• bvblady
    Dabei seit: 1434067200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1434119583000

    Hallo Leute :)

    Ich bin neu hier und falls es dieses Thema hier schon irgendwo gibt, dann tut es mir leid, wenn ich das übersehen habe.

    Wir machen demnächst eine Kreuzfahrt mit der Allure von the Seas von Royal Caribbean. Start in Barcelona - Palma - Marseille - La Spezia (Florenz) - Civitavecchia (Rom) - Neapal (Ende wieder Barcelona).

    Jemand gute Tipps für Ausflüge? Besonders interessiert mich allerdings, wie ich vom Hafen jeweils in die Städte komme. Wir möchten nicht die teuren Ausflüge von RCI buchen, sondern gerne alles auf eigene Faust machen. Da die Allure ein sehr großes Schiff ist, gehe ich davon aus, dass es immer ein weit entfernter Liegeplatz ist und erstmal eine Weile dauert bis ich den Hafen verlassen kann. Gibt es Shuttles auf den Häfen, wenn ja wie teuer und woran erkenne ich diese bzw. sind diese in der Nähe des Schiffs?

    Es ist unsere erste Kreuzfahrt und deswegen haben wir leider überhaupt keine Erfahrung wie das alles abläuft, wenn man von Bord geht und Ausflüge macht.

    Danke vorab für Eure Hilfe.

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1434120293000

    Hallo,

    wir waren am 24.5. auf dieser Route mit der Allure unterwegs. Kannst ja gerne mal hier nachlesen.

    In Civitavecchia sind wir allerdings im Ort geblieben, weil wir schon des Öfteren in Rom waren. Wenn Du nicht mit dem Zug fahren willst, dann schau doch mal bei Civitatours.com nach. Die bieten diverse Touren nach Rom, aber auch nur den Bustrasfer für 17 Euro. Hat den Vorteil, dass man von der Shuttlebushaltestelle nicht auch noch zum Bahnhof kommen muss.

    Gruß

    Carmen

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3478
    geschrieben 1434120745000

    Hallo,

    gib mal oben rechts die Häfen/Städte in die Suchmaske ein, da findest Du dann viele Reisetips zu den einzelnen Destinationen.

    Auf dieser Route kann man alles problemlos allein organisieren, nur die Rom Tour mit dem Zug, da sollte man genügend Sicherheitspuffer lassen, bei uns ging dem Zug auf der Rückfahrt die Puste aus, unser Sicherheitspuffer hat uns den Ar...h gerettet.

    Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • bvblady
    Dabei seit: 1434067200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1434121206000

    @steamboats: Dankeschön, den Reisebericht werde ich mir gleich mal ansehen und die vielen tollen Bilder ansehen :D .

    Wir wollen eigentlich nie den ganzen Tag weg sein, sondern auch ein wenig vom Schiff haben, allerdings ist das in Rom wahrscheinlich nicht möglich nur mal 3-4 Stunden weg zu sein, da die Fahrt nach Rom bereits etwas länger dauert.

    Das mit Civitatours habe ich schon öfter gelesen und finde das gar nicht so schlecht. Die Frage ist allerdings, was ist wenn der Bus im Stau steht oder ich früher zurück möchte ... bin da halt unsicher. Ich weiß, dass ein Ausflug mit RCI praktisch eine Garantie gibt gerade wg. Verspätung aber die sind wirklich echt teuer. Deswegen suche ich eben nach Alternativen. Wir haben uns auch gedacht, gerade eine Tour in Europa muss ja auch auf eigene Faust gehen.

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2774
    geschrieben 1434126167000

    BV - so viel teurer ist der vom schiff organisierte bustransfer nach rom auch wieder nicht.

    da ihr KF neulinge seid, erlaube ich mir euch zu raten, dass ihr den stressfaktor einer verspäatung des privat gebuchten trips nicht unterschätzen solltet.

    falls ihr privat unterwegs seid und zu spät kommt, ist das schiff weg.

    DANN wird es richtig teuer und stressig.

    auf den schiffstransfer wird gewartet, komme was wolle.

    sieh es als eine art versicherung für entspanntes reisen an.

    die schiffsbusse laden euch meistens am Colosseum ab und warten dann nach 5 - 7 h wieder auf euch. wenn ihr weiter weg vom C. sein solltet, nehmt euch ein taxi bis zum bus. das wars dann schon.

    alles sehr entspannt.

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1434126737000

    Auch der Transfer von RCI fährt nur zu einer bestimmten Zeit hin und wieder zurück. Da ist kein Unterschied zu Civitatours.

    Für die Allure fährt der Bus zur "normalen" Zeit, sprich 9:30 Uhr ab, 17:30 Uhr zurück. Das Schiff fährt um 20 Uhr ab, alle an Bord ist 19:15 Uhr. Das sollte auch bei ein bisschen Stau kein Problem sein.

    Der Zug ist sicher flexibler, hat aber auch gelegentlich seine Tücken (sei es technische Probleme auf der Strecke oder Streik). Das Hauptproblem ist die neue Shuttlebushaltestelle. Entweder nimmt man den öffentlichen Bus oder man läuft 20 min zum Bahnhof. Dadurch kann man den frühen Zug kaum erreichen. Vor halb Zehn geht praktisch nichts und dann stürmen alle den Zug. Das Ticket (BIRG, inkl. der Öffis in Rom) kostet 12 Euro. Vorteil ist natürlich, dass man flexibl zurückfahren kann. Uns reichte es meist so gegen 15 Uhr bei einer Hinfahrt um 8 oder 8:30 Uhr.

    Sagen wir mal so, Rom wäre der beste Ort, um das Schiff zu verpassen. Mit dem Zug ist man in kurzer Zeit in Neapel und kann dort wieder an Bord gehen.

    Gruß

    Carmen

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3478
    geschrieben 1434127157000

    @ Steamboats,

    das sah meine Holde aber ganz anders, hat sogar im Hafen weil der Fahrer den Weg nicht fand, kurzerhand ein Polizeifahrzeug angehalten als Geleitschutz zum Schiff.

    Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!