• spangei007
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1211838149000

    Guten Abend.

    Da Maimi nicht weit von Kuba entfernt ist stellten wir uns die Frage ob es von Varadero oder Havanna aus Ausflüge (Tagesausflüge oder maximal 2 Tage) nach Maimi gibt.

    Und wenn ja in welcher Preisklasse liegen die?

    Mfg

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7605
    geschrieben 1211872209000

    So eine Art von Ausflügen ist nicht möglich.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1211876427000

    :shock1:

    Keine Chance - zumindest keine organisierten Ausflüge!

    Einzige Möglichkeit wäre, wenn Ihr das selber organisiert. Es gibt Flüge Havanna-Miami z. B. mit American Eagle. Kosten ca. 300 - 400 USD für Hin- und Rückflug, u. U. braucht Ihr noch ein Visum für die USA (hängt wohl damit zusammen, ob neuer biometr. Reisepass oder nicht). Tickets gibt es dafür in Habana am Flughafen, online ist das (soviel ich weiß) nicht zu buchen.

    Kann für die Infos allerdings keine Garantie übernehmen... ggf. einfach mal selber googeln.

    Saludos,

  • spangei007
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1211878573000

    Aha ok Danke.

    Schade :-(

    Mit freundlichen Grüßen

  • Belinda
    Dabei seit: 1090108800000
    Beiträge: 1355
    geschrieben 1211993010000

    Wow ich wusste gar nicht dass das möglich ist???Weiss jemand mehr dazu? Geht das auch umgekehrt, also Miami - Havanna - Miami???

    Mouth open, story jump out. (Grenadian Proverb)
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12822
    geschrieben 1211995515000

    Kurzform:

    Ist nicht möglich für uns!

    Geht nur für ex kubanische Staatsbürger zum Familienbesuch.

    EMBARGO!

    schon mal gehört? :shock1:

    saludos

    j.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1212052695000

    Sorry juanito... es kommt nicht oft vor, aber da habe ich andere Infos...

    Es ist natürlich auch für uns möglich! Ich habe eine Bekanne, die das 2007 so gemacht hat und wo das ohne Probleme geklappt hat. US-Bürger haben da natürlich so Ihre Schwierigkeiten, aber als EU-Bürger ist das mit entsprechendem Visum machbar.

    Auch eine Möglichkeit ist der Umweg über Mexico. Kuba-Mexico-USA ... kein Problem und überall buchbar, nur sollte man vielleicht nicht unbedingt die Taschen voller kubanischem Rum und Zigarren haben. Zugegeben... mag laut Embargo eine rechtliche "Grauzone" sein, aber machbar ist es und mitlerweile habe ich einige Leute kennengelernt, die das so regelmäßig und ohne Probleme handhaben ;)

    Grüße

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12822
    geschrieben 1212065245000

    Wie?

    Direkt Miami nach Havanna?? :frowning:

    no, no ,no

    Der Umwegs-Flug von Havanna nach Yucatan oder auf die Bahamas ist allgemein üblich.

    Und dann nach den USA.

    Für US-Bürger auch machbar, da sie 2 Tickets lösen.

    Es ist ihnen verboten! nach Kuba zu fliegen.

    Oliver Stone bekam tierischen Ärger mit den US-Behörden, weil er sich unerlaubt in Kuba aufhielt.

    (film mit/über Fidel)

    Wenn man als Tourist länger als 2 Monate in Kuba bleiben will, ist der Tagesflug nach Mex. oder auf die Bahamas der günstigste Weg.

    Neue Einreise, wieder 2 Mon. Zeit.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1212066438000

    Jupps... direkt Miami-Havanna... ehrlich!

    Sie ist mit American Eagle geflogen und hat sich in Havanna ein Visum für die USA besorgt. Tickets gab es nur am Flughafen Havanna am Terminal 2 (dort wo die Flüge nach Miami und New York abgefertigt werden) und das ganze hat sie damals etwas über 400 USD (Hin- und Rückflug) gekostet, zzgl. Visum.

    Ich will jetzt nicht Stein und Bein drauf schwören, dass das immernoch möglich ist oder ob das ggf. eine Ausnahme oder schlichtweg "Glück" war, aber so ist es halt gewesen. Vielleicht ist es noch was anderes, wenn man das als Geschäftsreis macht? Sie war damals im Rahmen ihres Studiums für ein Praktikum (so genau weiß ich nicht, was und wofüf das war) für längere Zeit in Kuba - vielleicht hängt das damit zusammen?

    Oder meine Bekannte hat mir einen Bären aufgebunden... was ich aber mal nicht glauben/hoffen möchte ;)

    Grüße

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12822
    geschrieben 1212066966000

    Jupps... direkt Miami-Havanna... ehrlich!

    Wie denn nu?

    Miami- Havanna

    oder Havanna-Miami?

    Ist sie Deutsche?

    Muss ein Sonderfall gewesen sein. Diese Flüge kann man in Miami Calle ocho bei den Kubis buchen, aber nur für ex-cubis.

    So ist meine info-Sachlage.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!