Bezahlbare 4*/5* Insel für Familie mit gutem Essen und Kinderclub (4-7 Jahre)?

  • DerMarkus
    Dabei seit: 1187740800000
    Beiträge: 165
    geschrieben 1463069498000

    Hi, jetzt habe ich es doch getan, dachte, so ein Thread dürfte den einen oder anderen auch interessieren. Ich möchte jetzt nicht, dass jemand die Arbeit für mich tut, aber es gibt ja schon eine Hülle an Inseln, und ich würde meine Suche gerne ein wenig eingrenzen. Daher würde ich gerne um Vorschläge bitten, wonach ich meine Fühler ausstrecken sollte.

    Wer den anderen Thread noch nicht gelesen hatte, wir wollen nach 8 Jahren endlich mal wieder im Oktober auf die Malediven (2007/08 Meedhupparu), diesmal mit 2 Kindern (4 und 7. ) Wir sind alle langstreckenerfahren, ruhige Gesellen und den Kindern reicht ein Strand zum Buddeln und der Große liebt es zu schwimmen aber würde gerne mal Schnorcheln. Wir sind keine Schnorchelexperten! Es reicht also wirklich in Strandnähe ein paar Korallen und Fische zu sehen, ich weiß nicht, ob man dafür ein Hausriff braucht. Meedhupparu fanden wir z.B. super.

    Bandos wäre eigentlich Favorit, aber ich habe Bedenken, dass es zu nahe an Male ist. Außerdem würde ich gerne wieder Wasserflugzeug fliegen.

    Vilamendhoo ist bereits in der näheren Auswahl.

    Reethi Beach ist schon preislich eine andere Nummer. Wird dort so viel mehr geboten?

    Einen (Kinder-)Pool brauchen wir übrigens nicht, dafür haben wir das Meer :-), Kinderclub wäre nicht schlecht, einfach um den Kindern ab- und zu etwas Abwechslung zu bieten.

    Danke euch!

    Nordseeinseln (Regelmäßig :-)), Tunesien (2001), USA (2003, 2004-2006), Italien (2009), Dom.Rep. (2014), Türkei (2011,2015), Malediven (2008, 2016)
  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1561
    geschrieben 1463070176000

    Wie wäre es mit Kuramathi? Allerdings weiss ich nicht, wie viele Kinder in den preiswerten Beachbungis untergebracht werden können.

    Diese liegen nahe der Lagune und fände ich Ideal.

    Die anderen Kategorien könnten schon wieder ziemlich teuer sein.

    Und Essen ist auf Kuramathi sowieso gut, bei AI sind auch fast alle Gtränke inkl. Cocktails dabei...

  • DerMarkus
    Dabei seit: 1187740800000
    Beiträge: 165
    geschrieben 1463070611000

    Achso, vergessen zu erwähnen... Die ist mir eigentlich ein bisschen zu groß... Deshalb kam Bandos in die erste Auswahl...

    Nordseeinseln (Regelmäßig :-)), Tunesien (2001), USA (2003, 2004-2006), Italien (2009), Dom.Rep. (2014), Türkei (2011,2015), Malediven (2008, 2016)
  • daniaufreisen
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 953
    Zielexperte/in für: Malediven
    geschrieben 1463072784000

    Sooo klein ist Bandos auch nicht. Schaut mal, ob man in den Gardenbungalows zu viert untergebracht werden kann, das ist direkt beim Pool und nicht weit von den Bars/Restaurants entfernt, würde sich anbieten.

    Bedenkt, dass auf Vilamendhoo eine Kinder-freie Zone besteht und ihr nur die "schlechter" gelegenen normalen Beachvillen mit Kindern buchen könnt. 

    Ich finde Reethi keine schlechte Idee, allerdings wird Reethi jetzt meist mit dem Inlandsflug angeflogen und nicht mehr mit den Wasserflugzeugen (die nur gegen Aufpreis, soweit ich verstanden habe).

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 17336
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1463082868000

    Dürfen es noch ein paar Threads mehr sein Markus?

    Dieses Zickzackposten kreuz und quer zu deiner Urlaubsuche ist wirklich mühselig und eigentlch so nicht vorgesehen. Und dann war man noch zeitgleich mit zwei Accounts am Start.

    Die anderen Threads können wohl geschlossen werden.

  • DerMarkus
    Dabei seit: 1187740800000
    Beiträge: 165
    geschrieben 1463087522000

    Sorry, mein Ansinnen war eigentlich gerade ein bisschen Sortierung in die Threads zu bekommen und nicht 5 Themen in einem.

    Das mit dem 2. Account ist geklärt und bereits gelöscht, dieser befand sich noch im Cookiecache eines meiner Laptops und hat mich selbst geärgert.

    Nordseeinseln (Regelmäßig :-)), Tunesien (2001), USA (2003, 2004-2006), Italien (2009), Dom.Rep. (2014), Türkei (2011,2015), Malediven (2008, 2016)
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 15992
    geschrieben 1463129173000

    Gerade weil Kinder dabei sind, sollte m.E. u.U. auch ein besonderes Augenmerk auf den Aspekt "HP...VP...AI?" und die jeweiligen Umfänge/Kosten gelegt werden.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • DerMarkus
    Dabei seit: 1187740800000
    Beiträge: 165
    geschrieben 1463131669000

    Natürlich... AI muss sein, die Kinder (und auch ich) esse und trinke ständig...

    Nordseeinseln (Regelmäßig :-)), Tunesien (2001), USA (2003, 2004-2006), Italien (2009), Dom.Rep. (2014), Türkei (2011,2015), Malediven (2008, 2016)
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 15992
    geschrieben 1463132551000

    Dann prüft sehr genau die AI-Leistungsumfänge der von euch ins Auge gefassten Inseln. Da gibt es gewaltige Unterschiede.

    U.U. rechnet sich auch durchaus VP.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • DerMarkus
    Dabei seit: 1187740800000
    Beiträge: 165
    geschrieben 1463501892000

    Wollte euch mal auf dem Laufenden halten. Bis jetzt haben sich Kuramathi und das neue Atmosphere in die nähere Auswahl begeben. Kuramathi bin ich allerdings uneins eben wegen der Größe und der bekannten Verdichtung und Neubauten. Die Größe kann natürlich für die Kinder von Vorteil sein, so wie ich lese wird ja schon viel für die Kinder geboten (Schatzsuche im Dschungel usw.)

    Das Atmosphere liegt überraschenderweise preislich ähnlich. Ist neuer und kleiner als Kuramathi (Soweit ich das einschätzen kann), sehr hochwertig, allerdings sehr lang und schmal. Ich wollte eigentlich nicht jedesmal mit dem Buggy zum Essen fahren. Dafür hat es kein Hausriff...

    Vilamendhoo wäre wahrscheinlich so zwischendrin zwischen beiden. Die zwei Klassen würden mich jetzt nicht stören. Wichtig wäre eigentlich, dass man das Gefühl hat, seine eigenen Liegen vorm Bungi nutzen zu können. So war das damals z.B. auf Meedhupparu, man hatte sowas wie eigene kleine Lagunen, und hat gar nicht mitbekommen, dass andere mit am Strand waren. Und das sogar über Silvester! Naja, die lagen ja auch alle am Pool, unbegreiflich...

    Nordseeinseln (Regelmäßig :-)), Tunesien (2001), USA (2003, 2004-2006), Italien (2009), Dom.Rep. (2014), Türkei (2011,2015), Malediven (2008, 2016)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!