• romano7
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1212996062000

    Hallo Zusammen

    es wird zwar von Kuba viel geschrieben auf diesem Forum, doch etwas hab ich ein wenig vermisst... :? die ganz normalen Infos für jemand der noch nie dort war ;)

    Da ich ja wie gesagt noch nie in Kuba war möchte ich im September dort in die Ferien, ich suche nach Sonne - Meer , doch auch nach etwas Unterhaltung am Abend, meine Frage ist nun: Welches Zielort in Kuba ist für mein Anliegen am besten geeignet?

    Möchte auch kein AI Angebot buchen , da ich eigentlich auch mit einem Motorrad oder Mietwagen die Gegend ein wenig erforschen möchte, gibt es auch möglichkeiten Motorräder zu mieten?

    Danke für eure Infos

    Gruss Umbi

  • Diana84
    Dabei seit: 1152576000000
    Beiträge: 304
    geschrieben 1213012965000

    Lies doch für den Anfang mal >>DIESE<< allgemeinen Hinweise ... da steht schonmal viel interessantes drin!

    An dieser Stelle Gruß an BelicososFinos ;)

    Für weitere spezifische Fragen stehen wir hier im Forum gerne zur Verfügung.

    Gruß Diana

    Seychelles ... There is no place I'd rather be :)
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12832
    geschrieben 1213042126000

    Richtige Motorräder-nein.

    Mopeds bis 250 ccm.

    Autos- selbstverständlich.

    Reiseführer lesen und im Internet stöbern.

    KUBA bei googel?

    5 Millionen Einträge? :laughing:

    Aber lies erstmal hier die xx Seiten der letzten 2 Jahre

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7605
    geschrieben 1213054293000

    Ich empfehle Dir die Region um Santiago de Cuba. Santiago bietet Dir gute Unterhaltung am Abend sowie interessante Eindrücke von Kultur, Menschen, Natur und Landschaft. Du kannst ein einfaches Hotel am Meer buchen und von dort aus mit dem Auto die Umgebung unsicher machen. Abends fährst Du dann für ein paar CUC (1 € ≈ 1,40 CUC) mit dem Taxi nach Santiago.

    Glaub mir, es wird Dir gefallen.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • compaygeraldo
    Dabei seit: 1112054400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1213273870000

    hóla Romano7 ,

    Dylan muss ich zu 100% recht geben. wenn ich Deinen wunsch nach einem individualurlaub richtig deute , bist Du auch meiner meinung nach in und um Santiago am besten dran. der transfer von HOLGUIN ist zwar relativ weit und wenn man nach dem flug bei nacht ankommt, hat man leider von der ersten reise nicht viel. beim ersten mal wuerde ich den transfer gleich bei der reise mitbuchen , sicher ist sicher.

    Motorraeder gibt es meines wissens nicht zu leihen, jedoch Motorroller

    ( Motorina nennt sie der Cubaner), je laenger die leihdauer um so guenstiger ( 1 Woche ca. 15,00 Peso CUC pro tag).

    in CUBA ist seit 2 jahren helmpflicht, wenn platz ist im gepaeck einen

    gebrauchten helm mitnehmen, wenn man keinen abgetragenen, total verschwitzten leihhelm aufsetzen will. den mitgebrachten helm am schluss

    des aufenthalts einem cubaner schenken oder gegen RUM oder Zigarren eintauschen, auf keinen fall wieder mit nach hause schleppen.

    zur unterhaltung am abend:

    in Santiago unbedingt cubanische Originalmusik anhoeren und mittanzen.

    nicht unbedingt im beruehmten CASA de la TROVA in der Calle Heredia,

    kann man zwar empfehlen zum einstieg, wer jedoch authentische GRUPOS

    hoeren und sehen will, wird z.b. im CASA de las TRADICIONES , nahe bei

    der bekannten treppe PADRE PICO bestens unterhalten.

    unbedingt in einem PALADAR zum essen gehen, das bueffet in den Hotels

    hat mit der cubanischen art zu essen nichts zu tun.

    unter 5vorflug kannst Du selbst nach aeusserst guenstigen Hotels suchen

    und diese in Deinem reisebuero buchen, denn dort wird Dir normalerweise

    ein pauschaurlaub angeboten.

    viel spass und glueck beim vorbereiten Deiner reise , die bald stattfinden sollte, solange CUBA noch CUBA ist, wie wir es seit der revolution kennen.

    saludos cordiales

    compaygeraldo

    no tengo dinero, soy Marinero , no soy Capitan .

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12832
    geschrieben 1213281729000

    wie wir es seit der revolution kennen.

    WOW- du warst 1959 schon da?

    Wenn romano7 individual reisen will, natürlich nicht ins Hotel gehen, sondern ins Casa particular.

    Und da gibt es auch vernünftiges Essen nach Wunsch.

    Kuba ändert sich!

    Sensación:

    Jetzt gibt es sogar oben offene Doppeldecker für Touris :laughing:

    >wawa<

    Und Kubaner dürfen Handy´s kaufen :shock1:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • moody
    Dabei seit: 1170115200000
    Beiträge: 301
    geschrieben 1213290415000

    Auch klasse am Abend in Santiago:

    Casa artex.......unser Favorit, tolle Lifemusik, extrem netter Service und viele Kubaner, die einen herumwirbeln!

    Auch super.......Taberna Dolores an der gleichnamigen Plaza.

    Tolle Athmosphäre im Innenhof mit Lifemusik und Tanz.

    Und auf den Straßen noch spät so viel Leben.

    Einfach großartig.

    Gruß

    Moody

  • compaygeraldo
    Dabei seit: 1112054400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1213453945000

    hóla , mi gran amigo Juanito,

    wie wir es seit der revolution kennen, bezog sich auf die allgemeinheit,

    nicht nur auf mich persoenlich.

    damals war ich 16 jahre jung , im Gymnasium und lernte gerade freiwillig als 3 . sprache Spanisch. die nachrichten im fernsehen und radio ueber die revolution und die vertreibung Batistas verschlang ich jeden tag begierig und weinte vor freude am tag des triumphes.

    ich war ende April/ anfang Mai 2008 drei wochen mit motorroller, auto und bus

    mit meiner ehefrau( deutsch) quer ueber die insel von Guantanamo bis Havanna und Vinales unterwegs.

    Eine Ära geht nun vorbei und es wird nichts besseres für Kuba nachfolgen.

    Für einige schon, aber nicht für die Leute, die wir in Kuba kennen.

    Die Reichen werden reicher sein und die Armen ärmer.

    Das -wenn auch dünne-soziale Netz wird den Bach heruntergehen, dafür

    werden einige Häuser einen neuen Anstrich erhalten und die ******** werden

    alle ein Handy benutzen.

    Was ist wohl wichtiger?

    wie ist Deine meinung dazu, interessiert mich sehr !!!

    saludos , que te vaya bien

    compaygeraldo

    No tengo dinero , soy Marinero , no soy Capitan !

    quote=juanito]wie wir es seit der revolution kennen.

    WOW- du warst 1959 schon da?

    Wenn romano7 individual reisen will, natürlich nicht ins Hotel gehen, sondern ins Casa particular.

    Und da gibt es auch vernünftiges Essen nach Wunsch.

    Kuba ändert sich!

    Sensación:

    Jetzt gibt es sogar oben offene Doppeldecker für Touris :laughing:

    >wawa<

    Und Kubaner dürfen Handy´s kaufen :shock1:

    [/quote]

  • moody
    Dabei seit: 1170115200000
    Beiträge: 301
    geschrieben 1213529720000

    Hey!

    Nix für ungut:

    Aber in diesem Beitrag wird romano noch mehr vermissen als bisher!!! ;)

    Saludos

    Moody

  • romano7
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1214561797000

    heee leute !¨

    für eure tipps danke ich euch wirklich ganz herzlich.. habe jetzt begonnen mein Reise zu planen.

    ich denke es wird mich nach santiago de cuba verschlagen ;-))

    wirklich nochmals an alle herzlichen dank

    lg romano

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!