• cozea
    Dabei seit: 1183680000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1359465197000

    :D

    Mein Mann und ich verfüllen uns im Mai einen großen Traum und fliegen für 2 Wochen auf die Malediven.

    Ich habe im Dhonveli Resort & Spa sogar noch einen Wasserbungalow bekommen.

    Jetzt meine Frage: Kann man vom Wasserbungalow dort direkt ins Wasser gehen?

    Auf den Bildern sieht man an jedem Bungi eine Leiter die ins Meer führt.

    Aber ich habe letztens irgendwo gelesen, dass es manchen verboten wurde dort schwimmen zu gehen.

    Wer kann hierzu etwas sagen?

    Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

    Viele Grüsse

  • luemmelchris
    Dabei seit: 1265932800000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1359479588000

    An jedem Wasserbungalow gibt es eine Leiter, egal in welchem Ressort du bist.. das hat einfach was mit Ebbe und Flut zu tun.. was würde es bringen, wenn du bei lut direkt reinkannst, bei Ebbe einen Meter nach unten springst und gar nicht mehr raus kommst? Umgekehrt gäbe es Überschwemmung im Bungalow ;-)

    Du wirst es auch so geniessen können und lasse es einfach auf dich wirken mal direkt ins Meer gehen zu können und nachts das gluckern zu hören, was dich in den Schlaf begleitet ;-)

  • sandro-tt
    Dabei seit: 1138060800000
    Beiträge: 604
    geschrieben 1359520379000

    Also eine Leiter gibt es schon, allerdings es ist richtig, überall waren Badeverbotsschilder aufgehängt. Die Insel hat sehr starke Brandungen und überhaupt kein Maledivenfeeling. Wir waren froh, nach einer Nacht die Insel wieder verlassen zu können.

    lg

  • geromaro
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 848
    geschrieben 1359630285000

    @Sandro, und viele andere Freaks,

    sehe ich genauso. Male Erstreisende können/sollten sich zunächst mit den Luftaufnahmen der Inseln, die es in jedem Katalog gibt, ein Bild machen. Da sind für uns Zwei sicher neben Dhonveli auch Inseln wie u.a.Kandooma,Olhuveli, Dhigu, Moofushi,Taj Exotika, Fullmoon (ex Furana), Paradise (ex Lankaan) vor allem Centara Grand (extrem kleine Insel, Mini Beach, für WB Gäste nur Stehplätze :shock1: ), um nur wenige zu nennen, "no goes". Optisch als Inseln und auch die WB`s -wenn´s denn unbedingt sein muss- haben z.B. Angaga oder Filitheyo sehr viel mehr flair. Dazu ein nahes und einigermaßen interessanteres Hausriff.  Wir sollten die neuen Gäste nicht zu sehr verunsicheren. Vielleicht gibt es ja auch auf Dhonveli einige nette Plätze. Mich würden die  ausgebaggerten und künstlich aufgeschütteten Bereiche dazu das fehlende Hausriff sehr stören.  Die Geschmäcker sind eben unterschiedlich. Viele bewerten all die genannten als "Trauminsel, kommen wieder". 

    Gegen Fuerteventura oder Hurghada sicher immer noch Highlights.

    Eine schöne Zeit auf den Males   wünscht Gero

    11/18 Samana, 5/18+4/19 Seych. 9/19 Alcudia.. Unser Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.
  • Diskus01
    Dabei seit: 1391040000000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1394045257000

    stimmt das echt das man bei einen Wasserbungalow nicht ins Wasser darf?Ich habe auch einen gebucht.Kann mir jemand einen Tip geben  welcher Bungalow eine super Lage hat  und wo der Unterschied  zwischen einen Wasserbungalow und Wassersuite liegt?Gruß silvia

  • Maiden0815
    Dabei seit: 1380844800000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1394048220000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    Die Wasserbungalows sind im südlich zum (Atoll-) Aussenriff hin.

    Den Unterschied siehst Du hier

  • uweder1
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 938
    geschrieben 1394048648000

    hallo Diskus01,

    du hast Wasserbungalow auf Dhonveli gebucht und kennst den Unterschied zwischen WB und WS nicht? Steht doch in der Villenbeschreibung eindeutig drin.

    Auch wenn  du das Inselbild eingehend ansiehst, kannst sicher auch nachvollziehen , warum man bei den WB/WS nicht nur nicht ins Wasser darf, sondern vielmehr auch nicht kann..  Ich versuch mal eine Verlinkung des Bildes:

    Insel

    und hier die Beschreibung zu den Wasserbungalows:

    NEC:  Die Wasser-Bungalows auf Stelzen in der Lagune haben zusätzlich Bademäntel und Whirlpool. Die im Halbkreis, auf Stelzen im Wasser, stehenden Wasser-Suiten haben außerdem ein separates Wohnzimmer.

    ITS: Wasserbungalow: Die Wasser-Bungalows befinden sich auf der Südwestseite der Insel und sind wie die Strandbungalows ausgestattet, haben jedoch ein Kingsize-Bett sowie Bad mit Dusche und Jacuzzi. Darüber hinaus haben sie eine große Terrasse mit Sitzecke und Sonnenliegen. Die an der Nordwestseite der Insel gelegenen Wasser-Suiten haben die gleiche Einrichtung wie die Wasserbungalows, allerdings ist das Schlafzimmer vom Wohnzimmer getrennt. Die Mahlzeiten der Wasser-Suiten-Gäste werden im À-la-carte-Restaurant eingenommen (WB2).

     Lasst es euch dort gut gehen. Gebucht ist ja schon.. also geniesst es so wies kommt.

    Gruß Uwe

    "Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze zu entbehren." (Aristoteles) --- Aug´18 Korfu --- Feb‘19 BKK/Phuket- - Mai‘19 Kuda Rah Maldives - - -
  • Diskus01
    Dabei seit: 1391040000000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1394190492000

    ich habe jetzt auch gelesen bei einigen Bewertungen steht das Baden egal ob Ebbe oder nicht das Baden an den Wasserbungalows verboten ist.Super .

    Kann jemand der schon mal dort war es echt bestätigen??????????????

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1747
    geschrieben 1394213519000

    Diskus01, was stellst du dir unter Baden vor? Es ist knöchel - bis wadentiefes Wasser auf tw. schroffen Korallengestein tw. mit etwas Sand bedeckt. 

    Schau doch wie o. schon erwähnt das Luftbild an. Da, wo das Wasser blau ist, kann man Baden :p . An den Wasserbungalows ist es ja fast schon weiß drumrum.. :shock1:

    Ich weiß nicht, warum man so baut und für wen. Schlichtweg Fehlplanung. Jedenfalls für Strandliebhaber.

    Gruß Aida3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand --- 05/2019 Provence/Frankreich - - 09/2019 Madeira/Portugal - - 10/2019 Baros Maldives - -
  • Mister 27
    Dabei seit: 1398384000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1398456944000

    Vielleicht ne etwas doofe Frage: Wenn ich ein Wasserbungalow oder eine Wassersuite buche, aber mich mal an den Strand legen möchte, geht das problemlos?

    Habe leider in sämtlichen Bewertungen etc. nicht wirklich etwas eindeutiges hierzu finden können ( oder ich war zu blöd).

    Danke im Voraus.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!