• peepp
    Dabei seit: 1262390400000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1351644446000

    Hallo,

    nachdem wir letztes Jahr auf Kuredu waren und es uns sehr gut dort Gefallen hat, möchten wir diesmal wieder auf den Malediven gfliegen, ausgesucht habe ich mir folgendes Hotel/ Insel "Holiday Inn Resort Kandooma"

    Preis für Januar 5.1 nur Frühstück 5900 Euro mit 3 Personen

    und für HP 7160 Euro

    Allincl. 8773 Euro.

    Ich schwanke mit nur Frühstück oder HP, wobei ich beim Frühstück immerhin 1260 Euro spare. War schon jemand auf dieser Insel und kann etwas zu den Nebenkosten sagen Abendessen und Getränke? Wir sind keine die jeden Tag dort sich dort die Kante geben.

    Vieleicht habt ihr sonst noch weitere Infos für mich.

    Besten Dank

    Marc

  • uweder1
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 828
    geschrieben 1351674350000

    Hallo Peepp,

    sicher hast du schon die Bewertungen des Hotels gelesen, aber hier nochmal ein Auszug einer relativ neuen bewertung von Jochen, Sept. 12:

    ....Halbpension war für uns absolut ausreichend. Das Frühstück beginnt um 6 Uhr 30 bis 10 Uhr und das Abendessen von 18 Uhr bis 22 Uhr 30. Das Buffet ist sehr groß und man versucht für jeden Geschmack das richtige bereitzustellen. Klar ist das die Getränke dort etwas teurer sind, ( Cola, Fanta, Bier usw 5 Dollar, die günstigste Flasche Wein 25 Dollar ) so kamen wir, zu zweit, in den 13 Tage Aufenthalt auf circa 350 Dollar Getränkekosten. Wasser wird bei jedem Essen kostenlos zur Verfügung gestellt....

    Ich hatte bei meinen Hotelrecherchen das  Kandooma vor Jahren noch als eines der preisgünstige Resorts in Erinnerung, die neuen Preise allerdings, speziell jetzt auch für die kommende Sommersaison sind exorbitant in die Höhe geschossen, quasi in die Reihen der Luxusresorts, das lässt meist auch nichts gutes für die NK erahnen. Auf der HP hält man sich diesbezüglich bedeckt.

    Ist die 3. Person Vollzahler? Oder Kind? Für wieviel Tage zahlst du denn die o.g. Preise?

    Wir haben dieses Jahr für 3 Vollzahler im März 7500Euro für 11 Tage AI inkl. Wasserflugzeug bezahlt, allerdings nur einfache Insel (Velidhu). NK nur Ausflüge.

    Für nächsten Sommer zahlen wir zu dritt Schnäppchenpreis für 12 Tage AI + Wasserflieger 6.500 Euro auf Kuramathi im BeachBungalow (Angaga hätte 7.500 gekostet, Velidhu 7.100)

    Kandooma ist m.E. eindeutig überteuert.

    Gruß Uwe

    "Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze zu entbehren." (Aristoteles) --- Mai´17 Gangehi, Malediven -- Sept´17 Ischia, Italien -- März ´18 in Planung Thailand --
  • Clarki8
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 1718
    geschrieben 1351680950000

    Ich habe nicht das Gefühl, dass Kandooma überteuert ist. Ist ja jetzt Holiday Inn!

    Allerdings gibt es trotzdem keinen Grund diese Insel zu besuchen. Die Insel war früher die Billig-Schrottinsel, wo nichts reizvoll war. Die Renovierung hat lediglich den standard verbessert, ein Hausriff gibt es natürlich immer noch nicht.  

  • uweder1
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 828
    geschrieben 1351684585000

    na, clarki8,

    ich habe auch explizit nur nach AI-Preisen gesucht, und da fand ich Kandooma schon ziemlich weit teuer. Und, wie du selbst sagst, die ideale Male-Insel ist es eben nicht. 

    Im September, zur "ungünstigen"Reisezeit, wollen die AI in 3er Belegung billigtse Kategorie 3.200 Euro pP haben für 12 Tage.  Gut, so ein Gourmet bin ich nicht, um zu sagen dass das gerechtfertigt sein würde. Und das moderne Ambiente muss man auch wollen.

    Tschau Uwe

    "Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze zu entbehren." (Aristoteles) --- Mai´17 Gangehi, Malediven -- Sept´17 Ischia, Italien -- März ´18 in Planung Thailand --
  • peepp
    Dabei seit: 1262390400000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1351695686000

    Hi 14 Tage und ich fand nur Frühstück in dieser Reisezeit nicht schlecht. Natürlich habe ich mir die Bewertungen angeschaut, diese aber nicht gelesen.

    Die Preise sind wirklich übel, wenn ich bedenke was auf Kuredu alles gekostet hat muss ich echt sagen, echt überteuert. 5 $ für nee Cola find ich schon heftig.

    Komisch das die Weiterempfehlung bei 92 % liegt und ihr sagt es ist nur nee Schrottinsel. hmmm. Riff ist wichtig bin absoluter Taucher, stimmt danach hab ich jetzt nicht geschaut, besten Dank für den Hinweis.

  • Guenter_heinrich
    Dabei seit: 1243296000000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1351705954000

    Vielleicht solltest du einfach mal berücksichtigen, Geschmäcker sind unterschiedlich. Einer findet das Gut und der Nächste eben nicht.

    Wenn die Bewertung bei 92 % liegt und es haben hoffentlich viele bewertet, dann können die sich nicht irren. Manchmal irren die "Päbste" hier bei Holidaycheck. Also nimm die Meinung der Mehrheit und nicht die Meinung einzelner, die vielleicht noch nicht einmal auf dieser Insel waren. Vielleicht fragst du mal danach, wann habt ihr Urlaub auf dieser Insel gemacht und ich bin sicher, da werden einige nichts mehr sagen.

  • Triphunter
    Dabei seit: 1267920000000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1351709649000

    Hallo,

    also es ist allgemein bekannt, das Kandooma neu aufgebaut wurde.

    Desweiteren ist bekannt, das es kein Hausriff gibt.

    Jedereiner, der auf die Malediven fliegt, möchte doch ein Hausriff haben um die faszinierende Unterwasserwelt zu bestaunen.

    Auch wir hatten uns das Holiday Inn ausgesucht, da es modern und einfach Traumhaft schön dargestellt wird. Unser Reisebüro hat uns davon abgeraten, mehrere HC-User (auch solche, die schon vor Ort waren).

    Das Hotel und die Insel soll ganz schön sein, aber halt kein Riff und das ist für die Malediven ein "no Go".

    Gruß,

    Triphunter

    Makadi Bay- 2014
  • geromaro
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 683
    geschrieben 1351711109000

    Allerdings gibt es trotzdem keinen Grund diese Insel zu besuchen. Die Insel war früher die Billig-Schrottinsel, wo nichts reizvoll war. Die Renovierung hat lediglich den standard verbessert, ein Hausriff gibt es natürlich immer noch nicht.  

    Hi Clarki & alle anderen Male Freaks,

    natürlich liegt die liebe Corinna auch hier wieder völlig richtig (sollte nur Barbados aus ihren Traumzielen streichen). Insel nach dem Tsunami geschlossen. Einge Strände aufgeschüttet. Holiday Inn davor gestellt- und schon schreiben einige von Trauminsel -kommen wieder. Wie auch bei einigen anderen "nog go islands", wie Chaaya Dhonveli, Hudhuran (ex Lohifushi), Paradise Island (ex Lankaan), Fullmoon (ex Furana), Hakura, Taj Exotika (ex Embudhu Finolhu), Grand Centara (290x190m mit 42 Villen+70 ÜW Villen, 90 % zugebaut = der völlige Schwachsinn, wohl mit Stehplätzen am Strand). Viele dieser bekommen über 90 % Weiterempfehlung. Einge der Gäste waren wohl das erste Mal auf den Males. Gegen Fuerte sicher + 100 %. Ist eben alles relativ: 2 Haare auf dem Kopf sind relativ wenig, 2 Haare in der Suppe relativ viel .Allen weiterhin viel Spaß auf den Males, aber bitte mit nahem Hausriff und 75 % Natur - ohne ausgebaggerte Lagunen und aufgeschüttete Strände (wie u.a. Olhuveli)Der gute "Guppy" hat sich seit Monaten ausgeklingt, sieht dass sicher zu 100 % genauso und macht für den Rückbau einiger "Traumainseln" das Kanonenboot klar.   Many greetings  Gero

    29.11. 2 Wo Samana, März 18 2 Wo Seychellen "Unser Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben".
  • jackpot 777
    Dabei seit: 1233619200000
    Beiträge: 1104
    geschrieben 1351725669000

    @Guenter Heinrich

    Nicht jede der Inseln , die von über 90% der Gäste positiv beurteilt wurden sind auch wirklich zu empfehlen. Ich muß auch nicht persönlich auf Sun Island, oder den anderen von Gero genannten Inseln gewesen sein, um eine Beurteilung abgeben zu können. Die Päpste irren sich nicht, dein Pabst vielleicht schon. :laughing:

    @ Gero

    Unser Guppy hat sich hier ausgeklinkt und macht seither ein anderes Maledivenforum unsicher. Dort kriegt er noch heftiger auf den ****. :D

    Greetings nach uns Uwe.

    18.06-2.07.17 Wynn Las Vegas-Grand Canyon-Monument Valley--Page-Las Vegas. Males Nov/Dez 17
  • Markese
    Dabei seit: 1356480000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1397644958000

    AI oder VP?

    Hallo zusammen,

    da ich leider über die Forumsuche nicht fündig wurde, hoffe ich über einen neuen Beitrag Hilfe bei der Entscheidungsfindung zu finden. Wir möchte gerne im Aug./Sept. für 9 Tage unseren Sommerulraub auf der Insel Komandoo verbringen. Habe hier schon viel positives gelesen, so dass mich die Insel überzeug (klein, ruhig, entspannend und schöner Strand inkl. tollem Riff zum Schnorcheln - genau was wir suchen). Wir haben uns auch für eine Jacuzzi Strand Villa entschieden, da die Ostseite schöner und ruhiger sein soll und mit dieser Art der Unterkunft die Wahrscheinlichkeit auf der Seite zu landen relativ hoch ist.

    Allerdings sind wir uns bzgl. der Verpflegung nicht sicher was den All Inclusive im Gegensatz zur Vollpersion wirklich an Mehrinhalt bietet. Haben zwei Angebote vorliegen, bei dem der Unterschied zwischen AI und VP genau 144 Euro pro Person für 9 Tage ausmacht. Sind aus eurer Sicht bei dem dortigen Preisniveau die 144 Euro gut investiert, oder reicht eher VP - vielleicht sogar nur HP? Wir sind jetzt nicht die Vieltrinker, allerdings darf es tagsüber und auch abends das ein oder andere alkoholfreie bzw. alkoholische Getränke sein. Mittags würde auch ein Snack reichen,solange das Frühstück und Abendessen reichhaltig ist. Jedoch habe ich gelesen, dass die Cocktails und auch die Säfte nicht Bestandteil von AI sind und man auch mit VP eine 1,5L Wasserfalsche pro Tag bekommt. Demnach zahle ich bei AI so oder so.

    Von daher die Frage an die Experten lohnt sich der Mehrpreis von 144 Euro/p.P. (entsprich quasi 16 Euro pro Tag)? Wäre super, wenn mir jemand der dort war diesbezüglich ein paar Tipps geben könnte. Bin gespannt!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!