• spiderwilli
    Dabei seit: 1223337600000
    Beiträge: 299
    geschrieben 1565253993064

    @guenter-holidaycheck sagte:

    Die Flüge......

    ich meine die flugzeiten. gibt angebote, die sind nur ca. 80 € teuerer. allerdings abflug abends, rückflug am morgen. ich fliege 5.50 uhr und 9.05 zurück. immerhin 1 tag mehr.

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 7507
    geschrieben 1565256263990 , zuletzt editiert von nate1

    Da Flugzeiten nicht in Stein gemeiselt sind, kann sich der Spieß aber noch umdrehen.

    - Schlimmer geht immer -
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 16318
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1565612323155

    Das Minus für Mallorca bein Thema Pauschalreisen -neuester Stand:

    Im Juli 2019 wurden ggü. Juli 2018 Online und offline(Reisebüros um die Ecke) 10 % (!) weniger Reisen ex D nach Mallorca gebucht.

    Das Thema "achtet auf LM Schnäppchen" bleibt also hochaktuell.

    Quelle:Amadeus/fvw

  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2249
    geschrieben 1565719600172 , zuletzt editiert von Waldschrat

    Also,ich kenne aktuell 2 Fälle aus meiner FA., wo Kollegen letzte Woche erst gebucht haben (für September). Aber keine Pauschalreisen. Der eine nach Can Picafort , getrennte Buchung Flug/Hotel mit Mietwagen ab Palma,und der andere Peguera , getrennte Buchung mit Linien-Bus A11 als Transfer.

    Ich denke, gerade ab Berlin geben die "Schnäppchen" die tagesaktuellen individuellen Preise der Airlines vor.

    Inwieweit das in Statistiken auftaucht ,keine Ahnung.

    Wobei es aber auch ab Hamburg mit Condor mittlerweile gute Angebote gibt. Ab HAM 15:xx Uhr hin,und zurück um 09:xx :smirk:

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 16318
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1565768193482 , zuletzt editiert von Günter/HolidayCheck

    Gedankenspielchen, Waldschrat aber sei mir nicht böse, ich mag eher die Fakten.

    Transfer:

    Der Anteil des kompletten Transfers an einer Pauschalreise/Thema Mallorca Mallorca dürfte in der RV-Kalkulation um die 15,-- - 18 Euro liegen. Das macht den Kohl nicht fett.Auf die Reiseleitung kann man sicher gerne verzichten, aber mehr als 8-10 Euro werden auch dafür nicht angesetzt.

    Übrigens kann man auch bei Pauschalreisen die Option "ohne Transfer" auswählen.Ob sich das rechnet ist eine andere Frage.

    Hotelpreise:

    Egal ob man privat bucht oder die Pauschalreise nimmt-- die Hotel-Preise dürften sich nicht viel schenken. Ein Hotelier darf den Veranstalterpreis niemals unterbieten sonst gibt es Ärger.Und der Hotel-Anteil an einer Pauschalreise wird genauso kalkuliert wie bei Hotel only-Angeboten.

    Portale wie Booking machen dem Kunden ggü Aufschläge von ca. 20 %- --bei Veranstalter-Nur Hotel-Angeboten rechnet sich das ähnlich.

    Thema Tagesaktuelle Preisvorgaben:

    Es wird seit längerer Zeit vermutet, dass es eine weitere Konsolidierung auf dem Airline Markt gibt:

    Fakten dazu:

    Aussage des TUI Chefs Joussen in einer vorgestern gelaufenen Telefonkonferenz zu den TUI D. Quartalszahle(auszugsweise):

    "....Ryanair, Easyjet, und Eurowings verlieren jährlich 500 bis 600 Mio. Euro auf dem deutschen Markt...."(Berechnungen der TUI-D.)

    Andersrum gesagt: Billigflieger können aktuell in D kaum Geld verdienen.

    Gilt übrigens auch für TUIfly.

    Sorry, wenn ich ein wenig weiter ausgeholt habe-- aber das Thema gilt leider auch für Mallorca-Flüge.

  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2249
    geschrieben 1565795906050 , zuletzt editiert von Waldschrat

    @guenter-holidaycheck sagte:

    Hotelpreise:

    Egal ob man privat bucht oder die Pauschalreise nimmt-- die Hotel-Preise dürften sich nicht viel schenken. Ein Hotelier darf den Veranstalterpreis niemals unterbieten sonst gibt es Ärger.Und der Hotel-Anteil an einer Pauschalreise wird genauso kalkuliert wie bei Hotel only-Angeboten.

    Billiger dürfen die Zimmer sicher nicht sein. Aber,ein Hotel darf Zusatzkosten bei Direktbuchung entfallen lassen. Wie beispielsweise in meinem Fall : Jeder Gast,der beispielsweise einen Save möchte,oder den (abgeschlossenen) Kühlschrank auf dem Zimmer nutzen möchte, muß dafür extra zahlen.Oder auch W-lan. Ich nicht ! Schon seit Jahren nicht ! Das sind die "kleinen Bonbons" für Stammkunden,die direkt im Hotel anfragen :smirk:

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 18283
    geschrieben 1565798247387

    @waldschrat sagte:d

    Das sind die "kleinen Bonbons" für Stammkunden,die direkt im Hotel anfragen :smirk:

    Dann werde ich wohl nie in den Genuss dieser "kleinen Bonbons" kommen. Bin nirgendwo Stammkunde. Ist nicht so mein Ding. :wink:

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 10151
    Verwarnt
    geschrieben 1565798936167

    Ich auch nicht! :wink: Aber Upgrades, besonders gut gelegene Zimmer etc. hatte ich auch schon des Öfteren bei Buchung über die Homepage des Hotels direkt.

    Stellt sich trotzdem die Frage, ob der Mehrpreis lohnt; W-Lan bspw. brauch‘ ich in den EU–Ländern eh nicht...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs) ***** Es heißt moin! Moin moin is schon Gesabbel. *****
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 16318
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1565799912008 , zuletzt editiert von Günter/HolidayCheck

    Nicht sehr viel, wenn man es gewichtet, aber es ist ein Vorteil für Stammgäste, keine Frage.

    Wobei ich kostenloses Wlan heutzutage als Standard sehe, bei Safes wird es unterschiedlich gehandhabt.

    Andere Hotels geben die berühmt-berüchtigten Stammgäste-Karten oder meinetwegen auch Ausweise aus - irgendwann hat man die Möglichkeit ein nettes Upgrade oder Gratistage zu bekommen.Dann gibt es unterschiedliche Bändchen in AI Hotels-- ne ziemliche Spielwiese.

    OT:

    In einem sehr bekannten --und wirklich toll geführten Hotel auf Kos -durfte ich ---ehrlicher gesagt--...ich kam nicht drumrum-- mal mit Owner- Einladung --in einen Stammgäste - Abend reinschauen. Da wurden richtig gute Auszeichnungen verliehen, samt Gratisaufenthalten - ich konnte es echt nicht glauben-- es war wie bei einer Gala. Naja ... so .....ähnlich ....Alleine die Anzahl der Stammgäste war unglaublich.Ich war allerdings nur drei Tage dort ;-) Und seither nie mehr.

    Es funktioniert - die Leute sind damit offensichtlich glücklich.

  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2249
    geschrieben 1565805856991 , zuletzt editiert von Waldschrat

    @guenter-holidaycheck sagte:

    Es wird seit längerer Zeit vermutet, dass es eine weitere Konsolidierung auf dem Airline Markt gibt:

    Fakten dazu:

    Aussage des TUI Chefs Joussen in einer vorgestern gelaufenen Telefonkonferenz zu den TUI D. Quartalszahle(auszugsweise):

    "....Ryanair, Easyjet, und Eurowings verlieren jährlich 500 bis 600 Mio. Euro auf dem deutschen Markt...."(Berechnungen der TUI-D.)

    Andersrum gesagt: Billigflieger können aktuell in D kaum Geld verdienen.

    Gilt übrigens auch für TUIfly.

    etwas O.T.

    Kein Wunder,das die Billig-Airlines nur Verluste schreiben. Folgendes Beispiel:

    Ryanair fliegt ab November neu 2x die Woche ab Berlin nach Eilat (ETM) ans Rote Meer in Israel.

    Flugpreis hin-und zurück ab 46€ p-P. (ohne Gepäck) (Quelle: Buchungsseite Ryanair)

    ohne Worte...

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!