• Transpirator1973
    Dabei seit: 1121990400000
    Beiträge: 1116
    geschrieben 1239219175000

    Ich fahre nach 6 Jahren Pause demnächst wieder nach Kroatien (Osijek) und weiß nicht mehr was mich so alles an neuem erwartet.Wie ist es mit dem einkaufen dort z.b. was Klamotten angeht?Alles die gleichen Preise wie hier oder kann man das einen oder andere (auch Markenware) lohnenswert günstiger bekomme n?

    wenn man es mit Menschen zu tun hat gibts keine Logik
  • Jackfruit
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 997
    geschrieben 1239221440000

    Eigentlich gibt es in Kroatien außer einheimische Produkten nichts, was auch nur annähernd interessant wäre zu erwähnen. Alle Preise fast auf deutschem Niveau.

    Die besten Reisen, das steht fest, sind die oft, die man unterlässt.
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1239221639000

    Kroatien stellt die Sachen auch nicht her.

    Da hat die Türkei das "Monopol" :D

    (für den ehem. Ostblock)

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Transpirator1973
    Dabei seit: 1121990400000
    Beiträge: 1116
    geschrieben 1239223624000

    das heisst ich kriege die Klamotten zum gleichen Preis wie hier bei uns?viel billiger hab ich es ja net erwartet aber man weiss ja nie

    wenn man es mit Menschen zu tun hat gibts keine Logik
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1239225514000

    Hier bekommst du kontrollierte Qualität! (in der Regel)

    Farbstoffe ohne Gift, Jeans die nicht gleich einlaufen, Tops die nicht gleich verfärben usw.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Claus S.
    Dabei seit: 1154995200000
    Beiträge: 692
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1239374989000

    Hallo Deki,

    Osijek ist wahrscheinlich, da weit von der Küste entfernt, nicht sonderlich touristisch geprägt. Daher werden die Preise dort sicher ein anderes Niveau haben als z.B. an der Küste.

    An der Küste kannst Du jedenfalls, so zumindest meine Erfahrung, kein Schnäppchen machen.

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1239395570000

    nabend,

    osijek ist nicht unbedingt touristen und somit auch shopping-stadt. generell bekommst du in kroatien natürlich billige klamotten und schuhe. das ist aber "einheimische" ware, kann manchmal gefallen, muss aber nicht immer gute qualität sein. kommt also immer drauf an.

    markenware ist (wenn überhaupt erhältlich) teurer. zB der diesel-shop in zagreb war ca. 10-20% teurer als bei uns in österreich. viele der "jungen" modeketten wie zB H&M gabs vor 2 jahren in zagreb noch gar ned (& dann erst in osijek!?) ... keine ahnung ob sich die in 2 jahrne viel weiter verbreitet haben.

    meiner meinung zahlt es sich nur aus, wenn du vor der örtlichen mode nicht zurückschreckst. billiger oder qualitativ besser als bei deichmann oder adessa ists aber auch nicht.

    born 2 dive - forced 2 work
  • Kiki2009
    Dabei seit: 1240012800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1240056639000

    Also ich war vor 2monaten beruflich in Vukovar ehemaliges hauptkriegsgebiet,die preise dort sind aufjedenfall viel günstiger als wenn du z.B richtung Zagreb fährst du bekommst alles in Slavonien.In den grösseren stätden wie Osijek,Vinkovci,djakovo.... gibt es auch läden wie Kaufland,Lidl,Aldi...und dort findest auch Deutsche produkte.

    Aber was ich noch empfehlen kann ist wer in das landesinnere fährt z.B Osijek,Vukovar... sollte es sich nicht nehmen lassen ein kurztripp über die grenze zu machen in die Provinz Vojvodina (Serbien).Lebensmittel sind da noch günstiger als in kroatien,wer guten kroatischen wein kaufen möchte oder schnaps und es ihm zu teuer in kroatien sollte auf jeden fall über die grenze fahren. :laughing:

  • DeSchwal
    Dabei seit: 1110672000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1240342899000

    hallo forum,

    kann ich mal einen tipp bekommen?. danke vorab. für mich und meine freundin geht es im juni nach dubrovnik. sind im hotel argosy. soll ja sehr gut sein. nun meine frage:

    wo tausche ich am besten geld um und wie lautet die währung in kroatien?. bin schön völlig auf euro eingestellt und habe da defizite.sorry. mietet man ein auto besser schon in deutschland oder vor ort?.

    wie gesagt...danke vorab...

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4446
    Verwarnt
    geschrieben 1240343398000

    @DeSchwal sagte:

    wo tausche ich am besten geld um und wie lautet die währung in kroatien?

    kroatische Kuna heißt die Währung, und die würd ich mir da unten am Geldautomaten mit der Maestrokarte ziehen.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!