• Faakersee
    Dabei seit: 1230249600000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1230896769000

    Wer war schon mal im Universalstudio in LA?

    Welches waren gute Rides(für Kinder 10/11 Jahre,ist aber schon ziemlich auf dei schnellen Rides versessen!)

    Gibt es da eigentlich auch diese VIP Eintrittsmöglichkeiten?

    Wo man ein Ticket holen kann und dann an einem separaten Eingang rein kann(ohne grosse Warteschlange)?

    Wenn ja ,sind Tickets für jede Attractions einzeln zu holen oder kann man evtl. ein Ticket für den tag holen?

    Danke

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2753
    geschrieben 1231144714000

    Ihr werdet mit zwei Kindern viel Spaß in Universal LA haben. Praktisch alle Attraktionen sind für Familien geeignet. Für Universal gibt es nur Ein- oder Mehrtages-Tickets, die alle Attraktionen umfassen (für die einzelnen Attraktionen gibt es also keine Tickets und auch keinen "Fast Pass" wie bei Disney). Es gibt jedoch eine Art VIP-Ticket, das dort "Front of Line Pass" heißt und 104 Dollar kostet. Das lässt sich über das Internet bestellen oder an der Kasse bekommen.

    Es gibt jedoch wenig Achterbahnen (zum Thema "schelle Rides"). Die schnellste Achterbahn dort ist eine Indoor-Bahn, die Revenge of the Mummy heißt. Sie lohnt sich allerdings überhaupt nicht, da die Fahrzeit nur gefühlte 30 Sekunden dauert (könnten auch 50 Sekunden Fahrzeit gewesen sein). Meist steht man dafür eine Stunde lang an (was bei Hauptattraktionen normal ist).

    Ein unbedingtes "Muss" ist die Live-Show "Waterworld", die wirklich spektakulär ist.

    Gute 3D-Effekte auch für Verwöhnte bietet "Terminator 2: 3D" (eine wirklich sehenswerte 3D-Kino-Show).

    Das "House of Horrors" ist ein Gruselkabinett zum Hindurchlaufen. Hübsche Kulisse mit lebendigen Darstellern und Erschreckern.

    Eine alte, aber immer noch sehr sehenswerte Attraktion ist "Backdraft". Stellt euch in der Halle ganz vorne in die erste Reihe. Zusammenzucken ist garantiert, wenn euch die explodierenden Fässer um die Ohren fliegen und die Flammenwände eigentlich doch irgendwann stoppen müssten (Spaß, ganz ungefährlich).

    Und dann gibt es noch die Studiotour. Aus meiner Sicht auch ein "Muss", eine beschauliche Fahrt mit einem "Zug" durch die Studios mit allerlei Effekten.

    Wahrscheinlich schafft ihr noch mehr an einem Tag, aber die anderen Attraktionen habe ich noch nicht gemacht (bzw. kaum noch Erinnerung daran). Letztlich gibt es keine wirklichen Flops (außer vielleicht die weniger interessante Tour "Special Effect Stages", die einem aber immerhin etwas Ruhe zwischendurch verschafft).

    Es wird sicher noch viele unterschiedliche Meinungen hier geben, filtert euch das für eure Familie Beste heraus. Wir hatten als Familie jedenfalls immer viel Spaß in Universal.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • claudia6
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 745
    geschrieben 1232564056000

    was bietet mir denn dieser front of line pass ?

    gruss claudia6
  • LadyLuck
    Dabei seit: 1101772800000
    Beiträge: 1027
    geschrieben 1232640392000

    Ich kenne das aus Orlando. Da konnte man zu den Ticktet eine Art Zusatzticket kaufen. Damit kamm man überall schneller dran und mußte nicht immer anstehen. Es gab hierfür auch separate Eingänge. Wartezeit war da nie länger als 5 Minuten. Hat aber in Orlando auch einiges extra gekostet.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27399
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1232640982000

    Der front of the line pass kostet 94 $ das normale Ticket kostet 67 $ und bietet bei online Kauf 2 Tage für einen Preis.

    Das Ticket ist vergleichbar wie hier in Deutschland die VIP Tickets für Ausstellungen oder auch z. B. im Reichstag in Berlin. Du hast einen separaten Eingang verkürzt die Wartezeiten und das nicht nur am Haupteingang sondern auch noch bei den einzelnen Attraktionen.

    Auf der Homepage der Filmstudios erhälst du weitere Info's :D

    LG Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • claudia6
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 745
    geschrieben 1233008716000

    danke werde mir die infos jetzt dann mal ansehen um zu entscheiden ob ich das Ticket kaufe !

    gruss claudia6
  • Faakersee
    Dabei seit: 1230249600000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1239576413000

    Hallo zusammen,

    Sind schon leider wieder(seit Heute Sonntag 12.4.09 Morgen um 08.20 Uhr) zurück aus den USA.Die Unversalstudios Hollywood waren um Längen besser als das Disneyland u.s.w.

    Wir sind zum Beispiel für die 2 Rides Mummy the Revenge oder Jurassic Park nie länger als 10 min(und das ohne das Front in Line des Studios) angestanden.

    Wir haben das Travellodge in Burbank für 3 Nächte beansprucht.

    Normales Motel dass aber wegen seiner Lage zu überzeugen weiss.

    Fahrminuten zum Studioeingang(kein Freeway oder Interstate,nur normale Blvd) waren 10 Min.

  • Mel4477
    Dabei seit: 1120953600000
    Beiträge: 328
    geschrieben 1242136655000

    Huhu,

    ist bei dieser Tour zufällig auch noch das Filmset v. Desperate Housewifes dabei`?

    LG

  • SabrinaAndre
    Dabei seit: 1202083200000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1246392065000

    Kauft den FRONT-OF-LINE Pass !!! Ist wirklich das Geld wert. Du schlenderst an jeder Schlange vorbei und hast sogar noch reservierte Plaetze. Gerade an Wochenende ist der Pass ein Muss.

    Er hat uns letztes Jahr so manchen Nerv geredet

  • claudia6
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 745
    geschrieben 1246544246000

    @    SabrinaAndre

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    dh gar keine Wartezeit an den einzelnen Attraktionen oder nur verkürzt ?

    gruss claudia6
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!