• L2daX
    Dabei seit: 1157155200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1157232935000

    also folgendes.

    meine freundin und ich haben mallorca - calla millor gebucht.

    ein apartment ohne verpflegung.

    wir wollen da dann selbst was machen bzw abends essen gehen.

    jetzt ist meine frage:

    darf ich so grund nahrungszeug wie nutella, kakao, honig etc. mitnehmen?

    oder ist das verboten ?

    weis ja nicht wie das ist wenn die am flughafen den koffer durchleuchten und nutella finden :D

  • kanarenfan
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 2449
    geschrieben 1157233344000

    Das kriegste doch auch alles auf Malle.

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1157233946000

    Das kannst Du alles auch in Cala Millor kaufen, willst Du Dich wirklich damit abschleppen?

    Ich denke schon, daß Du das mitnehmen darfst, Probleme kann es geben bei der Einfuhr von Frischfleisch und Geflügel, evtl. auch bei Wurstwaren und Käse.

    Ganz genau nachlesen könntest Du hier:

    http://www.zoll.de/suche/suchErgebnisse/index.php?searchString=lebensmittel+EU.

    Es gibt wirklich genügend Einkaufsmöglichkeiten in Cala Millor, manches ist halt ein wenig teurer.

  • L2daX
    Dabei seit: 1157155200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1157234268000

    ok wenn man das da auch alles bekommt dann passt das schon.

    meine freundin hatte irgendwie den willen das alles mitzunehmen.

    ne 1 seitige rieen liste mit allem was mit muss, falls es da was nicht gibt :shock1:

    naja mir solls recht sein :)

  • Strandbiene
    Dabei seit: 1157155200000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1157235207000

    Hallo ,

    Du kannst eigentlích alles mitnehmen was die willst und was Ihr tragen könnt. Aber bitte keine Dosen , denn es ´kann sein das Ihr die Dosen am Flughafen öffnen müßt. Aber auf Mallorca bekommt Ihr doch eh alles. Wenn ich ihr werd, würde ich vielleicht für die ersten Tage etwas mitnehmen bis ihr alles was IHR braucht gefunden habt und euch auskennt.

    viel Spaß Im Urlaub

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1157280721000

    Falls Ihr unbedingt deutsche Produkte haben wollt, dann müßt Ihr entweder nach Inca oder Palma fahren. Dort gibt es einen Lidl.

    In manchen Städten ist auch Aldi vertreten. Jedoch sind die spanischen Aldis von der Auswahl und der Anordnung der Waren nicht mit den deutschen Aldis vergleichbar.

    Auch gibt es mehrmals in einer Stadt SPAR-Märkte und andere große spanische Supermarktketten.

    Von dem her werdet Ihr auf Malloca nicht verhungern, denn auch die Einheimischen brauchen Lebensmittel.

    Ihr braucht Euch also überhaupt keine Sorgen bezüglich der Verpflegung vor Ort machen.

    Die meisten Produkte haben eine spanische Verpackung, werden aber von deutschen Markerherstellern produziert.

    Ihr bekommt unter anderem Produkte von Knor, Maggi und vielen anderen Herstellern. So gibt es auch auf Malle z. B. die Milka-Schockolade oder auch anderes Kanbbersach von duetschen Markenherstellern.

    Gruß

    holzwurm

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1157296131000

    Hallo

    ich kenne mich bezüglich Malle überhaupt nicht aus,bzw war selbst noch nie dort.Mir ist schon klar,dass man dort auch einkaufen kann.

    Laut Bekannten von mir,die dort schon waren,soll es aber erheblich teurer sein,als hier in D.Egal ob man abends ein Bier trinken geht oder sich selbst verpflegt.

    Kann deshalb gut verstehen,weshalb L2daX,bzw die Freundin schon von D einige Grundnahrungsmittel mitnehmen möchte.Würde ich im Falle der Selbstverpflegung sicherlich auch in Betracht ziehen.

    Vor ca 8 Jahren erzählte mir eine Freundin,dass sie und ihr Freund für ein 0,33 l Glas Bier schon fast 7 DM bezahlt hätten :shock1:

    LG Silke

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1157296880000

    Lebensmittel könnt Ihr getrost zu Hause lassen - es gibt in Cala Millor z. B. einen großen Mercadona (vergleichbar mit einem Real - Markt) und diverse kleine Supermärkte. Auch einen Marktbesuch z. B. in Capdepera oder Cala Ratjada solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen, um leckere Oliven, Käse, Serranoschinken und Obst zu kaufen. Probiert auch mal die spanischen Produkte - die sind billiger als die deutsche Importware und schmecken meist viel besser! Fürs Einkaufen gilt eine einfache Faustregel: Möglichst einheimische Produkte kaufen und die Supermärkte wählen, in denen auch die Einheimischen kaufen. Fragt doch vor Ort einfach mal das Hotelpersonal oder Eure Reiseleitung (falls vorhanden). Je weiter vom Strand entfernt, desto günstiger. :bulb:

    Lebensmittel würde ich an Eurer Stelle nur in Form einer "Notration" mitnehmen, wenn Ihr spät auf Mallorca landet und die Geschäfte schon geschlossen sind bzw. Ihr keine Lust habt, als erste "Urlaubshandlung" einkaufen zu gehen.

    Was Ihr allerdings evtl. mitnehmen könntet, sind kleine Haushaltsutensilien wie Dosenöffner, Korkenzieher, Spültücher, Frischhaltefolie, 1-2 Tupperdosen, etc. Die braucht Ihr da dann nicht mehr zu kaufen.

    Edit: Das Wichtigste habe ich gestern noch vergessen...eine KÜHLTASCHE aus dem heimischen Supermarkt und ein paar Kühlakkus werden Euch beim Einkaufen, am Strand und auf Ausflügen mit dem Mietwagen nützliche Dienste leisten - den anderen Firlefanz könnt Ihr auf Mallorca notfalls an jeder Straßenecke kaufen ;)

  • L2daX
    Dabei seit: 1157155200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1157401451000

    super danke. das hilft mir einiges weiter.

    ok ich nehme mal ne grundausstattung mit, da ich nutella etc eh schon gekauft habe kann ich sie ja auch mit nehmen.

    die anderen dinge finde ich dann da unten sicher auch, das wird ja kein problem sein

  • GabiN
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 143
    geschrieben 1157751678000

    Hallo ! die kleinen Supermärkte die direkt im Ort sind sind schon relativ teuer .Die grossen (Mercadona etc.. )die sind meist etwas ausserhalb der Orte auf der hauptstrasse gelegen die sind echt ware Paradiese. Und von den Preisen her etwa ähnlich wie in D.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!