• chrisl
    Dabei seit: 1193529600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1193616152000

    Ich habe vor mit einem Freund im April 1 woche nach Vegas zu reisen und bin mir mit dem Hotel und flug noch nicht ganz sicher!!

    Aber beim Flug werden wir wahrscheinlich die einfachste variante nehmen mit einem stop in Washington!

    Nun meine frage zu den Hotel`s wir sind 21 u 23 jahre jung und wollen natürlich in ein Hotel das vorzugsweise von jüngeren Leuten bewohnt wird!!

    Welches Hotel(natürlich am Strip) währe da am besten??

    Und wie hoch belaufen sich die kosten für unvorhergesehene Aufwendungen beim Check in??

    Danke schon mal!

    mfg

    HP meiner Eltern-->www.chrisandgabis-cabin.com Eine Hütte in der Wildniss Alaskas mieten!!
  • pe1
    Dabei seit: 1093910400000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1193651623000

    Hallo Chrisl,

    zum Flug: die einfachste Variante ist sicher ein non-stop Flug ab Frankfurt direkt nach Las Vegas. Condor hat teilweise sehr attraktive Angebote, einfach mal auf der Webside nachsehen.

    In den Hotels am Strip ist überall viel los und jüngere Leute findest Du dort überall. Die Preise sind natürlich recht hoch. Ganz preisgünstig und gut finde ich z. B. Das Hotel Orleans (nicht direkt am Strip, aber kostenloser Shuttle-Servie), oder das Imperial Palace (gegenüber Hotel Mirage). Dort könnt Ihr schon ab 50.-- bis 60,-- $ die Nacht wohnen. Es gibt auch ein direktes Vegas Forum. Darf ich hier den Namen veröffentlichen??? www.vegas-infos.de, schau auch dort mal rein, sehr oft werden dort Special-Angebote verschiedener Hotels am Strip eingestellt.

    Viel Spaß in einer tollen Stadt!!!

    LG Pe

  • chrisl
    Dabei seit: 1193529600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1193660853000

    Danke für deine Antwort!!

    Aber kann mir noch wer sagen wie hoch sich die summe für unvorhergesehene Aufwendungen beläuft!?

    Wenn die einem da gleich 1000$ abnehmen könnt es sein das mir der Kragen platzt!!

    HP meiner Eltern-->www.chrisandgabis-cabin.com Eine Hütte in der Wildniss Alaskas mieten!!
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27463
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1193662579000

    Was sind denn für dich: unvorhergesehene Aufwendungen????

    Ich würde auf jedem Fall am Strip bleiben - wir waren schon 2 x im Treasure Island - würde ich immer wieder buchen - war kalsse und preislich o.k.

    Gruß Sabine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1193664156000

    Wenn Du das Zimmer bei einem deutschen Veranstalter buchst, dann gibt es vor Ort keine unvorhergesehene Überraschung beim Bezahlen, falls Du direkt beim Hotel buchst, kommen noch die Steuern hinzu, die in den USA üblicherweise noch nicht im angegebenen Zimmerpreis eingeschlossen sind (meist so ungefähr 10%).

    Extra bezahlt werden müssen sämtliche Mahlzeiten.

    Ansonsten wüßte ich nicht, was Du mit unvorhergesehenen Aufwendungen meinst.

  • chrisl
    Dabei seit: 1193529600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1193679674000

    Das was ich meine ist zu finden unter Richtlinien im folgenden Link!!

    http://de.wwte32.com/pub/agent.dll?qscr=cmhi&itid=&itdx=&itty=&ecid=&tpst=&thar=&thid=

    Die erste wahl währe wahrscheinlich auch das Treasure Island oder eventuell das Luxor!

    Oder mich würd es auch mal int. was mann bezahlen muss zb. bei nutzung der Fitnesseinrichtungen und etc.....??

    Und das mit dem Check in/out!! Bei in steht zb 15 uhr und bei out 10 uhr kann ma da nur zu diesen uhrzeiten ein und auschecken!!

    Wenn ja ist das nicht gerade das wahre!!

    Wiedermal danke im voraus!!

    Grüße

    HP meiner Eltern-->www.chrisandgabis-cabin.com Eine Hütte in der Wildniss Alaskas mieten!!
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27463
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1193679957000

    Hallo Christl,

    wir sind irgendwie am frühen Morgen von S. Diego dort angekommen - gingen einfach ins Treasure Island und haben gebucht und eingecheckt - das war mit der Uhrzeit kein Problem.

    Da wir am 3. Tag auch früh weiter wollten, sind wir nach dem Frühstück aus dem Hotel auch wieder raus - also auch unproblematisch. Wir haben nur den Pool genutzt, nicht das Fitness-Studio - von daher kann ich dir zu den Preisen leider nichts sagen. Der Pollbereich war umsonst.

    Was dort im Hotel teuer ist, ist das Frühstück - da würde ich in den Coffee-Shops frühstücken.

    Viel Spaß in einer tollen Stadt - Neid...................... :disappointed: :sad: :sad:

    Sabine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • chrisl
    Dabei seit: 1193529600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1193681515000

    Danke danke :D

    Das schlimmste an der sache wird der Flug ich als Raucher werd ausrasten!! :disappointed:

    Wird ziemlich sicher von Wien über Washington werden!!

    Aber ich freu mich schon wahnsinnig drauf!! :laughing:

    HP meiner Eltern-->www.chrisandgabis-cabin.com Eine Hütte in der Wildniss Alaskas mieten!!
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27463
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1193681617000

    Da geht es dir ja auf dem Flug schlecht - in den USA auch nicht wirklich gut und dann noch der Rückflug...................!!!!! :disappointed:

    Bin ich froh - das ich aufgehört habe !!!!!!!!!!!!!!! :D

    Gruß Sabine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1193695530000

    In Las Vegas in den Casinos wird meiner Beobachtung nach überall geraucht - die Regulierungen sind wesentlich lockerer für Raucher als beispielsweise in Kalifornien.

    Die zusätzlichen Einrichtungen kosten in den Themenhotels in der Tat oft zusätzlich, und das oftmals nicht gerade wenig. So kann die Nutzung des Businesscenters (Internet) durchaus 1$ pro Minute kosten, die Fitneßcenter sind wohl in der Regel in LV auch kostenpflichtig, wie teuer das genau ist, kann ich Dir leider nicht sagen, ist bestimmt auch je nach Hotel unterschiedlich.

    Die Check In-Zeiten besagen lediglich, daß man AB dieser Uhrzeit einchecken kann, Du kannst natürlich auch wesentlich später einchecken, das spielt keine Rolle. Nur wenn Du früher kommst, kann es passieren, daß Du noch etwas warten mußt, bist Du ein Zimmer bekommst.

    Die Check Out-Zeiten sind hingegen die spätestmöglichen Zeiten, aber meiner Erfahrung nach kann man in US-Hotels auf Anfrage meistens problemlos 1 oder 2 Stunden (ohne Zuzahlung) später auschecken, aber da muß man natürlich nachfragen, am besten schon am Ankunftstag, ob das möglich ist.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!