• Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2926
    geschrieben 1296864688000

    @Kowo sagte:

    Ist toll. wir haben jetzt umgebucht von Ägypten auf Mallorca.

    Wenn unser Hotel keine Raucherzimmer einrichtet, sind wir die

    gerlackmeierten als Raucher oder was?

    Flüchten die Ägypter jetzt von Kairo nach Mallorca wegen des Rauchens?

    Nein, im Ernst: ihr habt von Ägyptren aus umgebucht weil ihr dachtet das ihr in Mallorca mehr rauchen dürft? Auch ne Methode :shock1:

    Sie beobachten Dich
  • heartlight
    Dabei seit: 1117238400000
    Beiträge: 220
    gesperrt
    geschrieben 1296898315000

    Keine Angst, die Hotels haben/dürfen 30% der Zimmer als "Raucherzimmer" vermieten. 30% entspricht auch in etwa dem Anteil der Raucher in der Bevölkerung (EU). Müsste also passen.

    Und in der Nebensaison passt es ohnehin.

     

    In Schweden findet man fast nur noch Hotels die komplett rauchfrei sind..

     

    Da die meisten Hotels auf Mallorca eigentlich nix Textiles im Zimmer haben (Teppichboden, Vorhänge, Gardinen), ist auch nix da wo Rauch "einziehen" kann.

     

    Also in D merk man direkt ob ein Zimmer ein Raucherzimmer ist.

    Auf M gab es bis dato keine ausgewiesenen Nichtraucherzimmer, trotzdem merkte man es nicht..

     

    no dodge, no doubt, no backing out !
  • Kowo
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 662
    geschrieben 1296977143000

    Danke heartlight.

     

    @ Düren: es heisst auf Mallorca nicht in

    Der beste Sinn für Humor ist der, der einem rechtzeitig sagt, worüber man besser nicht lachen sollte
  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1297416199000

    @Bernat (08.01.11 sagte:

    .... ein Lokaleigner hat das Gesetz die ersten 2 Tage eingehalten, und nach einem Umsatzrückgang von 80% hat er am 3. Tag das Rauchen wieder erlaubt). Auf die Reaktion der Behörden wartet jetzt ganz Spanien.

    Seit gestern abend kennen wir die Reaktion:

    Der Eigner des "ASADOR GUADALMINA" (Marbella) hat sich - trotz vorheriger Verwarnung - geweigert in seinem Lokal das Rauchen zu verbieten. Gestern hat er 2 Inspektoren - in Begleitung zweier Polizisten - den Zugang zu seinem Lokal verweigert. Am Abend kam die Polizei mit einer gerichtlichen, einstweiligen Verfügung zurück und das Lokal wurde zwangsgeschlossen. Die Strafe: € 145.000.-

    Der Eigner sagte vor dem Fernsehen aus: "Ich werde alle mitreissen die gegen das spanische Grundgesetz vergehen" (und meinte damit die Politiker, die Justiz und die Polizei). Er gab bekannt dass er ein anderes Lokal eröffnen wird in dem er die Arbeitsplätze seiner 16 Angestellten erhalten will, und in dem das Rauchen natürlich  ebenfgalls erlaubt sein wird.

    Klar ist, dass das ASADOR GUADALMINA inzwischen zum bekanntesten Restaurant Spaniens geworden ist (und es würde mich nicht wundern wenn der Umsatz - vor dem Schliessen - um ein vielfaches gestiegen wäre).

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2926
    geschrieben 1297561041000

    @Bernat sagte:

     Am Abend kam die Polizei mit einer gerichtlichen, einstweiligen Verfügung zurück und das Lokal wurde zwangsgeschlossen. Die Strafe: € 145.000.-

     

    Klar das man an ihm versucht ein Exempel zu statuieren. Immer die gleichen Methoden.

    In Berufung wird man damit aber nicht durchkommen.

    Mal sehen wir der spanische Staat reagiert wenn alle Lokale gleichzeitig dieses Verhalten an den Tag legen. So viele Polizisten wird der Staat nicht auftreiben können.

    Für mich völlig daneben die Bürger so zu drangsalieren.

    Bin ganz sicher das das Rauchverbot zwar bestehen bleibt, aber in der Saison keine Kontrollen stattfinden werden....

    Sie beobachten Dich
  • Hades und Odin
    Dabei seit: 1294272000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1297598153000

    Aber Anzeigen von Nichtrauchern wird es geben und Denen muß dann nachgegangen werden.

    Ich genieße die rauchfreien Lokale und freu mich schon auf rauchfreie Lokale in allen Ländern. Endlich mal ein sehr gutes Gesetz.

    Grüße von Luisa

    Wer die Enge seiner Heimat begreifen will, der reise. Wer die Enge seiner Zeit ermessen will, studiere Geschichte. Kurt Tucholsky
  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1297598831000

    @Düren sagte:

    Bin ganz sicher das das Rauchverbot zwar bestehen bleibt, aber in der Saison keine Kontrollen stattfinden werden....

    Das glaube ich nicht. Nach allem was hier mit diesem Gesetz passiert, kann man es sich nicht erlauben - ohne das Gesicht zu verlieren - hier 'lasch' zu werden, auch nicht in der touristischen Hochsaison.

    Im Januar gab es auf den Balearen insgesamt 22 Anzeigen wegen nicheinhalten des Rauchverbots.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • reformer1974
    Dabei seit: 1286323200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1297601190000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] von der gleichen Seite entfernt, da ein @user vollkommen ausreichend ist.[/size][/color]

    @Hades und Odin

    Jawohl! Null toleranz. einfach lächerlich

  • heartlight
    Dabei seit: 1117238400000
    Beiträge: 220
    gesperrt
    geschrieben 1297762437000

    Ich denke Louisa wird eines Tages ganz alleine in einem sterilen, rauchfreien Lokal sitzen.

    Im Augenblick sitzt sie wohl allein zu Hause..

     

    Gegen Bier und Tabakdunst ist aller Weiber List umsunst!

    no dodge, no doubt, no backing out !
  • Hades und Odin
    Dabei seit: 1294272000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1297778130000

    Jawohl! Null toleranz. einfach lächerlich

    Hat jemals einer von euch Hardcore-Rauchern jemals Rücksicht auf die Nichtraucher genommen? Ich kann mich gut an unzählige Situationen erinnern, bei denen meine Eltern stark rauchenden Gästen am Nebentisch höflich baten auf uns Kinder im Lokal beim Essen Rücksicht zu nehmen. Nie auch nur einmal hatte jemand ein Einsehen. Im Gegenteil, immer wurde sich lächerlich gemacht und gleich nochmal soviel geraucht. Bisher waren immer die Nichtraucher die Verdammten in den Lokalen. Außer Mc Donalds war wirklich keine Lokalität nichtrauchergerecht. Das Blatt hat sich Dank schlauer Köpfe zum Guten gewendet. Die Menschen sind aufgeklärter und gesundheitsbewußter. Das ist ein großer Fortschritt für die Menschen. Und da könnt ihr jetzt strampeln und schimpfen so laut ihr alle wollt. Ihr werdet euch alle mit abfinden müssen. Diese gesundheitsschädigende Ära hätten wir endlich geschafft. Wer sich dennoch zu Tode qualmen möchte, darf zumindest niemand anderen mehr schädigen. Und das ist gut und fair so.

    Ach im Übrigen: Mein Vater ist leidenschaftlicher Raucher. Aber einer von der Sorte, die immer zum Rauchen an die frische Luft gehen. Ein toller Mann! Für ihn ändert sich mit dem Gesetz garnichts.

    Liebe Grüße von Luisa

    Wer die Enge seiner Heimat begreifen will, der reise. Wer die Enge seiner Zeit ermessen will, studiere Geschichte. Kurt Tucholsky
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!