• urlauber2399
    Dabei seit: 1245801600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1245882291000

    Hallo comunity,

    es gibt neues von der Front der ABZOCKER am ES TRENC - PARKPLATZ. wer mit dem pkw die enge straße an den salzhaufen vorbei zum es trenc fährt sollte NICHT den PARKSCHILDERN folgen, denn hier beginnt die *******. Man verlangt dort 20 EURO PARKGEBÜHR, die man angeblich als Gutschein für das ES TRENC RESTAURANT verwenden kann. Wir dachten ok, dann können wir für 20 euro mittags dort was essen - denkste. Der "Gutschein" kann erst nach 17uhr eingelöst werden und gilt NUR für Speisen, Getränke kosten extra. Außerdem ist das Restaurant von Grund auf überteuert, alle Speisen sind natürlich ohne Steuer aufgeführt und das Pflichttrinkgeld steht im Kleingedruckten. Mit den Strandliegen, einer Ananas und vier Eis am Strand waren wir dann satte 70 EURO los, für einen überfüllten Strand. Also wer unbeschwerten Uralub möchte meide am besten den ES TRENC, oder zumindest den gut beschilderten Abzock-Parkplatz des es trenc restaurants!

    Zum Abschied hat das Personal des es trenc zumindest noch unsere meinung zu der geschichte zu ohren bekommen - ein glück kann jeder depp auf mallorca deutsch!

    Wir kommen wieder, aber nie wieder zum es trenc, der auch ohne die ******* nicht zu den schönsten stränden mallorcas zählt!

    Sonnige Grüße!!

  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 940
    geschrieben 1245909318000

    Hm. Also wir sind ein Mal an diesem Parkplatz gewesen, sind aber gleich wieder gefahren. Sind den Es Trenc dann von einer anderen Seite angefahren, da uns das mit dem Gutschein schon "nicht geheuer" erschien. Wenn es darum geht einen Strand möglichst schnell zu erreichen und sanitäre Anlagen und Restaurants zu wollen, finde ich den Es Trenc dennoch schön - denn auch hier gibt es selbst im Juli einsame Plätze. Aber die findet man natürlich nicht nach dem 1. Besuch. ansonsten gibt es auch zwei sehr einsame Strände, zu denen man allerdings 30min. bis 1h Fußweg in Kauf nehmen muss. Welcher Strand gefällt Dir denn auf Mallorca besonders gut?

    VG

    Soluna

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1245927825000

    Das ist nicht nur bedauerlich, sondern eine ausgewachsene Schweinerei. Wenn man sich nach diesem Ärger auch noch Scherereien machen will,  sollte man hier sofort das 'Beschwerdeblatt' (HOJA DE RECLAMACIONES) ausfüllen, die deutschen UND die spanischen Medien davon in Kenntnis setzen und ellenlange Briefe sowohl an die Gemeinde Campos als auch an die zuständige Tourismusbehörde (CONSELLERIA DE TURISME) schreiben.

    So etwas 'fördet' den Tourismus auf der Insel. Und hier quatscht man sich den Mund faselig und will "Qüantität" gegen "Qualitt" austauschen !?!?!?

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Sunnygirl25
    Dabei seit: 1152230400000
    Beiträge: 299
    geschrieben 1245939190000

    Hey,

    wir waren auch bei dem Strand. Bei uns allerdings hat das Parken 10 EUR gekostet, die man auch in einem Restaurant einlösen konnte. Die Speisen waren dort aber dermaßen überteuert z. B. ein Wiener Schnitzel mit Pommes satte 17 EUR. Wir haben dann ein paar Nachspeisen genommen und der Kellner war Obermegaunfreundlich, wahrscheinlich weil wir nichts gegessen haben. Ich fand es auch eine richtige *******!

    Lg

  • Ankakjoja
    Dabei seit: 1214697600000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1245970785000

    Hallo zusammen,

    auch wir haben letztes Jahr im Juni "nur" 10,- EUR für den Parkplatz bezahlt. Selbst das fanden wir schon grenzwertig, haben es aber gerne in Kauf genommen, da wir für das Auto ein schattiges Plätzchen gefunden haben (wird in der Hochsaison wohl eher schwer!) und mit 2 Kleinkindern nicht mehr weit zum Strand laufen mussten.

    Mit einem flüchtigen Blick zu dem Restaurant, für das wir den entsprechenden Gutschein erhielten, fiel unsere Entscheidung sofort, diesen verfallen zu lassen! War bestimmt auch besser so, denn den oben beschriebenen Ärger brauche ich im Urlaub nicht!

    Da wir mit den 2 Kleinen (damals 3 und 1) sowieso nur knappe 2 Stunden zum Buddeln und Plantschen am Es Trenc blieben, mieteten wir auch keine Liegen und Schirme, sondern nutzten unseren eigenen Sonnenschirm und Picknickdecke. So war das Preis-Leistungs-Verhältnis wieder hergestellt, denn das Meer und der Strand hier verbreiten wirklich etwas von Karibik-Feeling, alles war sauber und gut erschlossen und vor allem im Juni noch nicht zu voll! Auf jeden Fall einen Ausflug wert. Trotzdem war es uns insgesamt viel zu touristisch; da gefallen uns die kleinen naturbelassenen Buchten wesentlich besser, aber das ist ja bekanntlich Geschmacksache!

    Sollten die Parkplatzbetreiber in diesem Jahr ihre Gebühr wirklich auf 20,- EUR aufgeschlagen haben, ist das meiner Meinung nach eine bodenlose Frechheit und - ich schließe mich Bernat an - unbedingt eine Beschwerde wert!!! Dieser Preis ist in keinster Weise gerechtfertigt!

    Oder bekommt man den Wagen dafür gewaschen, gesaugt und zum Strand vorgefahren ?!

    - lol - Na dann,.... :-)

    Laßt Euch davon auf keinen Fall die Urlaubslaune verderben und fahrt wo andershin; es gibt noch sooooo viele andere wunderschöne Orte und Strände auf dieser Insel!

    Liebe Grüße, Anke.

    Leicht zu leben ohne Leichtsinn - heiter zu sein ohne Ausgelassenheit - Mut zu haben ohne Übermut - das ist die Kunst des Lebens (Theodor Fontane)
  • laeufer2151
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 412
    geschrieben 1246004068000

    Hallo,

    es ist interessant, das Es Trenc immer wieder ein  Thema ist und die User

    in zwei Lager spaltet. Es ist unbestritten, dass der Strand schön ist. Aber

    ich glaube, dass man sich auch leicht von seinem Ruf als "Karibik-Strand"

    anlocken und verführen lässt. Wir haben schon zweimal in Colonia St. Jordi

    Urlaub gemacht und dann auch mal ein oder zwei "Es Trenc Tage" eingelegt.

    Aber ich finde nicht, dass dieser Strand etwas außergewöhnliches ist und

    schon gar nicht, dass er die ******* am Parkplatz und den ungemütlichen,

    überfüllten Strandbars rechtfertigt.

    Wir sind lieber zum kleineren, vielleicht weniger karibischen Strand Es Dolc

    auf der anderen Seite von Colonia Sant Jordi gegangen. Da ist der Sand auch

    feinkörnig und das Wasser sauber. Klar, er ist deutlich kürzer, aber wieviele

    Urlauber nutzen die Länge des Strandes wirklich für einen Spaziergang?

    Dafür ist die Strandbar richtig urig, man versteht dort auch kein deutsch (!).

    Man sitzt auf einfachen Bänken unter einem Strohdach mit den Füßen im

    Sand und kann zu moderaten Preisen eine Kleinigkeit verzehren und trifft

    dabei immer nette und entspannte Leute. Das ist für mich Urlaub...

    LG!

    Dirk

    Der Vorteil der Intelligenz ist, dass man sich dumm stellen kann, umgekehrt ist es schon schwieriger.
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2904
    geschrieben 1246025785000

    Und wieso ist der Strand auch schlecht wenn es Parkplatzabzocker gibt?

    Klar, Du wurdest abgezockt und deswegen ist alles schlecht. Recht so! :laughing:

    Sie beobachten Dich
  • strawberryhill
    Dabei seit: 1235606400000
    Beiträge: 2501
    geschrieben 1246134032000

    hm, wir sind von colonia de san jordi aus die erste einfahrt zum es trenc gefahren, salzhaufen vorbei, und bezahlten 6 euro fürs parken. na ja, in formentor verlangen sie 5 euro.

    die einfahrt  es trenc mit restaurant (das war die 2.) haben wir auch gesehen, aber man muss ja nicht reinfahren (20 euro) und man weiss doch, dass die restaurants am strand schweineteuer sind. Z.B. Cala Llombards (Thunfischsalat 17 Euro, Eis 4,-Euro), aber es gibt immer wieder dumme, die dort essen gehen und sich danach mordsmäßig aufregen!!

    25.06.-10.-07.2017 Ibiza 27.9.-08.10. Formentera 04.11.-08.11. Barcelona 08.01.-22.01.2018 DomRep
  • jaykayham
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 2382
    geschrieben 1246273520000

    ...ein absolutes NO-GO für Mallorca, die Gemeindeverwaltung und die Tourismiusvereinigung sollte eingeschaltet werden!

    Ich war das letzte mal im Januar 2009 dort bei (Regen)- wollte meinem Besuch den Strand mal zeigen. Der Parkplatz war teilweise überflutet(!!) und komplett leer- dazu Buckelpiste. Umso größer der Schock, als ein Parkplatzwächter 20€ Parkgebühren haben wollte! Nicht einmal 10Minuten durfte man stehen... Und das bei Regen im Januar- wem wunderts das ich alle meine Bekannten davor warne!

    LEBEN IST, WAS EINEM BEGEGNET, WÄHREND MAN AUF SEINE TRÄUME WARTET!
  • jmallach
    Dabei seit: 1190764800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1246288538000

    Hallo,

    alles was ich hier gelesen habe, kann ich nur bestätigen. Wir waren die 1. Juniwoche da. Ich war total enttäuscht. Der Strand war völlig verschmutzt, mit Algen. Dadurch hatte sich jede Menge Ungeziefer niedergelassen. Preise für Parkplatz und Liegen fand ich schon stark übertrieben.

    Ich werde nicht mehr hinfahren. Der Strand an der Playa de Palma, in Richtung Palma wo nicht soviel los ist, gefällt mir persönlich besser und zudem preiswerter.

    Gruß

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!