• Thea
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1095839475000

    Wir möchten gerne im nächsten Jahr nach Cala Ratjada auf Mallorca, könnt Ihr mir ein paar nette Lokale empfehlen, wo man gut und relativ günstig essen und trinken kann oder ist es wie andere berichten überall total teuer?

    Danke im voraus

  • petra44
    Dabei seit: 1094515200000
    Beiträge: 366
    geschrieben 1095843961000

    Hallo Thea,

    kann dir Cala Ratjada nur empfehlen. Nett etwas trinken kannst du überall, essen auch. Wie alt bist Du? Wenn Du Halligalli suchst, bist Du auf der Hauptstraße bestens aufgehoben. Etwas gemütlicher geht es an der Promenade am Hafen zu (aber auch nicht viel). Mein Mann und ich waren im letzten Mai dort und haben es als preiswerter als noch vor 4 Jahren empfunden. Wir fliegen im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder hin.

    LG Petra

  • Thea
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1095856114000

    Hallo Petra!

    Wir sind Mittvierziger und wollen von beidem was, halligalli aber auch ab und an mal etwas ruhiger. Wir waren zuletzt vor ca. 8 Jahren mal dort und es hat uns gut gefallen. Bekannte haben uns erzählt, ein großes Bier würde ca. 5 Euro kosten und Essen wäre nicht unter 20 Euro zu bekommen. Da die Leute ja viel erzählen, wollte ich mal von Euch wissen wie das mit den Preisen nun wirklich ist.

    LG Thea

  • petra44
    Dabei seit: 1094515200000
    Beiträge: 366
    geschrieben 1095858987000

    Hallo Thea,

    also dann sind wir in einem Alter. Ich kann nur sagen, dass wir letztes Jahr im Mai dort waren und wir überrascht waren, was gerade die Getränkepreise anbelangt. So genau kann ich mich an die Preise nicht mehr erinnern, aber 5 Euro für ein Bier waren es keinesfalls. Wir haben uns aber auch einen Spass daraus gemacht, die jeweils günstigsten "Anbieter" herauszufinden. Zu unserer Zeit haben sich die Kneipen überschlagen, um Kunden zu fischen. Letztes Jahr hatte Mallorca wohl 50% Einbußen. Ich kannte Cala Ratjada auch noch, als man abends unten im Ort auf der Hauptstraße kaum ein Bein an die Erde bekam. Letztes Jahr war es verhältnismaßig leer. Ich denke, dass die Gastwirte dazugelernt haben. Zwischendurch muss es ja wirklich sehr teuer gewesen sein. Und dann bleiben natürlich die Touris aus. Mittags zum Snack sind wir immer zum "Königgarten" (linke Seite zur Cala Guya) gegangen. Absolut human die Preise. Dort haben wir auch so manchen Abend verbracht. Guter Altersdurchschnitt und ab und zu Livemusik. Nachmittags kann man dort den besten Erdbeerkuchen von Cala Ratjada schlemmen! Ich merke, wie ich ins Schwärmen gerate. Auf jeden Fall, nächstes Jahr sind wir wieder da.

    LG Petra

  • Thea
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1095948364000

    Das hört sich doch sehr gut an, an den Königgarten und den Kuchen kann ich mich noch schwach erinnern.

    Hoffentlich kommen bald die neue Kataloge raus und dann geht´s ans aussuchen.

    LG Thea

  • Jule3
    Dabei seit: 1063324800000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1096357162000

    Hallo Thea,

    wir waren im August auf Mallorca und haben Cala Ratjada leider nur einen Tag besucht. Aber, wir haben den Königsgarten besucht und dort super-leckeren Erdbeerkuchen gegessen. Kostet mit Kaffee soviel du magst 3,30 Euro. Eigentlich nichts zu meckern. Viel Spaß und schönen Urlaub!

    Daniela

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1096358838000

    Mein Urlaub in Cala Ratjada ist schon ein bisschen länger her. Da ich schon in mehreren Ecken auf Mallorca war, kann ich behaupten "Cala Ratjada war die schönste Ecke".  :)

    Absoluter Geheimtip:

    Leider weiss ich den Namen dieser Mühle nicht mehr, vielleicht kennt die ja noch jemand anders. Wir haben ein Auto gemietet und fuhren ca 10-15 Minuten dorthin. Dort gabs ein Menü vom feinsten. Vorspeise Nudelauflauf, ein halbes Hähnchen oder Scheinshaxe und als Nachspeise Apfelstrudel. :spitzenmässig: Wir waren damals mit unseren Kindern dort, die waren 6 und 12 Jahre alt und wir haben dieses 3-Gänge Menü für 3 Personen gekauft und es nur mit Müh und Not "bezwungen". Allerdings musste man auch damals schon die Plätze reservieren lassen. Die Mühle war brechend voll.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5230
    gesperrt
    geschrieben 1096360394000

    Kann es sein, daß Du den "Torre de Canyamel" meinst? Da fährt man von Cala Ratjada Richtung Capdepera, durch Capdepera (da kann man an der Plaza übrigens auch lecker Tapas essen und im Sommer Orxata (sowas ähnliches wie Mandelmilchshake) trinken) durch und dann nicht nach rechts Richtung Arta, sondern nach links Richtung Canyamel.

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1096449459000

    Danke Sina

    dass ist sie.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Nicholas
    Dabei seit: 1096848000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1096933577000

    Also ich war auch schon da...

    Und ich finde Cala Ratjada nicht so toll.

    Es ist so als würde man in Deutschland abfliegen und wieder in Deutschland ankommen. Wem es gefällt bitte...warscheinich stehe ich mit meiner Meinung ziemlich alleine da.

    Nach 4 Tagen stand mit Cala Ratjada bis zum Hals und ich habe mir ein Motorrad geliehen um bloß wegzukommen.

    Und es hatte sich als eine sehr gute Entscheidung herausgestellt.War dann eine Woche unterwegs in den Bergen.

    Für mich ist die schönste liegt die schönste "Ecke Mallorcas" bei Cala Llombards,S´Almonia, Cala Mondrago und natürlich diverse Bergdörfer wie z.B Deia oder Fornalux.

    Ich will Cala Ratiada auch nicht völlig schlecht reden.Schön ist Cala Agulla, Cala Gat und die Promenade.Außerdem ist eine Wanderung zur Cala Mesquida sehr schön.

    Nicholas

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!