• elberblau
    Dabei seit: 1354060800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1416772109000

    Wir, 2 Erw. wollen im Juni 15 das erste mal nach Lanzarote fliegen. Nun haben wir zwei Orte in der engeren Auswahl. Puerto del Carmen oder Playa Palma. Wir wollen von allem ein bisschen. Mietwagen werden wir für die ganze Zeit mieten, da wir gerne Ausflüge machen wollen. Shoppen ist uns auch wichtig und natürlich auch ein wenig ausruhen. Was empfiehlt ihr denn so?

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9148
    Verwarnt
    geschrieben 1416785511000

    Playa Palma?  :frowning:

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Casuzze
    Dabei seit: 1184716800000
    Beiträge: 133
    geschrieben 1416830805000

    Ich nehme mal an, dass hier Playa Blanca gemeint ist?!

    Deine Wünsche (Shopping, ausruhen) können in beiden Orten erfüllt werden. Da du einen Mietwagen hast, bist du ja mobil. Die Insel ist nicht so riesig, so dass du sie ebenfalls gut von beiden Orten erkunden kannst.

    Hier ist eher die Frage, welches Hotel dir zusagt/welche Ansprüche du hast.

    Urlaub 2018 Sizilien / Lanzarote
  • Wooolfile
    Dabei seit: 1155772800000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1416849433000

    Hallo,

    ich denke auch, du solltest die Unterkünfte die eueren Wünschen an ein Hotel entsprechen, miteinander vergleichen und dann entscheiden. Häuser aller Kategorien gibts in beiden Orten.

    Wir sind im Dez für ne Woche in Playa Blanca. Sind in der Vergangenheit von Fuerteventura aus 2x für einen Tagesausflug mit der Fähre rübergefahren und fanden den Ort ganz schön. Besonders die langgezogene Uferpromenade mit ihren vielen Restaurants und Geschäften finden wir klasse.

    In Puerto del Carmen war ich noch nicht, lt. Bildern und Beschreibungen bietet der Ort aber ebenfalls eine Promenade mit allem was das Touriherz begehrt.

    In Google Maps/Street View sieht der Strand von PdC größer aus, in Playa Blanca gibt es im Ort selbst nur relativ kleine, schmale Strandabschnitte.

    Also zusammengefasst: Ich denke, beide Orte entsprechen euren Wünschen und ihr solltet einfach gucken welches der Hotels das schönste für euch ist.

  • elberblau
    Dabei seit: 1354060800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1416855072000

    Danke schön und klar, ich meinte Playa Blanca. :laughing:

    Das mit der Unterkunft gestaltet sich als gar nicht so einfach. Da wir schön mehrmals in GC und Teneriffa waren (immer mit Verpfl.), konnten wir da auch festestellen, dass für uns nur Übern. reichen würde, da wir eh oft unterwegs sind und lieber tagsüber mal warm essen würden, statt im Hotel abends. Allerdings ist es doch recht teuer, gegenüber den Pauschalreisen die wir sonst in die Türkei, Bulgarien, Ägypten ect. machen. Ich weiß, das eine ist mit dem anderen nicht zu vergleichen, aber wenn es nur um die Erholung und darum geht, auch mal was zu erleben, dann entscheidet doch eher der Preis bei uns.

    Hat irgend jemand vielleicht Erfahrungswerte zwecks buchen. Ist es besser mit Pauschalanreise oder soll man lieber getrennt Flug und Hotel buchen?

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9148
    Verwarnt
    geschrieben 1416876357000

    @elberblau,

    zu deiner letzten Frage: Kann man nicht allgemein beantworten - da hilft nur Unterkunft aussuchen und Preise vergleichen... ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • xadoo
    Dabei seit: 1292889600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1416910567000

    Die Preisunterschiede in Spanien im Hotel zwischen HP oder ohne Verpflegung sind nicht so gravierend, dass es sich in jedem Fall lohnt die HP mitzubuchen.

    Flug und Hotel getrennt zu buchen bringt auch keine Vorteile.

    Ein Leben ohne Urlaub ist möglich, aber sinnlos
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9148
    Verwarnt
    geschrieben 1416911164000

    @xadoo,

    dein letzter Satz stimmt so einfach nicht!  :?

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • realeasy
    Dabei seit: 1217980800000
    Beiträge: 158
    geschrieben 1416914655000

    Thema getrennte Buchungen:

    Nach meinem Empfinden hat sich preislich seit 1998 (das erste Mal auf Lanzarote) das Auswärtsessen dem Pauschalen angeglichen, oder andersrum.

    Wir reisen gerade auf die Balearen und Kanaren nur noch mit Übern./Frühst. um tagsüber flexibel essen gehen zu können.

    Hinzu kommt, dass die Qualität, wenn man sich etwas umschaut, außerhalb des Hotels meist besser ist und die Speisen landestypischer...da schmeckt dann Mojo tatsächlich auch mal nach Mojo und ist keine Öl-Pampe.

    Um eine grobe Einschätzung von Lanzarote/Fuerteventura zu geben....außerhalb essen für zwei Personen mit kleiner Vorspeise oder Nachtisch, Hauptgericht und Getränken (zwei Bier, eine Cola) kostet ungefähr genau so viel, wie der Aufpreis für zwei Personen auf HP im Hotel. Der Vorteil des Hotels, die größere Auswahl, an der man sich bedienen kann.

    Jedoch, die Wahl ist Geschmackssache, was man selber will.

    Wir haben es ungemein genossen, abends in kleinen Dörfern im Sonnenuntergang zu sitzen, das eine oder andere Wort (deutsch/spanisch/englisch-Gemisch) mit dem Gastornom zu wechseln und das Flair zu genießen.

    Urlaub? - Urlaub!!
  • Oldie46
    Dabei seit: 1239840000000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1416920889000

    Zu der Aussage, " Flug und Hotel getrennt buchen " mal unser aktuelles Beispiel. Wir fliegen seit mehreren Jahren, immer kurz vor Weihnachten , für einige Tage nach Lanzarote. Im Dezember zahlen wir für den Flug mit Ryanair und 3 Tage mit HP im Familienzimmer, Iberostar Papagayo, Booking.Com, für die 2 Personen insgesamt 460€, Flug mit Handgepäck aber Reservierung von XXL Seats. Bei der Buchung hätte der Flug mit AB allein für eine Person ca. 430 Euro gekostet. Ich finde, dass 230 € pro Person ein sehr angenehmer Preis ist, mit einem einfacheren Zimmer wären wir sogar nur auf ca. 200€ gekommen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!