• Romi1107
    Dabei seit: 1389657600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1389717446000

    Hallo zusammen!

    Für unsere Flitterwochen planen wir im November 2014 eine 10-tägige Karibik-Kreuzfahrt ab Fort Lauderdale bzw. Miami. In die engere Auswahl sind nun die Royal Princess und die MS Noordam (Holland America Line) gekommen. Wer von euch hat Erfahrungen mit einem dieser Kreuzfahrtschiffe? Wie siehts mit dem Entertainment-Programm und den angebotenen Ausflügen aus. Auch der Altersdurchschnitt auf den Schiffen würde mich interessieren. Wir sind dann 31 und 33 Jahre alt.

    Danke für eure Rückmeldungen!

    LG, Romi1107

  • Gila
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1389724508000

    Hallo Romi,

    mit HAL sind wir 2x gefahren, auf der Westerdam und auf der Oosterdam. Beide Schiffe waren OK, das Essen und der Service waren sehr gut. Allerdings die Shows usw waren doch mehr auf ein älteres Publikum abgestimmt.

    Mit der Royal Princess fahren wir erst im September, 25 Tage von Warnemünde über St.Petersburg, Skandinavien, Irland und Island bis New York. Was ich darüber gelesen habe, glaube ich dass es für euch eher paßt.

    Gila

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1389729151000

    Romi,

    sowohl bei HAL als auch bei Princess dürfte das Gros der Passagiere locker doppelt so alt sein wie ihr ;-)!

    Von den Schiffen her würde ich die Royal Princess nehmen.

    Aber lies doch auch mal den anderen Thread (Karibik März) durch. Celebrity wäre ebenfalls eine Möglichkeit.

    Gruß

    Carmen

  • Sonnenkind_81
    Dabei seit: 1371340800000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1389730034000

    Hallo Romi,

    wir sind 32 + 33Jahre alt und waren bereits 2mal auf der Ruby Princess, u.a. auch unsere Flitterwochen. Wir können Princess Cruises nur empfehlen. Auch wenn das Publikum auf unserer Karibikfahrt tendenziell deutlich älter war, war es für uns ein super Urlaub. Der Service ist fantastisch. Das Unterhaltungsangebot reicht von klassischem Pianospiel bis zur Rock-/Popband. Wir hatten jedes Mal tolle Comedians an Bord. 2013 im Mittelmeer hatten wir noch ein Freddy Mercury Double, der war klasse. Meistens sind auch noch Magier an Bord. Ein Princess-Show-Ensemble gibt es ebenfalls und je nach Cruisedirector gibt es noch eine Show, zusammengestellt von den bekannten Gesichtern der Cruise Director´s Staff. Echt lustig.

    Prinzipiell gibt es bei Princess zwei Show-Veranstaltungsorte an Bord + die zahlreichen Bars/Lounges mit Live-Musik oder Spielshows/Quiz/Trivia + Disco/Nachtclub. Es gibt zusätzlich das OpenAir Kino, sowie teilweise Kinofilmvorfürhungen in div. Bars. Und mit Kinofilmen meine ich Filme, die teilweise bei uns noch gar nicht angelaufen sind ;) Beim Auslaufen findet meistens an Deck eine Sail-Away-Party mit Live-Musik statt.

    Wer da kein passendes Unterhaltungsangebot findet, der tut mir wirklich leid! ;)

    Viele Grüße

    Sonnenkind

    2014 AIDAaura Asien; US-Ostküste 2015 X Solstice NZ-OZ; Emerald Princess Schwarzes Meer 2016 Star Princess Kap Horn; X Infinity Panamakanal 2017 Mein Schiff 2 Kanaren & Kapverden; Madeira & Sao Miguel; X Millenium Asien
  • Sonnenkind_81
    Dabei seit: 1371340800000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1389730765000

    Ach so, hab ich ganz vergessen: unser letzter Cruisedirector Dan Styne (der absolute Hammer ;)) machte sich immer sehr über die Passagiere der HAL lustig, da dort der Altersdurchschnitt an Bord ja noch höher sein soll. Was wir aber von Deck zu Deck beobachten konnten, waren auch an Bord der HAL-Schiffe Passagiere, die nicht kurz vor Scheintot waren ;)

    Die Karibik ist nun mal ein begehrtes Kreuzfahrtziel für die Amis. Viele in Florida lebende Rentner gehen einfach einen Tag vor Abfahrt an den Hafen und buchen sich auf ein Schiff ein...ist extrem günstig. Aber auch mit den Rentnern kann man sich mal entspannt unterhalten.

    Ich persönlich ziehe diese Zielgruppe tatsächlich vor. Ist meiner Ansicht nach ein entspannteres Reisen. Waren auch schon auf einem Royal Carribean Schiff. Da gings wesentlich rauer zu. ;)

    2014 AIDAaura Asien; US-Ostküste 2015 X Solstice NZ-OZ; Emerald Princess Schwarzes Meer 2016 Star Princess Kap Horn; X Infinity Panamakanal 2017 Mein Schiff 2 Kanaren & Kapverden; Madeira & Sao Miguel; X Millenium Asien
  • Romi1107
    Dabei seit: 1389657600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1389733288000

    Vielen Dank für dir raschen Antworten von euch!

    Dann würde wohl mehr für die Princess sprechen. Dass das Publikum um einiges älter als wir ist, stört uns gar nicht so. Uns ist es so lieber als (sorry) viele Familien mit Kindern oder - so wie ich über Carnival gelesen habe - partymachende Studenten.

    Eine Frage hab ich noch: Wie schmeckt das Essen bei Princess?

    lg, Romi

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2852
    geschrieben 1389778512000

    wir kenne HAL nicht, waren aber im sommer 13 auf der Caribbean Princess.

    siehe mal die bewertung(en).

    die leute auf dem schiff waren überwiegend und wohltuend aus dem angloraum, nur ca 20 waren aus deutschland und das bei einer rund ums UK tour.

    altersdurchschnitt sehr hoch, aber das machte nichts.

    die herrschaften waren gediegen und sehr freundlich.

    die wenigen kinder hörte man kaum, da sie sich verliefen und komischerweise stiller als auf italienischen schiffen waren.

    eine wohltat, auch für unseren sohn (11).

    das essen war grandios. sowohl das sitdown dinner (feste zeit) als auch die buffets und das cafe (24 h sandwiches, pizza und salate aller art) waren toll.

    schneller, freundlicher und unaufdringlicher service, den wir auch gerne mit zusätzlichem trinkgeld belohnten.

    2 der pools waren beheizt und alle waren süsswasser.

    das Theater under the Stars ist super. sehr aktuelle filme in englisch mit drinkbedienung und popcorn. ein muss.

    wenn man extra ruhe braucht, kann/sollte man das Sanctuary buchen. eine oase und nicht teuer.

    null lärm nachts auf den gängen.

    das gesamte paket war nicht mit Costa (wir sind fans) etc zu vergleichen, da mindestens 2 klassen besser.

    wenn die route passt, würden wir jederzeit wieder Princess buchen.

    Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, Preziosa, Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendida, Diamond Princess, Meraviglia
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1389786158000

    Hallo,

    Wir sind zwar gewiss ca. doppelt so alt wie ihr,

    aber auch noch nicht scheintot.... ;)

    Wir haben neben vielen anderen Reisen mit verschiedenen Reedereien bisher 1 Reise mit Princess gemacht, das war Australien/Neuseeland 2011.

    Die Reise war sehr schön und die 'noch älteren' Herrschaften als wir ;)   waren durchweg angenehme Reisegenossen!

    Das Showprogramm war gut- einen Abend hatten wir eine Beatles-Doublegruppe- die waren der Wahnsinn!

    Viele Gäste blieben einfach von der 1. zur 2. Show sitzen und haben sich das Ganze nochmal angesehen/angehört.

    Selbst ich, der ich sonst nicht sooooo zu Live-Shows neige, war begeistert und meine Frau hat gesagt, so gelöst und agil bei den Hits mitswingend hat sie mich noch nie gesehen! Das will was heißen! :kuesse:

    Mein Bruder (lebend in Kanada) ist schon häufig mit HAL gereist, er ist jünger als ich, ihm gefällt aber trotzdem die Art der älteren Mitreisenden sehr.

    Allemal besser (auch für uns generell) als -bitte nicht falsch verstehen- rumschreiende Kids jeglicher Altersstufe bzw. Springbreaker oder "Gerne-einen-über-den-Durst-hebende Clubs".

    Letztere trifft man allerdings glücklicherweise nur auf den kurzen Reisen, die wir sowieso nicht machen.

    Gruß, Jo.

    P.S. Bezgl. deiner Frage: Ich würde Princess nehmen.

    Und das Essen war klasse, sowohl im Bedien-Restaurant als auch im Self-Serve hat es uns geschmeckt.  :D

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • Sonnenkind_81
    Dabei seit: 1371340800000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1389813949000

    Wir fanden das Essen bei Princess wirklich super. Sind Fans des My-time-Dining, damit ist man super flexibel und kann das Abendessen wunderbar in die Unterhaltungsplanung miteinbeziehen. Wir speisen gerne á la carte und stehen sehr auf Seafood und gute Steaks...da kommt man wirklich auf seine Kosten. Sehr lecker ist auch die Pizza am Pool.

    Toll finde ich auch den Früchteservice - man kann sich jeden Tag Obst fürs Zimmer oder auch für die Ausflüge bestellen. Wir nehmen tagsüber gerne mal ne Banane oder nen Apfel mit auf die Ausflüge.

    Um Ruhe zu haben bedarfs meiner Ansicht nach nicht mal unbedingt der Sanctuary, denn wenn man sich ein bisschen auf die Suche begibt, findet sich immer ein ruhiges Plätzchen zum Entspannen.

    Grüßle

    2014 AIDAaura Asien; US-Ostküste 2015 X Solstice NZ-OZ; Emerald Princess Schwarzes Meer 2016 Star Princess Kap Horn; X Infinity Panamakanal 2017 Mein Schiff 2 Kanaren & Kapverden; Madeira & Sao Miguel; X Millenium Asien
  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1389817858000

    Hallo Romi,

    wir sind bislang mit 3 HAL-Schiffen gefahren, mit der Rotterdam, der Eurodam und der Noordam.

    30 Tage sind wir mit der Ruby Princess unterwegs gewesen.

    Fazit: Das schönste Schiff war die Ruby Princess - das beste Schiff für uns (auch Grufties ;)   )

    war mit großem Abstand die Noordam.

    Das Essen auf der Ruby war schwankend zwischen ungenießbar und Sterneküche. Dagegen waren die Speisen auf der Noordam allesamt excellent.

    Von unseren bislang ca. 45 Kreuzfahrten war die Reise mit der Noordam mit Abstand die beste.

    Aber: Diese Güte steht und fällt mit der Crew. Wie wir hörten ist unser damaliger Koch (ein Schwabe) nicht mehr an Bord und mit anderen Aufgaben betraut worden.

    Im letzten Frühjahr sind wir mit Celebrity rund um Südamerika gefahren, das erste Teilstück war halbwegs o.k. - nichts berauschendes, aber auch nicht ganz schlecht. Der 2. Teil war das Schlechteste, was wir jemals auf einem Kreuzfahrer erlebt haben, sowohl vom Essen als auch vom Service.

    Außerdem wurden uns von Celebrity 4! Kreuzfahrten storniert, weil sie ihre Schiffe, lange nach unserer Buchung anderweitig verfügt haben. Es wäre doch sehr ärgerlich, wenn euch das für eure Flitterwochen passieren würde. Kann ich also nicht empfehlen.

    Bei HAL im allgemeinen werden gegen 23:00 h die "Bürgersteige hochgeklappt".

    Für Flitterwochen würde ich absolut ein Schiff von Oceania empfehlen, hast du dir die schon mal angesehen? Aber auch die Oasis oder die Allure sind m.M. nach für Flitterwochen geeignet, weil man doch an Bord sehr viel erleben kann, allein die tollen Shows, die vielen guten Restaurants usw..

    Es wird wohl nicht so ganz einfach sein, sich für das Richtige zu entscheiden. Ich drücke euch die Daumen...

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!