• Seilchen
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 255
    geschrieben 1201528137000

    Hallo!

    Wir sind schon seit Jahren Kanaren-Urlauber, aber La Palma kennen wir noch nicht. Wir sind immer im November auf den Kanaren und hatten bis jetzt auch immer Glück mit dem Wetter.

    Gerne würden wir uns La Palma mal ansehen, aber wir sind uns nicht schlüssig, ob La Palma mit einem 3jährigen Sinn macht.

    Ist das Meer sehr bewegt und zum Baden eher nicht geeignet oder gibt es auch Strände, die im November zum Baden einladen?

    Kennt jemand vielleicht auch ein nettes Hotel auf La Palma, welches Kinderbetreuung anbietet oder sind wir da komplett falsch?

    Vielleicht hat ja jemand Tipps... ist zwar noch lange hin, aber ich fang halt mal zum Brain-Stormen an und freue mich über Ratschläge!

    Sonst gehts eben wieder nach Fuerte oder Teneriffa, mal sehen!

    ;)

  • anita
    Dabei seit: 1088899200000
    Beiträge: 671
    geschrieben 1201545023000

    Hallo,

    Strände und besonders Sandstrände sind auf La Palma Mangelware. Am besten für Kinder ist m.E. der Strand in Cancajos, der durch künstliche Wellenbrecher geschützt ist und bei dem es auch nur langsam tiefer wird.

    Puerto Naos wird auch gerne von Familien gebucht.

    Mit der Kinderbetreuung bin ich überfragt ( Reisekataloge??), aber vielleicht wäre auch ein Ferienhaus eine Idee. Davon gibt es auf La Palma viele ( und nicht so teure), aber ich weiß nicht, ob diese Art Urlaub euch zusagt.

    anita

    :shock1:

  • Seilchen
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 255
    geschrieben 1201598642000

    Doch sagt uns schon zu, aber was ich bis jetzt so gehört habe, wird es nicht La Palma werden. Vielleicht wenn unser Kleiner etwas älter ist!

    Danke trotzdem!

  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1201598984000

    Also, La Palma ist toll wenn man mal die Kanaren abseits des Massentourismus erleben möchte. Gibt tolle Wander- und Spaziermöglichkeiten in den Bergen, die Caldera ist ein Traum und auch die Vulkane im Süden für Kinder durchaus eine Attraktion. Für den reinen Strandurlaub iost La Palma aber völlig ungeeignet. Klar gibts auch Strände und gute Bademöglichkeiten, Tazacorte sei noch genannt, aber halt nicht in dem Ausmaß wie auf den östlichen Inseln.

    Wegen Unterkunft - es gibt da soooo schöne Ferienhäuser, oft mit eigenem Pool und das bei durchaus attraktiven Preisen. Ein lokaler Anbieter ist z.B. LasCasasCanarias.com in Tijarafe. Aber auch die deutschen Veranstalter wie z.B. Jahn Reisen haben Häuschen im Angebot.

  • Seilchen
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 255
    geschrieben 1208166051000

    Danke! Wie siehts denn wettermässig mit La Palma Ende Oktober bzw. im November aus? Ist es vergleichbar mit den anderen Kanaren oder schon etwas kühler bzw. regnerischer?

    Wir waren schon oft auf den Kanaren, auch im November/Dezember und mit dem Wetter hat es immer hingehauen, aber La Palma kenne ich eben noch nicht, deshalb würde ich mich um eure Meinungen sehr freuen!

    Danke!

    Wenn jemand ein nettes Haus für eine Familie mit Kleinkind weiß, dann bin ich darüber auch sehr dankbar!

  • anita
    Dabei seit: 1088899200000
    Beiträge: 671
    geschrieben 1208180064000

    Hallo,

    Temperaturmäßig ist es ähnlich wie die anderen Kanaren, allerdings ist schont der eine oder andere Schauer drin. "Grüne Insel" geht nicht ohne Regen.

    Allerdings ist es meist auf der einen Seite sonnig, wenn es auf der anderen regnet.

    Wegen Ferienhäusern: google mal La Palma Ferienhäuser, da wirst du bestimmt fündig, falls nicht, der Inselname mit 24 hintendran ist eine der Möglichkeiten.

    anita

  • Seilchen
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 255
    geschrieben 1210865599000

    Weiß jemand, ob es diesen Herbst Direktflüge von Wien nach La Palma geben wird?

    Wir liebäugeln schon weiterhin mit La Palma, eher Hotel als Ferienhaus, aber das ist noch nicht fix. Die Insel würde uns an sich sehr reizen und ich hab bis jetzt auch nur Gutes gehört.

    Also wenn noch jemand Tipps hat. 4* Hotel gut für Kleinkinder (3 Jahre) geeignet, am Strand mit größeren Zimmern, dann würde ich mich sehr freuen!

    ;)

  • Seilchen
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 255
    geschrieben 1216027914000

    Also Direktflüge gibt es... das weiß ich jetzt schon selbst.

    Was haltet ihr von den Puerto Naos Appartments auf La Palma? Sind die für Kleinkinder gut geeignet? Wie sind die Strände da?

    Und La Palma Princess? Was haltet ihr von diesem Hotel?

    Die Häuser sind zwar sehr nett, aber im Moment würden wir noch eher ein Hotel vorziehen. Wenn unser Sohn etwas größer ist, dann werden wir vielleicht wieder auf individuelleren Urlaub umsteigen. ;)

  • Vivie
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1216029145000

    Hallo,

    ich würde zB die Hacienda San Jorge in Cancajos mit einemKleinkind wählen. sie ist direkt neben einem Strand, es sind schöne Apartments, wenn man mal selber kochen will und man ist schnell in Santa Cruz und liegt gut für Ausflüge. Auch hat die Hacienda einen tollen großen Garten und in Cancajos hat man fussläufig Supermärkte und Restaurants.

    Grüße

    Vivie

    10.-12.09.08 Kopenhagen 07.-24.10.08 Syrien/Jordanien 16.-19.12.08 Barcelona 03.-28.03.09 Mittelamerika
  • Seilchen
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 255
    geschrieben 1216029975000

    Danke!

    Werd ich mir gleich nochmal ansehen! :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!