• Urlaubsreif2
    Dabei seit: 1132790400000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1383565782000

    Hallo zusammen!

    hier ist mal wieder eine von diesen "welche Insel nur" Anfrage

    Hoffe ihr könnt uns ein bisschen auf die Sprünge helfen. Haben zwar schon ausgiebig Kataloge gewälzt und auch hier im Forum und in den Bewertungen gelesen aber irgendwie wird es dadurch nur noch schwieriger. :frowning:

    Wir heiraten nächstes Jahr und suchen für die Flitterwochen noch "unsere" Insel.

    Die Reiseeckdaten wären: in der Zeit vom 05.05.-25.05.14, ca, 14 Tage, AI, Einzelbungi für max. 3.000-3.500 EUR/Person. Flug auf jeden Fall Condor, da Non-Stop-Flug. Die Insel sollte nicht zu klein sein, da es unser erster Maledivenurlaub ist und wir doch ein wenig Angst vor dem "Inselkoller" haben. Wir sind keine Taucher und nur Schnorchelanfänger (sind bisher nur ein bisschen in Mexiko rumgeschnorchelt)

    Wir möchten auf jeden AI, da wir beide sehr gerne zum Essen ein Glas Wein und abends auch schon mal ganz gerne den einen oder andern Cocktail trinken.

    Unsere erste Wahl fiel auf Kumarathi, ein Deluxe Beach Bungi oder Wasserbungi  (Honeymoon Bungi liegt wohl leider außerhalb unseres Budget) und Select AI.

    Nachdem wir genauer geforscht haben schwanken wir doch sehr mit der Entscheidung... da wohl keine richtige Barfußinsel (steht in ein paar Bewertungen) und wir ein bisschen zu was "schickerem" tendieren. Die Frage ist auch ob die Insel nicht doch zu groß ist und somit kein richtiges Malediven-Feeling aufkommt.

    Welche Insel würdet ihr uns empfehlen? Wären für jeden Tip sehr dankbar, da wir wie es so schön heißt den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen.

    oder hat einer von euch evtl. eine ganz andere Idee als Malediven? Seychellen sind leider zu teuer, Mauritius, Mexiko, Dom.-Rep. waren wir schon...  

    Schon mal vielen Dank! :kuesse:

    LG Maria

  • Fachfrau
    Dabei seit: 1115424000000
    Beiträge: 243
    geschrieben 1383567926000

    Hallo,

    meine Empfelung: Reethi Beach. Ideale Einsteigerinsel, nicht zu groß, nicht zu klein. Barfussinsel aber auch ein bisschen ´schick `Schöne Bungalows, gutes All in und preislich machbar. Einziger Minuspunkt: das Riff ist O.K., viele Fische aber korallenmäßig nicht soo toll.

    Grüße

    Karen

    Kudafushi Okt. 17
  • daniaufreisen
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 953
    Zielexperte/in für: Malediven
    geschrieben 1383591335000

    Ich empfehle die üblichen Verdächtigen: Athuruga/Thudufushi, Veligandu, Vakarufahli, Vilamendhoo.

  • Maiden0815
    Dabei seit: 1380844800000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1383592906000

    Fachfrau:

    Hallo,

    meine Empfelung: Reethi Beach. Ideale Einsteigerinsel, nicht zu groß, nicht zu klein. Barfussinsel aber auch ein bisschen ´schick `Schöne Bungalows, gutes All in und preislich machbar. Einziger Minuspunkt: das Riff ist O.K., viele Fische aber korallenmäßig nicht soo toll.

    Grüße

    Karen

    Reethi Beach kann ich auch empfehlen.

    Es gibt Einsteiger-Kameras,Einsteiger-Smartphone, Einsteiger-Rennrad etc.Aber was um alles in der Welt ist eine Einsteigerinsel?

  • simpat
    Dabei seit: 1249084800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1383597280000

    Hallo Maria

    Wir waren schon auf Kuredu, Vilamedhoo und Filitheyo.

    Alle Inseln sind sehr schön und haben ihre Extras.

    Das Riff ist sowohl auf Vilamendhoo wie auch auf Filitheyo wunderschön.

    Vilamendhoo die schöneren Korallen, Filitheyo mehr Fischschwärme.

    Zum schnorcheln beide super.

    Vilamendhoo unbedingt Jacuzzibeachvilla buchen da diese auf der schöneren Seite liegen und auch ein sep. Restaurant mit den Wasserbungis haben. Sehr ruhig und gediegen.

    Das Essen ist auf beiden Inseln sehr lecker.

    Filitheyo als einsteigerinsel perfekt. Die Bungalow sind einwenig in die Jahre gekommen aber durchaus akzeptabel.

    Kuredu mit wunderschönem Strand, relativ grosse Insel.

    Das Hausriff ca. 50m vom Stand entfernt und sehr tief, kein schönes Riff zum schnorcheln.

    Ich würde mich für Filitheyo entscheiden, Preis/Leistung absolut super, die Insel überschaubar aber nicht winzig.

    Wir sind auch wieder auf der Suche, hoffe, dir ein wenig geholfen zu haben...

    Liebe Grüsse

    Simone

  • daniaufreisen
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 953
    Zielexperte/in für: Malediven
    geschrieben 1383602533000

    @simpat: Die Threadstellerin suchte nach einer Insel mit schönen Einzelbungis und gutem AI. Für beides ist Filitheyo nicht gerade bekannt...

    Ansonsten stimme ich dir zu: Filitheyo ist eine Reise wert.

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1383648962000

    Vaka bietet aber auch nur VP+ & kein AI.

    Es ging auch um nicht so kleine Inseln & das trifft auf Vaka, Athuruga & Thudufushi mal gar nicht zu. Einzelbungalowgarantie gibts auch nicht.

    MMn gibts für die Malediven 2 große Gründe: Unterwasserwelt & Robison-Feeling auf Mini-Inseln. Kann man damit nichts anfangen, würde ich mir die Frage stellen, ob es das Wert ist & andere Destinationen nicht zielführender sind.

    (Insel)koller auf Honeymoon?

    Die Seychellen wären im Budget, aber nicht als "Cluburlaub". Wär auch schlimmste Verschwendung dort quasi nur im Hotel abzuhängen. Mir ist auch nichtmal ein Hotel bekannt, welches AI anbieten würde.

    born 2 dive - forced 2 work
  • Neuseeland 2007
    Dabei seit: 1327795200000
    Beiträge: 266
    geschrieben 1383657787000

    Hallo,

    ich würde mich für Kuredu, Kuramathi oder Vilamendhoo entscheiden.

    Mit dem " Inselkoller" ist das so eine Sache, wir persönlich finden es auch schön wenn man

    die Auswahl an Bars und Restaurants hat und nicht in 5 Minuten um eine Insel herum gelaufen ist. Für Malediveneinsteiger ist eine größere Insel garantiert keine schlechte Wahl.

    Ich finde jedem das Seine ganz wie es einem gefällt.

    Gruß

  • Urlaubsreif2
    Dabei seit: 1132790400000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1383662733000

    vielen Dank für eure Antworten! :kuesse:

    Reethi hatten wir ursprünglich auch mal ins Auge gefasst, aber aufgrund einiger Bewertungen bezüglich des Strandes (viele Sandsäcke) und dem Kakerlakenproblem erstmal zur Seite geschoben.

    Athuruga/Thudufishi finde ich seeehr schön allerdings findet mein Zukünftiger die Inseln zu klein.

    Werden uns noch mal Kuredu und Vilamendoo genauer anschauen.

    bezüglich Kuramathi frage ich im eigenen Thread besser noch mal genauer nach.

    @oZIM

    wir wollen auf jeden Fall die Unterwasserwelt der Malediven genießen, jedoch sollte es keine zu kleine Insel werden da wir gerne nach dem Essen noch einen kleinen Spaziergang machen und auch wie Neuseeland schrieb gerne Auswahlmöglichkeiten der Bars und Restaurants haben. deswegen fiel unsere erste Überlegung auch Kuramathi mit Select-AI.

    Ich denke auch das man "Robinson-Feeling" auf einer etwas größeren Insen haben kann... denn es gibt sicherlich immer ein schönes Fleckchen wo man Ruhe findet... oder liege ich da falsch? :(

    LG

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1383664404000

    Nein liegst damit nicht falsch. Auch auf Kuramathi findet man sein / ein ruhiges Plätzchen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!