• Gellep
    Dabei seit: 1274572800000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1277308222000

    Hallo Malediven-Fans,

    mich würde mal Eure Meinung/Erfahrung interessieren.

    In Australien habe ich eine Nacht mit einem Gecko verbracht und wir haben es beide gut überstanden  ;) . Aber wenn ich ehrlich bin, könnte ich auch gut darauf verzichten, vor allem, wenn der Herr (oder die Dame) sich mal auf mein Bett verirren könnte. Ganz zu schweigen von 6-beinigen Gesellen.

    Ja ich weiß: Memme!

    Meint Ihr, das "Risiko" ist bei einem Wasserbungi niedriger, auf nette und weniger nette Tierchen zu treffen (außer die fliegenden natürlich)?

    Oder stehen die WB bei Ebbe auf Grund und sind offen für jeden Besuch?

    Wenn jemand die Frage doof findet, einfach weggucken. 

    Schönen Gruß

    Helga

    Velidhu Februar 2014 Velidhu März 2013 Angaga März 2012 Velidhu März 2011
  • luckyluggi
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 374
    geschrieben 1277309108000

    Hallo Helga,

    also wir hatten täglich Geckos in unserem Strandbungi, auch Nachts.

    Manchmal sahen wir nur einen einzigen, an anderen Tagen bzw Nächten hatten wir über 10 gezählt. :D

    Am Anfang unseres Urlaubs haben wir noch versucht, sie aus dem Bungi zu jagen, aber keine Chance. Die flüchten sofort und meist genau dahin, wo sie nicht hin sollen (hinter die Möbel oder so).

    Sie machen auch komische, laute Geräusche (zierpen?) in der Nacht, das stört ein wenig weil man davon aufwacht. Aber das sie übers Bett gelaufen sind, haben wir nicht mitbekommen.

    Die "Kleinen" haben ja auch panische Angst vor uns und hauen sofort ab wenn sie dich sehen!

    Eine "lebende" Spinne hatten wir nur einmal im offenen Bad im Waschbecken, die war aber nur ca. 1 Euro Münze groß.

    Eine "tote" hatte ich mal auf der Bettablage. Auf die hatte ich wohl mein Buch ausversehen gelegt uns somit also "erlegt"! :shock1: (0,50 Cent groß)

    Ich denke, das man in einem Wasserbungi weniger auf irgendwelche Tiere stosst. Aber ausschließen kann man das wohl leider nie!

  • Schlumpfine1
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1277310292000

    Hi,

    mit Geckos kann ich inzwischen eigentlich ganz gut leben. Erstens kann man sie in vielen südlichen Ländern eh fast nicht vermeiden, zweitens sind sie nützlich, denn sie fangen ja die ganzen Mücken weg und drittens finde ich sie inzwischen ganz süß.

    Auch die stille Übereinkunft "Ich tu denen nichts und die tun mir auch nichts" haben sie meines Wissens bisher auch eingehalten. :laughing:

    Beim letzten mal wars ganz witzig, im Strandbungi haben wir bei der Abreise nochmal zwischen den Matratzen nachgesehen, damit wir nichts vergessen. Da liefen dann gleich mal ein Paar kleine Geckos davon. Na ja, was die Nachts machen, wenn ich schlafe ist mir ehrlich gesagt egal.

    Schlimmer finde ich eher Kakerlaken, aber da hatten wir bisher eigentlich immer Glück. Hab da von anderen Urlaubern schon ganz andere Geschichten gehört. :?

    Ich weiß nicht, ob Wasserbungis da besser sind, kann da leider nicht aus Erfahrung sprechen. Aber könnte mir dann eher ein Mückenproblem vorstellen.

    LG

  • Zausel2
    Dabei seit: 1118275200000
    Beiträge: 434
    gesperrt
    geschrieben 1277322194000

    He, hallo, bitte informiert Euch erstmal über Geckos. In allen Tropischen und Suptropischen Ländern gehören Geckos zu Moskito und Insektenfressern. Seid froh, wenn Ihr welche im Bungi

    habt. Wen das stört, sollte nicht in solchen Ländern Urlaub machen. Das sind extrem wichtige vollig harmlose Gesellen die im Lichtschein nach Insekten jagen..!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Auszug aus der Fachliteratur:

    Hausgeckos leben, wie viele andere Geckoarten auch, bevorzugt inNischen und Fugen von Mauern und Felsen versteckt. Da die Tiere meistdämmerungs- und nachtaktiv sind, suchen sie in den Ritzen und Spaltennach Beutetieren und halten Ausschau nach vermeintlichen Rivalen.Vielfach sind Geckos vom Menschen willkommene und tolerierteMitbewohner, da die Geckos sich nachts unter anderem von zahlreichenMoskitos ernähren und somit von den einheimischen Menschen alsNützlinge betrachtet werden. Obwohl der Hemidactylus frenatusnachtaktiv ist, ist er oft in der Nähe von Lampen zu beobachten, wo erjene Insekten jagt, welche vom Licht angezogen werden. Die Asiatischen Hausgeckos geben klickende Geräusche von sich, besonders beiterritorialen Streitigkeiten.

    Also Leute, immer schön vorher informieren, Geckos gibt es weltweit.

    Grüße

  • sissi8
    Dabei seit: 1231804800000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1277333651000

    Hi,

    also zuerst muss ich sagen, dass ich Gekkos liebe. Aber wenn Du eine Abneigung hast, kann ich Dir nur empfehlen, einen Wasserbungalow zu nehmen. Da hast Du keine Moskitos, Kakalaken, Ameisen und natürlich auch keine Gekkos.

    LG

  • Zausel2
    Dabei seit: 1118275200000
    Beiträge: 434
    gesperrt
    geschrieben 1277402457000

    hallo sissi8, das kann ich nicht bestätigen. auf velidhu und auf kandholohu hatten wir

    geckos(gutso) und auch gelegentlich jonnys (umgagssprachlich kaka.....) nicht so schön.

    grüße

  • sissi8
    Dabei seit: 1231804800000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1277405699000

    Hi Zausel2,

    hatten auch 2008 einen WB auf Velidhu, aber von Tierchen keine Spur.... Naja Glück gehabt. Auf Lily Beach dasselbe. Die Gäste der Strandbungalows haben sich fast alle über die "Umgangssprachlichen" etc. beklagt. Auf beiden Inseln. Und wieder das gleiche Spiel vorletzten Woche auf SIV. Aber lass da mal nicht son Thema daraus machen,- die wohnen da eben.

     

    LG

  • Gellep
    Dabei seit: 1274572800000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1277408566000

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Beiträge.

    Auch wenn ich Geckos außerhalb der 4 Wände wirklich niedlich finde (vor allem diese Knopfaugen), aber ich werde bei der Planung meiner Reise im Februar 2011 einen Wasserbungi bevorzugen. Bei Kakerlaken hört der Spaß aber auf.

    Bisher stehen Angaga, Ellaidhoo und Madoogali oben auf meiner Liste. Das werde ich jetzt nochmals "überarbeiten".

    Vorfreude ist die schönste Freude!!

    Schönen Abend Euch Allen

    Helga

    Velidhu Februar 2014 Velidhu März 2013 Angaga März 2012 Velidhu März 2011
  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2415
    geschrieben 1277592482000

    luckyluggi,

    welche insel war denn das mit der spinne? das wäre für mich ein alptraum. ich finde die offenen badezimmer grandios, hab mich aber vor unserem 1. aufenthalt über unsere insel (thudufushi) erkundigt und wurde auch beruhigt, dass es die dort nicht gibt. nach 3 aufenthalten kann ich sagen, dass mir bisher noch keine über den weg lief. gott sei dank :shock1: dann lieber viele geckos

    Ich esse Schokolade nur an Tagen, die mit einem „G“ enden – und mittwochs.
  • luckyluggi
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 374
    geschrieben 1277593968000

    @uffel sagte:

    luckyluggi,

    welche insel war denn das mit der spinne? das wäre für mich ein alptraum. ich finde die offenen badezimmer grandios, hab mich aber vor unserem 1. aufenthalt über unsere insel (thudufushi) erkundigt und wurde auch beruhigt, dass es die dort nicht gibt. nach 3 aufenthalten kann ich sagen, dass mir bisher noch keine über den weg lief. gott sei dank :shock1: dann lieber viele geckos

    Hallo Uffel,

    die Insel war Dhiggiri!

    Aber wie gesagt, Mini-Spinne! Mein Mann hat mich ausgelacht! ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!