• sLy1984
    Dabei seit: 1377648000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1377686355000

    Hallo liebe Gemeinde,

    wahrscheinlich könnt ihr die Frage schon nicht mehr hören, "welche Insel ist am besten für meine Wünsche geeignet ???". Aber irgendwie hat doch jeder andere Vorstellungen/Wünsche, oder ? ;-)

    Vielleicht gibt es ja unter euch ein Malediven Profi, der mir auf Anhieb MEINE Insel nennen kann :-)

    - 10 Tage Reise / Budget 2500 Euro pro Person

    - Wir sind ein Päärchen Anfang 30, wollen gerne eine MiniAuszeit vom Alltag.

    - Ich habe noch nie getaucht, möchte es aber gerne ausprobieren bzw Schnorcheln

    - Ganz so einsam sollte es für uns nicht sein, Abends mal gemütlich in einer Bar sitzen mit Musik, Eine Boottour am Vormittag, Evtl eine Tour mit jemanden der die einheimische Tierwelt zeigt...

    -Ich bin Fotograf, wo bekomme ich die besten Shots ? :-) (Wahrscheinlich überall) haha...

    -Es sollte trotzdem nicht überlaufen sein, Am späten Nachmittag ein einsamen Strand würde uns sehr gefallen ...

    Ich bin gespannt, welche Insel Du uns empfielst :-)

    LG Jörg

  • Roli77
    Dabei seit: 1301529600000
    Beiträge: 524
    geschrieben 1377686527000

    Hi,

    was auch noch wichtig ist -> Die Reisezeit, denn zwischen Hauptsaison und Nebensaison ist preislich ein deutlicher Unterschied.

    LG

    Roland

  • sLy1984
    Dabei seit: 1377648000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1377687105000

    Hi Roland,

    vielen Dank für deine schnelle Antwort. Stimmt, das habe ich ganz vergessen.

    Also wir würden November/Dezember gerne anpeilen...

    LG Jörg

  • sLy1984
    Dabei seit: 1377648000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1377687678000

    Oder doch besser Mai ? :-)

    Es soll auf jeden Fall die Nebensaison werden...

    LG

  • Cornelia198
    Dabei seit: 1215734400000
    Beiträge: 182
    geschrieben 1377693100000

    Also, wenn ihr November/Dezember anpeilt, die Hauptsaison auf den Malediven, könnte das mit euren Budget eng werden. Schaut euch mal die günstigeren Inseln an, Velidhu, Reethi Beach, Embudu, Eriyadu und so weiter.

    Tauchen lernen kannst du auf jeder Resortinsel, die haben alle eine Tauchbasis. Mach zuhause die Tauglichkeitsuntersuchung beim Arzt, sonst darfst du bestenfalls schnuppertauchen!

    Eine Malediveninsel = ein Resort. So ein Resort hat natürlich ein Restaurant und im allgemeinen auch mindestens eine Bar! Auf den Einheimischeninseln wirst du aber keine finden, da gilt das strikte islamische Alkoholverbot!

    Klar könnt ihr mal Bootstouren machen. Die einheimische Tierwelt bewegt sich hauptsächlich unter Wasser, so daß ihr da immer Maske, Schnorchel und Flossen anziehen solltet. Außerdem gibt es ja das Hausriff eurer Insel, da hast du Tierwelt satt und genug! ;)

    Was die Fotos angeht: deine Kamera sollte wasserdicht sein!

    Überlaufen? Einsam nachmittags am Strand? :laughing: Da merkt man doch gleich die Malediven-Anfänger... das ist da völlig normal, daß man stundenlang am Strand keinen anderen Menschen sieht!

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1747
    geschrieben 1377695028000

    @Conelia198, dass du Reethi Beach zu den günstigeren Inseln zählst, kann aber nur sein, wenn du den AI-Presi nicht berechnest. Der hat sich auf Reethi schon gewaschen!

    Wo wir gleich beim Thema wären, soll es AI sein für das Budget oder reicht HP?

    AI finde ich persönlich entspannender, aber manche Inseln bieten die sja auch gar nicht, die würden dann bei der strikten Auswahl nach AI gleich rausfallen..

    Günstige Inseln, die auch mit AI noch zu überlegen wären: Bathala, Angaga unbedingt, Dhiggiri.

    Aber ich glaube, diese Inseln gibt es in den preiswerten Kategorien für Nov/dez diese jahr wohl nicht mehr - jedenfalls nicht viel Auswahl an Abflügen :frowning:

    Mein Tipp wäre durchaus für das Budget und eure Wünsche: Velidhu AI, Angaga AI, (wenn es preislich hinkommt), aber auch Digghiri oder Madoogali  kannst du mal anschauen.

    Zu Bedenken gilt auch, dass Transfer auf Inseln mit Wasserflieger generell teurer ist, als kurze Strecke mit Speeddhoni ins Nord/Südmale-Atoll. Daher auch Embudu oder makunudu nicht ganz abwegig. Finger weg von Biyadhoo.

    Gruß Sylke

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand --- 05/2019 Provence/Frankreich - - 09/2019 Madeira/Portugal - - 10/2019 Baros Maldives - -
  • Cornelia198
    Dabei seit: 1215734400000
    Beiträge: 182
    geschrieben 1377699938000

    @ Aida3

    Was glaubst du wohl, warum ich in knapp 4 Wochen auf Reethi Beach ohne AI sein werde? :p   Mir reicht HP dicke, habe noch nie AI gebucht.

  • sLy1984
    Dabei seit: 1377648000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1377702262000

    Hi,

    Vielen Dank für eure Antworten, ihr habt mir schon echt gut weitergeholfen !!! Validhu habe ich jetzt schon mehrmals gehört, das es dort toll sein soll ! Mal schauen, ob es preislich passt, ansonsten muss ich halt bisschen mehr sparen :-)

    Cornelia, ja ich bin tatsächlich Melediven Anfänger ... hihi und da kommt auch schon die nächste Frage auf: Also HP würde mir reichen, denke ich. und jetzt kommt die Anfängerfrage: Wenn man kein AI hat, muss man sich das Wasser dort wohl kaufen :-D Wie sind denn die Preise dort ? Es gibt wahrscheinlich keine Supermärkte wo ich mir nen Sixpack kaufen kann ? -D

    Von der Reisezeit sind wir echt flexibel, möchte aber sehr gerne gutes Wetter haben. Welcher Monat wäre dann am sichersten ? Januar, Februar ?

    Unterwassergehäuse ist schon bestellt (Fast genauso teuer wie der Urlaub pro Person ) :-(((((((((

    Ich war die letzten Tage immer wieder auf Sun island Resort gestoßen, da dies eine etwas größere Insel ist (1,6 km lang) Da meine Frau von Anfang an sagte: Nur am Strand liegen möchte sie nicht. Ich glaube sie packt schnell die Langeweile.... Kennt jemand den Resort ? Empfehlenswert oder eher eine Mittelgroße Insel ?

    Dankeschön !!!

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1747
    geschrieben 1377702285000

    was? 4 Wochen, da wär AI auch für mich echt zuviel - wenigstens für meine Figur!

    Aber es stimmt, mit HP kommt man auch gut durch den Urlaub. Nur wenn man in Familie oder imit Bekannten  reist, ist es manchmal schon besser, da man eben doch mehr verkonsumiert, wenn man so an der Bar sitzt in einer Runde..

    Dann wäre  Reethi auf alle Fälle mit zu betrachten. Auch Vilamendhoo.

    LG Aida3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand --- 05/2019 Provence/Frankreich - - 09/2019 Madeira/Portugal - - 10/2019 Baros Maldives - -
  • Cornelia198
    Dabei seit: 1215734400000
    Beiträge: 182
    geschrieben 1377703244000

    Nee, nicht 4 Wochen Reethi Beach, in 4 Wochen! :D  

    Was das Wetter angeht: du befindest dich da am Äquator. Es gibt einige Monate, die schlechter sind, also Monsun, das sind die, in denen bei uns Sommer ist. Eigentlich gilt die Zeit von Oktober - April als die beste Reisezeit.

    Wasser kriegst du auf allen Inseln in 1,5 l-Flaschen. Bei HP kannst du dir die beim Frühstück bestellen und mit in den Bungi nehmen. Bei AI kriegst du sie automatisch in den Bungi gestellt.

    Sun Island würde ich nicht geschenkt nehmen. Das ist das, was auf den Malediven dem Ballermann am nächsten kommt! Holiday Island ist ähnlich, beide Inseln werden gerne als "Aldi-Inseln" verunglimpft. Auf einer der beiden war auch DSDS öfters zu Gast... :?

    Vergiß die Tatsache, daß die Inseln so klein sind. Man langweilt sich nicht, im Gegenteil, die Ruhe ist absolut tiefenentspannend! Viel lesen, spazierengehen mit dem eigenen Babyhai oder Babyrochen, schnorcheln, gut essen, auf Manta- oder Delphinsafari gehen (mit Mantas schnorcheln ist einfach nur genial!). Ich kenne viele, die vorher vom Inselkoller reden - und dann kommen sie zurück und schwärmen ohne Ende! ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!