• xx_Nic_xx
    Dabei seit: 1287532800000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1287605446000

    Hallo,

     

    nach drei wirklich stressigen Jahren und mehreren Urlauben, die regelmäßig einem Marathon ähnelten, sehne ich mich nun nach weißem Strand, türkisblauem Wasser und gaaaaaanz viel Ruhe/Erholung.

     

    So kam ich nun auf die Malediven. Ich habe bereits zwei Urlaubskataloge gewälzt, aber irgendwie verliere ich mehr und mehr den Überblick, deshalb dachte ich mir, ich hole mir hier ein paar Tipps.

     

    Das größte Problem an der ganzen Sache wird wahrscheinlich sein, dass ich den Urlaub alleine verbringen muss. Ich habe weder das Bedürfnis zu schnorcheln, noch zu tauchen. Ich möchte einfach nur einen richtig erholsamen Badeurlaub machen und am liebsten den ganzen Tag auf einer Liege an einem wunderschönen Strand liegen.

     

    Als Reisezeit habe ich mir März/April 2011 vorgestellt. Ein weiteres Kriterium ist, dass ich vom Flughafen aus mit dem Boot zur Insel gebracht werde. Ich habe einen Höllen Respekt vor den Wasserflugzeugen und möchte den Flug damit eigentlich umgehen.

     

    Ich brauche auch keinen Wasser-Bungalow, ein schöner Strand-Bungalow reicht mir vollkommen aus und das Essen muss gut schmecken.

     

    Ich glaube, das waren erstmal die wichtigsten Kriterien. Ich hoffe, ihr könnt mir ein paar Tips geben.

     

     

     

    Viele Grüße

     

    Nic

  • daniaufreisen
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 953
    Zielexperte/in für: Malediven
    geschrieben 1287698905000

    Ein weiteres wichtiges Kriterium hast du vergessen - der Preis ;)

    Schöne Inseln, die mit dem Speedboot zu erreichen sind gibt es sicher, allerdings haben die dann ihren Preis.

    Wer sich nach einem schönen Strandbungalow sehnt, dem kann man schlecht Fihalhohi, Embudu oder Eriyadu (alle in Bootstransfer-Distanz) empfehlen.

    Wie wäre es denn mit Olhuveli oder (ein bißchen teurer) Baros?

    Kuramathi ist sicher auch nicht schlecht, allerdings würde mein Magen den doch etwas langwierigeren Bootstransfer nicht mitmachen - da fliege ich doch eher mit dem Wasserflugzeug.

  • Clarki8
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 1718
    geschrieben 1287700589000

    die tips von danialex sind wie immer spitze.

    ich kann nur noch anfügen, einfach mal im reisebüro nachzufragen, wo es keinen aufpreis fürs einzelzimmer gibt.

     

  • xx_Nic_xx
    Dabei seit: 1287532800000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1287731757000

    WOW, vielen Dank DaniAlex!

    Der Preis spielt eigentlich keine sooo große Rolle. Ich hab ein bisschen was gespart. ;)

    Olhuveli ist glaube ich genau das, was ich gesucht habe.

    Baros ist zwar auch schön, mir aber fast etwas zu grün. *gg*Danke nochmal, da werd ich jetzt mal ins Reisebüro wandern und mir ein paar Angebote einholen.

    @Clarki8

    Ich wollte mich erst auf eine Insel festlegen, bevor ich ins Reisebüro gehe. Bei der großen Auswahl würde ich wahrscheinlich Stunden dort sitzen. *gg*

  • Clarki8
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 1718
    geschrieben 1287734637000

    ich kann mich erinnern, dass ne bekannte bei eriyadu keinen einzelzimmer-aufpreis zahlen musste.

    wobei ich zweifel habe, dass das für märz gilt. das ist beste reisezeit. also einfach mal nachfragen und kataloge durchlesen.

  • xx_Nic_xx
    Dabei seit: 1287532800000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1287777747000

    Also so wie ich das jetzt gesehen habe, wären es so ca. 800 € Einzelzimmer-Aufpreis. Das allerdings im Internet, vielleicht siehts ja im Reisebüro anders aus.

     

    Ich hab noch eine Frage, was würdet ihr mir empfehlen, soll ich jetzt schon buchen oder auf LastMinute warten? Flexibel bin ich im März, ich könnte von heute auf morgen Urlaub machen.

  • Clarki8
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 1718
    geschrieben 1287780328000

    im märz machst du kein schnäppchen. last minute gibt es nur noch unbeliebte inseln und die oft teurer als mit frühbucher.

    wähle lieber den april. wie schon geschrieben...da könntest du auch bei einzelzimmerbelegung bei einigen inseln günstig wegkommen.

  • xx_Nic_xx
    Dabei seit: 1287532800000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1287830219000

    Okay, vielen Dank @Clarki8

     

    Ich habe nur ein wenig Bedenken, dass ich viele Regentage im April dabei hätte, da ich ja wirklich nen reinen Badeurlaub machen will. Ich werde mir aber nochmal ein paar Infos wegen der Reisezeit einholen. ;)

  • daniaufreisen
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 953
    Zielexperte/in für: Malediven
    geschrieben 1287857490000

    Nächstes Jahr ist ja auch Ostern erst recht spät im April - meist fing in der Vergangenheit die "Schnäppchenzeit" erst nach Ostern an. Das entfällt wohl 2011.

    Ich würde auch lieber jetzt direkt buchen.

    Als wir letztes Jahr auf Reethi Beach waren gab es das Angebot ohne Aufpreis Einzelzimmer, allerdings erst im Mai. Da sind die Inseln erfahrungsgemäß weniger ausgelastet. Die "Regengefahr" ist wie du schon schreibst jedoch größer. 

  • blonderengel67
    Dabei seit: 1172102400000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1288265739000

    @xx_Nic_xx sagte:

    Hallo,

     

    nach drei wirklich stressigen Jahren und mehreren Urlauben, die regelmäßig einem Marathon ähnelten, sehne ich mich nun nach weißem Strand, türkisblauem Wasser und gaaaaaanz viel Ruhe/Erholung.

     

    So kam ich nun auf die Malediven. Ich habe bereits zwei Urlaubskataloge gewälzt, aber irgendwie verliere ich mehr und mehr den Überblick, deshalb dachte ich mir, ich hole mir hier ein paar Tipps.

     

    Das größte Problem an der ganzen Sache wird wahrscheinlich sein, dass ich den Urlaub alleine verbringen muss. Ich habe weder das Bedürfnis zu schnorcheln, noch zu tauchen. Ich möchte einfach nur einen richtig erholsamen Badeurlaub machen und am liebsten den ganzen Tag auf einer Liege an einem wunderschönen Strand liegen.

     

    Als Reisezeit habe ich mir März/April 2011 vorgestellt. Ein weiteres Kriterium ist, dass ich vom Flughafen aus mit dem Boot zur Insel gebracht werde. Ich habe einen Höllen Respekt vor den Wasserflugzeugen und möchte den Flug damit eigentlich umgehen.

     

    Ich brauche auch keinen Wasser-Bungalow, ein schöner Strand-Bungalow reicht mir vollkommen aus und das Essen muss gut schmecken.

     

    Ich glaube, das waren erstmal die wichtigsten Kriterien. Ich hoffe, ihr könnt mir ein paar Tips geben.

     

     

     

    Viele Grüße

     

    Nic

    Hallo Nic,

    also ich würde dir eher empfehlen in die Karibik zu fliegen,

    dort hast du alles was du dir wünschst und es ist nicht ganz so teuer wie die Malediven.

    Auf den Malediven wirst du wohl kaum Anschluß finden, da du dort nur Pärchen finden wirst. In der Karibik kannst du auch den ganzen Tag nichts tun, aber du hast wenigstens die Möglichkeit, Ausflüge zu machen, falls es dir doch zu ruhig werden sollte.

    Wenn du nicht schnorcheln möchtest, ist es eher Geldverschwendung, da du auf den Malediven nichts unternehmen kannst.

    Wenn du unbedingt doch auf die Malediven willst, dann Velidhu. Dort kannst du dich super erholen und wenn du Unterhaltung suchst, setz dich an die Strandbar, dort sind immer Leute.

    Aber wie gesagt, Abendunterhaltung oder sonstiges wirst du dort vergeblich suchen.

    LG Anke

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!