• flotigger
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 93
    geschrieben 1164801964000

    Hallo,

    kann mir jemand aus eigener Erfahrung sagen wie im mai das Wetter auf den Malediven ist? Ist es wirklich so schlimm wie es die Datenbanken aussagen? (14 Regentage) oder sind das nur kurze Schauer? Willkommene abkühlung und danach wieder voller Sonnenschein?

    MFG

    Flotigger

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1164987203000

    @flotigger

    so richtig pauschal kann man das nicht sagen. zur regenzeit, die meistens so ab mai beginnt, kann es unter umständen auch sein, dass es mal den ganzen tag regnet.

    wer konnte schon wissen, dass wir dieses jahr in deutschland so einen bombensommer hatten. deswegen ist es ja (leider) nicht jeden sommer so.

    als wir im juni auf den malediven waren, hat es von 21 tagen mal 3 tage einen schauer gegeben. und das meistens nachts oder mal für 30 sekunden.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Sue1975
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 810
    geschrieben 1167749379000

    Erfahrungsgemäß hat es sich mit ein paar Schauern, die aber auch schon mal nen ganzen Tag dauern können. Dabei ist es aber gleichbleibend warm. Ich bin fast immer in der Regenzeit geflogen (von sechsmal viermal in der Regenzeit dort gewesen) und auch schon im Mai. Regen gabs hauptsächlich nachts aber wie schon geschrieben wurde... das kannst pauschal nicht sagen. Es gab auch Leute, die schon im März geflogen sind und es hat zwei Wochen nur durchgeschifft. Ich bin ebenfalls schon im März dort gewesen, wir hatten 2 Wochen nur Sonnenschein und genau am Abflugtag hat es so geschifft, dass wir nicht starten konnten...

    Nehmt Euch einfach ein Kartenspiel oder Buch mehr mit und hockt Euch dann in die Bar, macht auch Spaß.

    LG Sue

    LG Sue
  • Clarki8
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 1718
    geschrieben 1167869678000

    hi flotigger,

    von jahr zu jahr höre und lese ich immer mehr, daß man sich nicht mehr auf die regenzeiten verlassen kann.

    im november schüttete es mal 2 wochen am stück (zum glück nicht in meinem urlaub), dafür hatte ich im mai/juni insgesamt am tag nur 1 stunde und nachts auch nur wenige stunden regen.

    zudem ist es von atoll zu atoll unterschiedlich.

    allgemein regnet es aber auf den malediven deutlich mehr als z.b. in der karibik. und wenn es sich mal eingeregnet hat, hört es auf den malediven meist nicht so schnell wieder auf. aber beim schnorcheln stört der regen ja nicht ;)

  • AndreaL
    Dabei seit: 1095984000000
    Beiträge: 279
    geschrieben 1167904599000

    Wir sind vor drei Tagen zurück und hatten zwei Wochen Dauerschlechtwetter und täglich Regen zum Teil starle Gewitter als würde die Welt gleich untergehen. Das ging angeblich wochenlang so. Am letzten Tag kam dann die Sonne raus. :?

    Liebe Grüße aus Wien
  • Clarki8
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 1718
    geschrieben 1167943175000

    hallo andrea,

    auf welcher insel wart ihr denn?

  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1167944140000

    Ich habe vor kurzem auch eine Hotelbewertung gelesen von Leuten die im Dez da waren und da hat es auch 2 Wochen lang fast nur geregnet,ungewöhnlich für Dez.

    Ich selber war mall im September 2 Wochen(Nord Male),da hatte es 2 Tage lang richtig fest geregnet und gestürmt.Da kann einem schnell langweilig werden.

    Wie unterschiedlich ist denn das mit dem Regen eigentlich von den Atollen her,wo hat man denn meistens besseres Wetter?

  • Clarki8
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 1718
    geschrieben 1167945329000

    @'Woodstöckchen' sagte:

    Wie unterschiedlich ist denn das mit dem Regen eigentlich von den Atollen her,wo hat man denn meistens besseres Wetter?

    na wenn man das wüßte :?

    selbst im malediven-forum, wo sich die super malediven-kenner tummeln, weiß man keine antwort darauf.

    manche haben eine theorie, daß wetterwechsel irgendwie mit dem mond was zu tun haben. aber wenn man sich wirklich danach richten könnte, gäbe es sicher schon bestätigte berichte, die man veröffentlicht hätte.

  • AndreaL
    Dabei seit: 1095984000000
    Beiträge: 279
    geschrieben 1167991759000

    Wir waren auf Veligandu, Rashdu-Atoll. Ca. 50 km westlich von Male.

    Jemand vor Ort hat gemeint, der Monsunwechsel erfolgte heuer zu spät. Im ganzen Dezember soll das Wetter so gewesen sein.

    Na so langweilig war es auch wieder nihct. Es hat ja nicht jeden Tag den ganzen Tag durchgeregnet. Es gab halt überhaupt keine Sonne, der Himmer war immer bewölkt und der Wind war zT recht lästig.

    In der Nacht konnte ich kaum schlafen, weil der Wind, Regen und die Brandung so laut waren.

    Wir haben viel gelesen und waren oft tauchen, da war das Wetter nicht so entscheidend.

    Liebe Grüße aus Wien
  • Sandra1971
    Dabei seit: 1131580800000
    Beiträge: 532
    geschrieben 1168016279000

    Ich denke mal, das ist echt relativ. wir waren vorletztes Jahr vom 22.10-9.11 auf Rangali. Wir wurden mit den Worten begrüßt: "Heute ist der erste schöne Tag, es hat jetzt wochenlang immer wieder geschüttet". Naja, wir haben dann auch gehofft, das es schön bleibt und das war auch so! Es hat 3xnachts geregnet und 1x gaaaanz kurz tagsüber. Mein Bruder war mit seiner Familie 3x im Frühjahr und 1x im Sommer auf den Malediven und es gab jedesmal Regen. Besonders als sie im August da waren, hatten sie tagelang Regen. Aber das kann einem halt überall passieren. 2004 waren wir auf Jamaica und da hat es bis auf 2-3x echt jeden Mittag geregnet, und das nicht nur kurz. Never again Jamaica, zumindestens im Sommer ;-))

    Sandra

    :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!