• Joerg1979
    Dabei seit: 1233705600000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1298054420000

                                                       Hallo zusammen !

    Wie schon manche Leute gelesen haben , fliege ich erstmalig nach Kuba. Dadurch ich echt wertvolle Tips von Euch erhalten habe , habe ich nun eine neue ganz wichtige Frage an Euch :

    Mir wurde erzählt , das man eine Auslandsversicherung abschließen muß . Diese MUSS aber unbedingt in Spanisch übersetzt sein. Meines Erachtens reicht aber eine englische Übersetzung ( laut Internet, ........).

    Deshalb meine Frage : Wer war erst vor Kurzem in Kuba und ist deutscher oder österreichischer Staatsbürger ?

    Wer hat Erfahrung mit meinem Problem ?

     

                              Danke im Voraus

                                           Joerg

     

     

     

     

     

     

     

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1298056684000

    Mir wurde erzählt... dass die österreichischen Ärzte früher (Jetzt auch noch?)

    Deutsche nicht behandelt haben, trotz bestehender KV. und Vorlage des Berechtigungsformulars :laughing:

     

     

    Du reist sonst ohne Bestehen einer AuslandsKV ins Ausland?

     

    Immer Glück gehabt?

     

    Ein Blatt Papier über das Bestehen einer Auslands KV in Englisch reicht aus.

    Die KV muss nur von Kuba anerkannt sein :shock1:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Zwerg1
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1298110741000

    Hallo Joerg,

     

    dieses Thema wurde hier schon mehrfach Diskutiert.

    hier nochmal den Auszug der Reisebestimmungen vom Auswärtigen Amt Kuba.

     

    Jeder Kubareisende ist seit 1. Mai 2010 verpflichtet, bei der Einreise einen für Kuba gültigen Krankenversicherungsschutz für die vorgesehene Aufenthaltsdauer nachzuweisen.

    Nach den von kubanischer Seite erhältlichen Auskünften werden lediglich die privaten Reise-Krankenversicherungen, die Kuba abdecken müssen, anerkannt.

    Eine Gewähr für die tatsächliche Akzeptanz durch die kubanischen Behörden bei Einreise kann durch das Auswärtige Amt nicht übernommen werden. Versicherungspolicen US-amerikanischer Versicherungen sowie deutsche gesetzliche Versicherungen werden nicht anerkannt.

    Zur Nachweispflicht sollen Versicherungspolice, Versicherungsschein oder Versicherungskarte der jeweiligen Reisekrankenversicherung genügen. In Fällen von bereits länger existierenden Versicherungsverträgen (älteren Policen) erscheint die Mitnahme einer zusätzlichen aktuellen Bestätigung des Versicherungsunternehmens angeraten. Die Reisenden sollten die Versicherungen bitten, Begleitpolicen in spanischer Sprache auszustellen. In Zweifelsfällen wird empfohlen sich vor der Abreise an die Botschaft von Kuba, (E-Mail: recepcion-consulado@botschaft-kuba.de) zu wenden.

    Sofern eine Versicherung im Heimatland nicht abgeschlossen werden kann bzw. ein Nachweis nicht vorliegt, muss an den kubanischen Flug- und Seehäfen bei Einreise zu einem Preis von 2-3 CUC pro Aufenthaltstag (abhängig vom jeweiligen Versicherungsumfang) eine Krankenversicherung für die Dauer des Kubaaufenthalts abgeschlossen werden. Es werden Zuschläge bei Vorerkrankungen, bei Personen über 70 Jahren sowie bei Personen, die eine Risikosportart ausüben, erhoben.

    Unsere Auslandkrankenversicherung hat uns ohne Probleme unsere Police ins Spanische Übersetzt.

     

    lg der Zwerg

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1298111270000

    Auszug der Reisebestimmungen vom Auswärtigen Amt Kuba.

    Wie bitte?

     

    Das Auswärtige Amt von Kuba? :frowning:

     

    Du meinst sicher das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland :laughing:

     

    Nun ist Joergs Heimat allerdings noch nicht wieder "eingemeindet"

    (angeschlossen)

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Zwerg1
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1298111520000

    hatte das FÜR vergessen :-)   ( FÜR KUBA)

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1298115706000

    Schöner, langer Text vom Deutschen AA.

     

    Nur Joerg ist Ausländer :laughing:

     

    Mein Posting vom 18.02.2011, 19:underage:04 Uhr sagt doch alles notwendige.

     

    Ein Blatt Papier über das Bestehen einer Auslands KV in Englisch reicht aus.

    Die KV muss nur von Kuba anerkannt sein

    Vielleicht sollte das Wort "KUBA" groß darauf vermerkt sein, wie es der Deutsche ADAC macht?

     

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Usedomerin
    Dabei seit: 1296950400000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1298117624000

    Da ich auch bald starte ist das auch mein Thema.

    Nach Rückfrage bei meiner RKV und der Bitte einer spanischen Ausgabe.....wußten die sofort wo ich hin will :-)

    Also total normal und absolut unproblematisch abgelaufen....

    UKV  9,50 € im Jahr oder auch nur Tageweise, dann  0,50 € /Tag

    Zu Hause, da wo andere Urlaub machen! Natürlich Insel Usedom !!! :-)
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1298118325000

    UKV :frowning:

     

     Umsatzkostenverfahren (UKV) ist ein Verfahren zur Ermittlungdes Betriebsergebnisses im Rahmen der kurzfristigen Erfolgsrechnung, bei dem man den nach Produktarten oder Produktgruppen gegliederten Nettoerlöse die ebenso gegliederten Selbstkosten der abgesetzten Leistungseinheiten gegenüberstellt.

     

    :laughing:  

     

    Meine Privatvers. Die DKV schickte es nur in Deutsch, dann auch in Engl. mit dem Hinweis, dass nur der deutsche Text verbindlich wäre. :rofl:

     

    Und die Bestätigung erhielt ich nach Rückkehr aus Kuba.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1298119349000

    UKV: Unsere Kranken-Versicherung :p

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1298119624000

    Nich meine.

     

    Ich war früher mal bei der "Gesundheitskasse" :laughing:

     

    Ich rief mal da an,- und "Willkommen bei Ihrer Gesundheitskasse!"

     

    :frowning:   Wie bitte? Wer ist da? :frowning:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!