• H.Meid
    Dabei seit: 1160006400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1311535746000

    Hallo,

    Wir würden gern mal nach Las Vegas fahren und uns die bunte Glitzerwelt anschauen. Stellt sich folgende Frage: Muß ich meine Kinder (10 und 11 Jahre), wie in Deutschland, vor den Casinos stehen lassen oder können die dort unbedenklich mit durchschlendern???

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7074
    Verwarnt
    geschrieben 1311536223000

    @H.Meid

    guckst Du u.a. hier. Es ist so, dass man unweigerlich durch die Casinos in den Hotels gehen muss, egal ob man zur Rezeption oder zu den Restaurants, Aufzügen, etc. will, man kommt so gut wie nie daran vorbei, die Laufwege sind extra so angelegt, ähnlich wie in großen Kaufhäusern oder im blaugelbem Möbelhaus. Im Venetian z.B. habe ich fast nicht mehr heraus gefunden, aber eine tolle Glitzerwelt und sehenswert,

    Gruß Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • H.Meid
    Dabei seit: 1160006400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1311616543000

    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort.

    Aber trotzdem noch eine kleine Nachfrage:

    Durchlaufen ist die eine Sache, aber dürfen Kinder sich auch mal eine gewisse Zeit im Casino aufhalten, sprich mich beim zocken begleiten bzw. zuschauen? Oder kommt das aufs jeweilige Personal an - die einen sehen`s locker die anderen streng?

    Gruß

    H. Meid

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2770
    geschrieben 1311622467000

    Wie Peter schon schrieb, müssen die Kinder laufen. Stehenbleiben und Zuschauen ruft sofort Personal auf den Plan, wie ich schon mit meiner Tochter erleben durfte. Das Kind muss weiterlaufen. Bei uns hat keiner was locker gesehen.

    Ich war jetzt das dritte Mal in LV und finde, dass es nicht gerade familienfreundlicher geworden ist. Im Flamingo gibt es einen extra Pool für Kinder (in den paradisischen großen Pool dürfen nur Erwachsene), der langweilig ist und völlig überfüllt (Juli 2011).

    Ich würde mir ein Zimmer im Excalibur nehmen und mir die Rittershow ansehen. Und in den Adventuredome beim Circus Circus gehen. Und zu M&M (gratis 3D-Kinofilmchen). Ein paar Sachen gibt es, die Kinder in dem Alter interessieren könnten.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7074
    Verwarnt
    geschrieben 1311628796000

    ...man darf bei allem nicht vergessen. es ist ein knallhartes Geschäft, die Attraktionen, Shows, etc. sind nur ein schmückendes Beiwerk. Es geht ums spielen und verlieren an den "einarmigen Banditen", Tischen, usw. für Kinder nicht unbedingt der richtige Platz. Fotografieren in den Casinos ist unerwünscht bzw. verboten, auch sollte man sich nicht über die, sagen wir mal legere Anzugsordnung dort, wundern. Andere Länder, andere Sitten, für Kinder sehr schön anzuschauen ist auch die kostenlose Piratenshow vor dem Treasure Island, ein Segelschiff mit Piraten schwimmt mitten in Las Vegas und die Crew wird von Sirenen bezirrst, es gibt Explosionen und Kanonenschüsse, natürlich auch die Springbrunnenshow vor dem Bellagio und wie schon erwähnt, die Gondoliere im und vor dem Venetian und nicht zu vergessen, den Stratosphere Tower mit seinen Fahrgeschäften guck mal

    Gruß Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1283
    geschrieben 1311673782000

    Die Show vor dem Treasure Island ist aber nicht gerade für Kinder geeignet. Die ist leider sehr zur billigen, peinlichen Show mit sehr leicht bekleideten Damen verkommen. Ich hab nur drauf gewartet, dass sie sich ihre Oberteile vom Leib reißen.

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7074
    Verwarnt
    geschrieben 1311718688000

    ...ich auch *rolleyes*

    nun ja, die Siren werden ja wohl kaum in Kittelschürze oder im Wollmantel verhüllt auftreten. Ich fand die Show nicht schlecht und auch viele Kinder haben große Augen gemacht, doch vermutlich aus anderen Gründen so sieht die Show in etwa aus 

    Gruß Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1283
    geschrieben 1311764227000

    Die Aufnahme ist von 2007. Ich glaube in der Zwischenzeit gab's schon wieder ein paar neue Shows.

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2770
    geschrieben 1311765602000

    Ich habe die Show vor zwei Wochen gesehen. Sie ist immer noch wie in dem Video.

    Die Effekte sind enorm (vor allem die Pyrotechnik), aber die Story ist nicht mitreißend.

    Kleiner Tipp: Stellt euch eher vor das Schiff der Sirenen (das weiße, stationäre). Auf dem Piratenschiff passiert weniger.

     

    Story: Einzelner Pirat wird von den Sirenen gefangengenommen. Großes Piratenschiff (mit den Bullenhörnern) kommt, um ihn zu befreien. Die Piraten feuern ihre Kanonen ab, mächtige Explosionen auf und hinter dem Sirenen-Schiff. Die Sirenen singen Wasserfontänen herbei, das Piratenschiff (das ganze große Schiff!) sinkt. Darauf entern die Piraten das Sirenenschiff und vetragen sich mit den Mädels irgendwie... Soweit ich es verstanden hab. 

     

    Die Story ist doof, aber die Effekte sehenswert. Können sich auch Kinder ansehen.

     

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7074
    Verwarnt
    geschrieben 1311806092000

    @MsCrumplebutton

    deswegen schrieb ich ja auch in etwa, ich habe die Show vor knapp 4 Monaten gesehen, es war ganz nett und ähnlich dem verlinktem Video (welches auch nur einen ungefähren Eindruck vermitteln sollte), schön, dass der gute Reiseonkel es ähnlich sieht.

    Doch bevor wir uns hier "zerfleischen" könnten wir uns vielleicht darauf einigen, dass Las Vegas nicht unbedingt für 10-11jährige Kinder geeignet ist, dann doch lieber in der Nähe das Disneyland in Anaheim oder die Universal-Studios in Los Angeles. Hier ist Unterhaltung und Spass garantiert, selbst ich im fortgeschrittenem Alter habe viel Freude in den Universal-Studios gehabt,

    Gruß Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!