• minoo
    Dabei seit: 1168214400000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1270641305000

    nur ganz kurze frage:

    letztes mal waren wir mit batterien unterwegs, diesmal hat unsere kamera einen akku. kann man den im dortigen netz problemlos aufladen, obwohl weniger spannung?

    danke!

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7595
    geschrieben 1270645750000

    Schau mal bitte auf das Typenschild des Ladegerätes. Dort findest Du hinter "Input" einen Wert. Der Wert könnte "100-240V~50/60Hz" lauten. Wenn so ein Wert angegeben ist, dann kann man den Akku problemlos laden.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • Trieli
    Dabei seit: 1225843200000
    Beiträge: 1052
    geschrieben 1270661949000

    Eigentlich haben alle AI-Hotels auf Kuba mindestens eine 220V-Steckdose im Zimmer. Wenn du allerdings individuell unterwegs bist, dann wird es schwer, da noch nicht mal der Stecker passen wird. 

    Also Adapter und wenn möglich einen Stromwandler einpacken. Dann geht es auch da.

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7595
    geschrieben 1270664070000

    Einen Stromwandler braucht man eigentlich nicht zum Aufladen von Akkus. Die üblichen und gängigen Akkus lassen sich bereits bei 110V aufladen. Sinnvoll ist jedoch ein Adapter.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12683
    geschrieben 1270667037000

    adapter für cuba

     

    Zum 1000sten mal ein Bild des Adapters :laughing:

     

    Nächstes mal stellst du, Dylan ihn ein ;)

     

    Kostet ca. 1,50 EUR in D.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7595
    geschrieben 1270667626000

    Mach ich doch gerne... :D

    ...klick.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • minoo
    Dabei seit: 1168214400000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1270668543000

    ja super -hab nachgeschaut: 100-240V

    adapter haben wir noch, vielleicht nehm ich mir sicherheitshalber noch einen wandler mit.

     

    klar sind wir individuell unterwegs - zumindest die meiste zeit.

    wer bitte fliegt nach kuba, um sich dort die ganze zeit in einem ai-hotel zu verbunkern???? :shock1:

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7595
    geschrieben 1270669057000

    Du brauchst keinen Wandler. Ist nur unnützes Gepäck. Oder nimmst Du eine Bohrmaschine mit, die nur mit 220V läuft? ;)

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12683
    geschrieben 1270670557000

    Ja, um den Tresor aufzubohren, falls Schlüssel weg :laughing:

     

     

    Mein Adapter ist kleiner und leichter.

    Wiegt genau 9,6 Gramm

    Made in USA, gekauft in Kuba, 0,60 CUC

     

    Scheiss Embargo :rofl:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Trieli
    Dabei seit: 1225843200000
    Beiträge: 1052
    geschrieben 1270671851000

    Naja. Es gibt auch noch elektrisch betriebene Geräte ausser Bohrern. Einige Föhns, Rasierer, Langhaarrasierer, Glätteisen, Bügeleisen etc. sind nicht auf 110 V eingerichtet und auch nicht durch ein Akku betrieben. 

    Warum sollte man seinen Urlaub nicht im AI-Hotel verbringen???  :shock1:  Ich mache das sehr gerne. Und zwar immer dann wenn die Familie zu stressig wird. Die kann ich nämlich nicht so lange ertragen. Da wird man nervös auf Dauer.  :laughing: Und zum Entspannen gibt es für mich nix Besseres als AI-Hotels. In Holguin und bei Freunden und Familie wird man nur zum Alki.  ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!