• Caki1
    Dabei seit: 1191974400000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1461827203000

    Hallo,

    wenn ich mich für eine von beiden Höhlen entscheiden müsste, welche würdet Ihr mir raten?

    Wir sind mitt Mail in Cala Millor "stationiert" und haben einen Leihwagen, also macht die Entfernung nix, man kann beide Höhlen schön mit anderen Dingen verbinden.

    Wenn ich mir Streetview so anschaue, kommt mir z.b. der Pakplatz an den Cuevas des Arta sehr klein vor.

    Beide Höhlen wären für uns völlig neu, also auch keine große Entscheidungshilfe.

    Wer hat Tips?

    Gruß

    Carsten

  • dominik59423
    Dabei seit: 1153094400000
    Beiträge: 89
    geschrieben 1461828137000

    Hi,

    wir waren letztes Jahr in der Cuevas del Drach.

    Die andere Höhle kenn ich nicht, deswegen kann ich dir dazu nichts sagen.

    Die Cuevas del Drach hat uns sehr gut gefallen!

    Tolle Führung, tolle Umgebung, (Vorm Eingang noch mal nach links schauen / gehen und den wundervollen Meerblick genießen) und ein super schönes Abschlusskonzert auf dem Wasser.

    Einfach traumhaft.

  • Reisemäuserich
    Dabei seit: 1230422400000
    Beiträge: 251
    geschrieben 1461871313000

    Hallo,

    die Höhle bei Arta ist nicht so überlaufen wie die Cuevas del Drac. Wenn viele Besucher da sind wird man doch ein bisschen durch die Drachenhoehle gescheucht. Die Arta Hoehle ist gemuetlicher, man kann auch mal was fragen. Es gibt genug Bewertungen die Du mal lesen kannst.

    Bei der Arta Höhle haben wir im April, Mai,September, Oktober und im November immer einen Parkplatz bekommen.

    Es ist wirklich Geschmackssache, beide Höhlen sind sehr sehenswert.

  • sombrero49
    Dabei seit: 1244764800000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1461950321000

    Hallo Carsten

    Wenn ihr schon einen Leihwagen habt und an Höhlen interessiert seid, so kann ich euch die Höhlen von Campanet in der Nähe von Alcudia empfehlen. Nicht so überlaufen wie die Drachenhöhle und nicht so trocken wie die von Arta. Selbstverständlich kann man bei genügend Zeit auch alle drei Höhlen besichtigen und hat so einen tollen Vergleich. Wir kennen alle drei und jede hat ihren eigenen Charme.

    Liebe Grüße aus dem Norden

    sombrero

  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2191
    geschrieben 1462044541000

    Die Höhle in Porto Cristo hat den einzigen unterirdischen See,wo Musiker auf Gondeln daher kommen,und vor Publikum (wie in einem Kinosaal) klassische Musik spielen. Als wir da waren,spielten sie die "Bacarole" aus Hoffmanns Erzählung. Traumhaft schön.

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • Flens
    Dabei seit: 1137974400000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1462525628000

    Hatten die Kombitour von Cala Ratjada mit Schiff und Eintritt zur Höhle von Arta gemacht. Fand es sehr gut. Schön auf dem Schiff die herrliche Küste abfahren. Es gab sogar kostenlos Kuchen an Bord.

    Die andere Höhle kenne ich nicht. Habe nur gehört, dass einige Leute diese Seeszene etwas kitschig fanden.

  • Blackjack101
    Dabei seit: 1439078400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1463702204000

    Wir haben die Cuevas des Arta besichtigt und hatten eine 60 Minuten Führung mit insgesamt 10 Leuten. Sehr beeindruckend und fast schon intim. 

    In den anderen beiden bei Portocristo hat man dagegen Massenveranstaltungen mit bis zu 200-300 Leuten. Das ist nichts für mich persönlich. Aber ist ja alles Geschmacksache.

    LG Jack

    2-3 mal im Jahr Urlaub so macht das Leben Spass :-)
  • dominik59423
    Dabei seit: 1153094400000
    Beiträge: 89
    geschrieben 1463731711000

    Blackjack101:

    Wir haben die Cuevas des Arta besichtigt und hatten eine 60 Minuten Führung mit insgesamt 10 Leuten. Sehr beeindruckend und fast schon intim. 

    In den anderen beiden bei Portocristo hat man dagegen Massenveranstaltungen mit bis zu 200-300 Leuten. Das ist nichts für mich persönlich. Aber ist ja alles Geschmacksache.

    LG Jack

    Spricht ja nicht gerade für die Höhle, wenn da nur 10 Leute bei der Führung waren, oder?  :)

    Oder war das eine exklusive VIP-Führung? :)

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17986
    geschrieben 1463736372000

    Nun ja, kann man auch anders sehen.

    Mir gefällt's ebenfalls absolut nicht, in Massenveranstaltungen zu geraten, und somit meide ich - außer ich will's nun unbedingt sehen - die gängigsten Touri-Highlights, die von Veranstaltern und anderen Anbietern regelmäßig angefahren werden.

    Ist halt Geschmackssache wie @Blackjack schon schrieb.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Blackjack101
    Dabei seit: 1439078400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1463838311000

    dominik59423:

    Blackjack101:

    Spricht ja nicht gerade für die Höhle, wenn da nur 10 Leute bei der Führung waren, oder?  :)

    Ganz im Gegenteil, diese wird nicht so beworben wie die beiden um Portichristo rum, was keineswegs heißt, dass sie weniger beeindruckend ist.

    Oder war das eine exklusive VIP-Führung? :)

    Ja, im Vergleich zu einer mit 300 Leuten war das eine VIP Führung!

    2-3 mal im Jahr Urlaub so macht das Leben Spass :-)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!