• direx
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1293294132000

    Ich bin gerade ein wenig verwirrt.

    Wir haben vor Wochen mit einer Angestellten unserer Bank über den bevorstehenden Kubaurlaub zwecks Geldumtausch gesprochen. Sie war auch scon dort und meinte, am Besten wäre es, US Dollar mitzunehmen, da man diese bei Nichtverbrauch wieder zurücktauschen könnte. Klingt logisch.

    Jetzt lese ich durch Zufall im Netz, dass der gute Fidel den US Dollar als Zweitwährung abgeschafft hat (seit 2004) und die Bevölkerung keine US Dollar mehr annehmen darf.

    Heißt das jetzt für uns, dass wir die Dollar devintiv in CUC tauschen müssen? Wer kennt sich da aus?

    Danke im Voraus ...

    Direx

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1293294474000

    ...schaumal in diesen Thread,da erfährst Du alle wichtigen Dinge auch über die Währung...

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12622
    geschrieben 1293294926000

    Wer kennt sich da aus?

    Sogar unser DomRep Spezialist ;)

     

    Felices navidades soosi

     

    :D   

     

    ++++++++++++

    [size=14px][color=#000000]Kurz @ direx[/size]

     

    [/color]Nimm EUR in bar mit!

     

    nada más

     

    die Bevölkerung keine US Dollar mehr annehmen darf.

    Nicht ganz korrekt. Die Geschäfte dürfen nicht.

    Der "gemeine" Kubaner schon. :laughing:

    Und das sehr gerne

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • openwater1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 2613
    Zielexperte/in für: Nordosten Kubas
    geschrieben 1293307357000

    Feliz Navidad :kuesse:

    Ich würde die Bank wechseln und falls schon Euronen in US$ getauscht - kostenlos zurücktauschen lassen!

    € in bar! CC- sofern nicht auf US-Bank ausgestellt - als *Reserve* und wie auch Juanito sagt Cubis nehmen $ gerne, von CUC haben sie aber mehr.

    Cuándo tiene el médico consulta ? Mi corazón quiere, pero ahora yo no puedo ir a Cuba
  • xxursulaxx
    Dabei seit: 1153440000000
    Beiträge: 745
    geschrieben 1293360328000

    Feliz Navidad, tambien

    Was unser Comandante da schreibt, war mir jetzt auch neu, dass die simplen Cubaneros noch USD nehmen. Ich hätte auch jedem gesagt, sie sollen CUC´s nehmen.

    Gruss Ursula

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7594
    geschrieben 1293360932000

    Juanito meine, dass die Kubaner auch notfalls US$ als Trinkgeld und Gaben annehmen. Am Sinnvollsten und Einfachsten ist jedoch der CUC.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • 40cent
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 854
    geschrieben 1293368343000

    Der "gewöhnliche Kubaner" muß sei dem 8.11.2004 neben bürokaratischen Hürden noch eine Strafsteuer von 10% bezahlen, um aus US-Dollar verwendbares Geld (CUC) zu machen.

    Bei Trinkgeld o.ä. ist das sicherlich nicht schlimm, es bleiben 90% (nur halt schade, daß der Staat mit verdient), verkaufen wird aber kaum jemand etwas zu diesen Konditionen.

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12622
    geschrieben 1293368802000

    Na, wenigstens EINER, der mich versteht :laughing:

     

    Für 1 $ bekommen sie ca. 0,80 CUC bei der Bank.

    Für 1 € jedoch ca. 1,20 CUC.

     

    (Münzen können sie allerdings nicht tauschen; kann man nirgendwo in der Welt)

     

    Und Dollar befinden sich viele unter den Kopfkissen, (immernoch) es werden reichlich von den Verwandten aus Florida gebracht.

    +++

    @ Ursula, die Aussage war: DÜRFEN nicht.

    Und das ist falsch. Es ist nicht verboten. Nur kein offizielles Zahlungsmittel mehr.

    Beispiel (leicht hinkend) die DM in der DDR :rofl:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12622
    geschrieben 1293368929000

    bürokaratischen Hürden

    Karat? :laughing:

     

    Über 7 Brücken muß ich gehen.....

     

    [size=14px][color=#ff0000]Welche Hürden wären es? [/size][/color] :frowning:

     

    Der Staat verdient in jedem Fall!

    da alle Geschäfte Fidel gehören

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7594
    geschrieben 1293377780000

    @juanito sagte:

    Beispiel (leicht hinkend) die DM in der DDR :laughing:

    Ja, lieber Juanito, Dein Vergleich hinkt wirklich etwas: Der Besitz von DM in der DDR war offiziell verboten; dafür wurde der Umtausch zum Forum-Scheck eingeführt.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!