immer ein riesen Essen und ein Freigetränk. Der Sohn will dann aber immer ins Bett und wir essen dann alleine. Tuts nicht auch mal ne Reihe Plätzchen an dem Abend?

    Jedenfalls ist das leicht zu regeln. Einfach dem Hotel vorher eine Mail schreiben und ankündigen das ihr gerne noch etwas zu essen hättet. So was ist für einen Hotelbetrieb mehr als Routine.

    Der Fluggesellschaft Beine zu machen bringt wenig - meine Meinung. Worum gehts hier denn auch? Um fast nichts.

    Grüße

    DN

    Sie beobachten Dich
  • mirar
    Dabei seit: 1432598400000
    Beiträge: 506
    geschrieben 1462346216000

    Eine Möglichkeit wäre, dass die Kinder im Flugzeug essen (vorher bestellen). Dann gehen sie bei Ankunft ins Bett und ihr setzt euch an die Bar, wo es sicher auch "etwas" zu essen gibt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!