• Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2154
    geschrieben 1421956086000

    Im Internet gelesen

    Mama Lee lebt seit Jahren  auf einem Kreuzfahrtschiff  "Crystal Serinity".

    Sie hat ihre 5 -Zimmer Wohnung in Miami aufgegeben, seitdem ihr Mann vestorben ist.

    Finde ich toll. Rundumversorgung: Arzt , Essen usw.

    Ein Altenheim ist genau so teuer und die Menschen werden dort nicht als Menschen gesehen.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1421957406000

    Siegfried

    .. Altenheim ist genau so teuer und die Menschen werden dort nicht als Menschen gesehen.

    Wie dann  :frowning:

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1421958526000

    Ich bezweifle, dass ein Altenheim so teuer ist wie ne Kreuzfahrerkabine.

    Und auch, dass eine pflegebedürftige Person auf einem Kreuzfahrtschiff die notwendigen Hilfeleistungen bekommt.

    Mag sein, dass das eine Alternative für rüstige Menschen ist, die mit wenig privatem Platz und ohne die Freunde und Bekannten am Wohnort auskommen.

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 19026
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1421958975000

    Siegfried hätte ja auch den Artikel nebst Fakten verlinken können ;)

    Für umgerechnet 142.000 € im Jahr, gäbe es aber eine wirklich schöne Altersresidenz in Deutschland.

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 5493
    geschrieben 1421959254000

    Schönes Thema  ;)

    Ja,

    es gibt Kabinen, die günstiger sind als Altenheimaufenthalte...

    Nein,

    bei eventuellen, größeren Gesundheitsproblemen wird die Person vom Schiff gebeten/geholt/geworfen (?)

    Ja,

    nette Leute gibt es auf einem Schiff, wahrscheinlich mehr als in einem Heim mit, sorry, nur alten Leuten...

    Warum nicht... :shock1:

    Edit, den Link muß ich noch lesen...

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 5493
    geschrieben 1421959637000

    Jetzt habe ich den Artikel gelesen...

    142000 € pro Jahr ist eine riesige Summe für "Durchschnittsrentner".

    Ich würde da gern mal für Interessenten Vermittler spielen. Dann könnte ich meinen jetzigen Beruf an die Ankerkette hängen... ;)

    Da gibt es einige Schiffe mit guten Routen, die wesentlich günstiger sind und trotzdem nicht schlechter sein müssen...

    ...auch mit Balkon

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 19026
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1421960667000

    Ich gönne der Omi ihren Alterssitz auf hoher See. Sie hat Spaß, ist gut betucht und anscheinend noch fit ;)

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6874
    geschrieben 1421963693000

    Ein Beispiel:

    Meine Schwiegermutter brauchte sehr wenig Pflege,

    sie musste aber in dem sehr einfachen Altenheim, ohne Luxus,

    pro Monat ca.10'000 Euro bezahlen.

    Im Jahr also ca. 120'000

    Sie wohnte nicht in einer Suite!

    Das Essen war nicht das Beste!

    Die PflegerInnen hatten kaum Zeit für sie!

    Sie ist nicht in der Welt herum gekommen!

    Sie befand sich immer in den gleichen 4 Wänden!

    Sie konnte nicht ins Theater gehen,

    Sie konnte sich nicht in einem Pool oder Whirlpool Vergnügen,

    und schon gar nicht das Tanzbein schwingen!

    usw.

    Ich finde den Unterschied, zu den Annehmlichkeiten, den die OMA geniesst,

     nicht so Riesig!

    LG ALICE

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 5493
    geschrieben 1421964929000

    Du hast den "Achtung Ironie Button" vergessen... ;)

    Okay,

    in der Schweiz ist einiges, nicht erst seit kurzer Zeit :shock1: teurer als in D,

    aber so viel braucht man nicht für ein gutes Heim hier bezahlen, aber trotzdem wäre z.B. meine kommende 2-Wochen-Reise mal 26 immer noch eindeutig günstiger als diese genannte Summe der Oma...,

    nämlich rund 75000 € bei Einzelbelegung in der Balkonkabine...

  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2154
    geschrieben 1421965471000

    Ich kann das nicht verlinken :( , sonst hätte ich es getan. Ihr habt ja den Bericht gefunden.

    Ist mir klar, daß die Dame, oder auch ich ;) noch rüstig und gut beinand sein müssen.

    Wenn ich alleine wäre und mein Haus und Haushalt nicht mehr in Ordnung halten könnte, wäre es eine gute Alternative, als im Altenheim nur mit alten Leuten zusammen zu leben.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!