• Karibik2008
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1213136643000

    Hallo Leute, hab vor einiger Zeit ja schon einmal geschrieben....

    Wir können uns momentan nicht zwischen den Orten Can Picafort oder Cala Millor entscheiden

    Was meint ihr, wenn wir einen schönen Strand wollen und einen Ort wo ein wenig was los ist, also nicht zu lebhaft, aber ein paar bars, restaurants und ne schöne promenade. wollten uns auch mal ein auto leihen und die insel erkunden. wo ist denn der strand schöner???

    wäre nett, wenn ihr mir paar meinungen sagen würdet.

    danke

  • DeVenus1989
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1213174205000

    Also ich war vor 2 Jahren in der Nähe von Can Picafort und fliege dieses Jahr nach Cala Millor ;-)

    Der Strand bzw. die Promenade soll wohl in Cala Millor schöner und breiter sein. In Can Picafort war das eine sehr schmale Gasse mit Restaurants, wobei in dem Städtchen schon viele Bars und Cafes waren.

    Zu Cala Millor kann ich erst was Ende August sagen ;-)

    August + September Backpackertour entlang der Ostküste Australiens :-)
  • Nightnurse02
    Dabei seit: 1176768000000
    Beiträge: 3649
    geschrieben 1213178935000

    Hallo!

    Also ich würde Can Picafort vorziehen, Cala Millor ist mittlerweile "very british" u. die Hotels stehen im Hauptort von Cala Millor wie Bettenburgen nebeneinander. Das ist meine Meinung :-)

    Lg Angela

    Ärgere dich nicht über die Schlaglöcher auf der Straße, sondern genieße die Reise.
  • Karibik2008
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1213185527000

    Hmm, hat noch irgendjemand irgendwelche Infos?? Weiß echt nicht genau was ich machen soll ? :-(

  • BiggiG
    Dabei seit: 1177200000000
    Beiträge: 185
    geschrieben 1213186797000

    Hallo Karibik,

    zu Picafort kann ich dir leider nichts sagen. Wir sind im letzten Sommer zum ersten Mal in Cala Millor gewesen - in zwei Wochen geht es wieder dorthin. Der Strand hat uns sehr gut gefallen, ebenso die Promenade. Zum Shoppen findest du auch reichlich Geschäfte (halt das übliche in den Touri-Orten). Wir wohnen allerdings nicht mitten in Cala Millor, sondern etwas weiter weg von den Bettenburgen, Richtung Cala Bona. Unserem Sohn (8) hat es auch super gefallen.

    Wird sicher etwas schwierig sein, dir etwas zu empfehlen, da die Geschmäcker bekanntlich unterschiedlich sind.

    Biggi

  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1213188573000

    Dann mach eine Woche Cala Millor und eine Woche Can Picafort. :p

    Ernst beiseite! ;)

    Das ist rein subjektiv. Ich persönlich tendiere zu Cala Millor. Es ist einfach weitläufiger, größer und der Strand ist schöner.

    Man muß ja auch nicht unbedingt im Getümmel wohnen, trotzdem ist man schnell überall.

    Nicht zu lebhaft? Das definiert auch jeder anders.

    Man kann sowohl in Can Picafort als auch in Cala Millor Action haben oder eben nicht.

    Läden, Restaurants und Tanzlokale gibts in beiden Orten. Das Hinterland ist bei beiden Orten schön und beide sind über das perfekt ausgestattete Strassennetz gut zu erreichen.

    Mittlerweilen mußten in Can Picafort auch die vielen schönen Pinien im Ort weichen, denn der Ort ist auch ziemlich mit Hotels "zugepflastert" ....

    Wie gesagt, Geschmacksache ... einfach ausprobieren.

  • Karibik2008
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1213195136000

    vielleicht sollte ich dazu sagen, dass wir ein pärchen sind und eher was schönes romantisches suchen :-) also nicht zu viel action :-) aber auch nicht zu ruhig :-)) ich weiss ich bin schwierig :-)

    sorry :-)

  • Schlumpfhausen
    Dabei seit: 1132617600000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1213654588000

    Wir waren Mitte Mai in Cala Millor. Ist in deutscher und britischer Hand. Die Promenade ist echt super lang und gepflegt. Die Fußgängerzone ist auch ganz schön. Der Strand ist flachabfallend und kilometerlang. Unser Club lag etwas zurückgesetzt an der Grenze zu Cala Bona. Wir haben einen Ausflug nach Porto Cristo (sehr schöner Hafen) mit dem Linienbus und nach Cala Ratjada mit dem Glasboodenboot gemacht. Ansonsten werden aber auch überall Mietwagen angeboten. Ich kann den Ort wirklich nur empfehlen. Die Preise waren auch ganz o.k. Einen halben Liter Bier gab es direkt an der Promenade für 1,-- EUR.

  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5469
    geschrieben 1213705342000

    Hallo

    wir waren das eine Jahr in Cala Millor/Cala Bona und dann in Can Picafort. Hat uns beides gefallen, aber der Favorit wäre für uns Cala Millor.

    Ein Mietauto für euch beide ist auf alle Fälle gut, da gibt es einfach zu viel, was man auf eigene Faust erkunden und entdecken kann.

    Und was die Hotelburgen angeht, da gibt es sicher auch in Cala Millor und Umgebung kleinere Häuser, die nach eurem Geschmack sind.

    Allerdings kann ich da keine Tipps geben, weil wir als Familie verreisen und es im Urlaub schon gern haben mit bissel softer Animation.

    Viele Grüße dann

    und grüßt Malle :D :D

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • bluetenzart
    Dabei seit: 1094515200000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1213751642000

    Hallo, ich war auch schon in beiden Orten. Mein klarer Favorit: Cala Millor. Gefällt mir persönlich um einiges besser, wir sind auch gerade wieder zurück von dort. Ich konnte eigentlich nicht feststellen, dass der Ort jetzt so sehr in britischer Hand ist. Wir haben eher an jeder Ecke Deutsche getroffen...

    Ist halt alles Geschmacksache. Uns gefällt die die schöne Fußgängerzonge und gepflegte Strandpromenade in Cala Millor einfach super. Waren jeden Abend dort spazieren. Und der Strand ist auch klasse. Wir haben am Ortsende Richtung Sa Coma gewohnt.

    Liebe Grüße

    Michelle

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!