• Lonni
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1129630757000

    Hallo.

    Da wir diesen Winter evtl. ein paar Tage auf die Malediven wollten, eine Frage zu den Nebenkosten. Lohnt es sich in jedem Fall AI zu buchen, oder reicht HP bzw. VP zu?

    Zum einen werden ja lange nicht alle Inseln mit AI angeboten und zum anderen ist dies ja auch zum Teil erheblich teurer.

    Gruß Lonni
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1129634156000

    hallo lonni.

    also. auf den malediven ist wirklich vom apfelsaft bis zum zahnstocher alles improtiert. es muß erst alles auf die diversen inselchen gebracht werden. das kostet entsprechend viel geld.

    es lohnt sich daher immer, ai zu buchen. selbst bei ai hast du auf manchen inseln noch immer nicht alles ai.

    bei hp gibt man meist noch so 1.000 dollar für 2 personen und wochen als nebenkosten aus.

    ein auszug aus unserer getränkeliste damals: dose bier 3,50 dollar.

    1 flasche wasser 3,50 dollar. ein espresso:4 dollar. u.s.w.

    du kannst natürlich auch hp buchen und dir dann getränkepulver mitnehmen und dann mit dem leitungswasser dort die flaschen abfüllen. aber das leitungswasser ist nicht empfehlenswert.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Lonni
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1129635693000

    @ Lexilexi

    Dann sollte man den Preis von HP und AI gut vergleichen, ob sich der Unterschied lohnt. Mit Getränkepulver werde ich glaube nicht anfangen. Dann sollte man sich doch ein anderes Ziel aussuchen oder noch ne weile drauf sparen. Urlaub ist Urlaub. ;)

    Gruß Lonni
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1129637806000

    ja, lonni, das sehe ich auch so.

    wir haben dort auch urlauber beobachtet, die sich am anfang des urlaubs eine wasserflasche gekauft haben und dann am mittags- oder abendtisch mit den dortigen wasserkaraffen die flaschen wieder gefüllt haben.

    aber um jeden preis malediven buchen............

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • as160897
    Dabei seit: 1128729600000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1130671014000

    Hallo,

    wir waren auf Sun Island und haben trotz AI noch jede Menge Geld gebraucht, weil Getränke nur an 2 Bars inklusive waren, Minibar und die Bars, die nah an den Bungalows lagen mussten extra bezahlt werden. Es gab nur offene Getränke, also von wegen an der AI-Bar was holen und dann in der Minibar deponieren, war nicht. Nur mit Bestechung der Kellner funktioniert das.

    Wir haben uns darüber ziemlich geärgert, also unbedingt drauf achten, was im AI enthalten ist!

    Schönen Urlaub!

  • Lonni
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1130853946000

    @ as160897

    Dein Beispiel ist wieder mal ein Zeichen für die Trickserei der Veranstalter.

    Wir haben es (in Spanien/Kuba) auch erlebt, das die AI Bars wenn möglich nicht offen bzw. schlecht zu finden sind. Und dann möglichst einschlafen beim Bedienen um Zeit zu schinden. Es sei denn, man winkt mit einem Schein. ;)

    Wie schon gesagt, mit etwas „Freundlichkeit“ zu dem Personal ist einiges möglich.

    Gruß Lonni
  • Kielpinski
    Dabei seit: 1117584000000
    Beiträge: 349
    geschrieben 1130925874000

    Hi,

    wir hatten 2003 "nur" HP, weil es uns erstens reicht und zweitens auf der Insel, auf die wir unbedingt wollten (Medhufushi), AI nur zu so einem hohen Aufpreis angeboten wurde, daß sich das für uns nicht rechnete.

    Bei so warmem Klima brauchen wir auch nicht drei üppige Mahlzeiten, sondern es reichen zwei Mahlzeiten und ein Snack: morgens haben wir gut gefrühstückt, mittags haben wir einen Snack gegessen (Salat oder Sandwich o.ä.), und abends konnte man dann zumindest das tolle Büffet ausgiebig und guten Gewissens genießen!

    Wer abends Wert auf Bier, Cocktails etc. Wert legt, könnte evtl. mit AI besser fahren, denn Alkohol ist teuer auf den Malediven. Aber für die, die im Urlaub nicht über die Strenge schlagen wollen (was ja auch eher dem typischen Malediven-Urlauber entspricht), wird HP gut ausreichen.

    Müßte ich mich jetzt zwischen HP und AI entscheiden, würde der Preisunterschied die Frage sein - ich würde mir ausrechnen, was ich zu Hause so trinke (1,5L Wasser haben damals 3-4$ gekostet, an die anderen Getränkepreise erinnern wir uns leider nicht mehr genau) und für Mittags einen Snack o.ä. draufrechnen (10-15$) und wenn das dann pro Person deutlich unter dem ist, was mich AI kosten würde, dann würde ich eben bei HP bleiben...

    Vielleicht hilt das?!

    P.s. Außerdem hatte ich irgendwann mal gelesen, daß man bei 2 Wochen AI zwischen 2-4 kg zunimmt - bei HP kann man sein Gewicht halten... Ob's stimmt, sei dahin gestellt - aber ich wollte es nicht riskieren ;=))

    Viele Grüße!

  • Rolf1204
    Dabei seit: 1131321600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1131356489000

    Hallo zusammen,

    wir suchen ein 2 Mitspieler für ne Doppelkopfrunde auf den Malediven (Embudu Village) für die Zeit 25.1. - 7.2.2006.

    Wir würden uns freuen.

    email: rodifra@aol.com

    Ansonsten wünschen wir allen einen erholsamen Urlaub

    Rolf

  • birste
    Dabei seit: 1130284800000
    Beiträge: 454
    geschrieben 1131358266000

    Hallo,

    wir waren heuer auf summer island , mit AI und waren den ganzen tag mit allem versorgt. haben auf dem heimweg eine familie getroffen die waren auf einer anderen insel mit VP, die haben ziemlich über die nebenkoste geklagt! vergleiche echt genau die angebote ! nebenkosten sind auf den malediven horrend, da eben alles eingeführt werden muß!

    Gruß Birgit

  • Lonni
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1131991149000

    Noch mal ne Frage zum Telefonieren. Wir fliegen sicher nicht zum Telefonieren auf die Malediven, doch da wir Tiere haben, lässt es einem ja doch keine Ruhe und man ruft öfter an.

    „Überlebt“ man das finanziell. ;)

    Gruß Lonni
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!